Wie man übermäßiges Schwitzen ohne Antitranspirationsmittel löst

Loading...

Viele Menschen leiden stillschweigend an übermäßigem Schwitzen in ihrer täglichen Routine, und es ist nicht immer mit Kalorienansammlung oder körperlicher Bewegung verbunden .

Dies ist ein schwieriges Problem, das zu lösen ist, insbesondere wenn sie Antitranspirant-Deodorants wegen ihrer gesundheitlichen Risiken nicht verwenden wollen.

Es kann sogar ihre Stimmung und ihr Selbstwertgefühl beeinflussen, bis hin zur Konditionierung ihres Lebensstils und ihrer Art zu kleiden.

Entdecken Sie in diesem Artikel, wie Sie das überschüssige Schwitzen natürlich und effektiv mit diesen Tipps und Heilmitteln lösen können .

Sind Antitranspirantien gefährlich?

Antitranspirant Deodorants verhindern eine natürliche Funktion unseres Körpers, wie Schwitzen, durch die wir Flüssigkeiten und Giftstoffe eliminieren.

Schweiß hilft dabei, Temperatur und pH-Wert auszugleichen.

Während herkömmliche Deodorants Parfüm und Geruch bekämpfen, enthalten Antitranspirantien Aluminium.

Dieses Schwermetall blockiert die Poren und verhindert den Austritt toxischer Substanzen . Aluminium kann unsere Gesundheit auf zwei Arten schädigen:

Heilmittel für übermäßiges Schwitzen

Dann teilen wir einige natürliche Heilmittel, um überschüssiges Schwitzen natürlich auszugleichen, ohne diese grundlegende physiologische Funktion für eine gute Gesundheit zu behindern.

Lehmbäder

Wie man übermäßiges Schwitzen ohne Antitranspirationsmittel löst

Zwei- oder dreimal pro Woche können wir durchführen, wenn wir zu Hause eine Badewanne haben, Badezimmer mit Giftstoffe zu eliminieren, remineralisieren, entspannen und reduzieren Schwitzen und Geruch.

Wie machen wir das?

  • Wir werden ungefähr 6 Esslöffel roten Ton oder grünes Pulver (90 g) brauchen.
  • Ohne Verwendung von Metall- oder Plastikutensilien mischen wir den Ton in das heiße Wasser der Badewanne.
  • Wir tauchen ein und ruhen uns für eine halbe Stunde aus.

Infusionen von Salvia

Salbei ist eine Heilpflanze mit einem hohen Gehalt an Phytosterolen, dank der sie das Schwitzen reduzieren kann, wenn wir sie regelmäßig in Form von Infusionen einnehmen.

Es ist auch sehr nützlich, wenn Schwitzen mit den Hitzewallungen der Menopause in Verbindung gebracht wird , da es eine Pflanze ist, die als hormoneller Regulator fungiert.

Sporen von Lycopodium

Wie man übermäßiges Schwitzen ohne Antitranspirationsmittel löst

Die Sporen von Lycopodium sind mit großer Wahrscheinlichkeit eine der besten natürlichen Alternativen zu Antitranspirantien. Sie werden auch als Pflanzenschwefel bezeichnet, dank ihrer Fähigkeit, Bakterien zu eliminieren und das Schwitzen zu reduzieren.

  • Sie können als

Verkauf von Schüssler

Schüsslers Salze wirken ähnlich wie die Homöopathie auf einer energetischen und subtilen Ebene.

Dies hat den Vorteil, keine Nebenwirkungen zu verursachen und fast keine Kontraindikationen zu haben, außer im Falle der Laktoseintoleranz, da dies der Grundbestandteil ist.

Um das am besten geeignete Salz zu finden, werden wir es nach den Eigenschaften unseres Schweißes machen:

  • Wenn es ein ätzender Schweiß ist: Calcium Fluoratum und Natrium Chloratum.
  • Wenn übermäßiges Schwitzen in der Nacht auftritt: Natrium Chloratum und Natrium Phosphoricum .
  • Im Allgemeinen, um das Schwitzen zu regulieren: Silicea.
  • Wenn es reichlich vorhanden ist, aber ohne Geruch: Calcium Phosphoricum.
  • Wenn wir bei minimalem Aufwand anfangen zu schwitzen: Natrium Muriaticum und Ferrum Phosphoricum.
  • Wenn Schweiß in Bereichen mit Haaren auftritt: Calcium Phosphoricum.

Lebensmittel, die uns mehr schwitzen lassen

Wie man übermäßiges Schwitzen ohne Antitranspirationsmittel löst

Wir müssen daran denken, dass manche Nahrungsmittel das Schwitzen verstärken.

Obwohl sie sehr vorteilhaft für diejenigen sein können, die nicht schwitzen, Fieber reduzieren oder die Nierenfunktion verbessern, werden sie nicht empfohlen, wenn wir übermäßiges Schwitzen haben.

Wir sollten daher Lebensmittel wie

Wechsel- und Alkalisierungsbäder

Ob wir an übermäßigem Schwitzen an Händen oder Füßen leiden, wir können an diesen Körperteilen alternierende Bäder durchführen.

Wie machen wir sie?

  • Wir werden zwei Eimer bereiten, einen mit heißem Wasser und Natron, während der andere nur kaltes Wasser hat.
  • Wir wechseln Hände oder Füße von kalt nach heiß, und wir werden immer in der Kälte enden.

Nach und nach werden wir in der Lage sein, das Schwitzen zu regulieren.

Loading...