Wie man Durchfall mit 6 Kräuterhilfsmitteln behandelt

Loading...

Wenn wir eine Durchfallerkrankung durchmachen, verliert unser Körper Flüssigkeiten und Nährstoffe, die für das Funktionieren aller seiner Systeme wichtig sind.

Dieses Problem, das keine Krankheit, sondern ein Symptom ist, erzeugt eine Dekompensation, die sich in körperlicher Schwäche, Schwindel und Bauchschmerzen manifestiert.

Aus diesem Grund ist es, obwohl es keine ernsthafte Erkrankung verbirgt, notwendig, auf bestimmte Heilmittel zuzugreifen, die helfen, es zu stoppen, während es der

Bei dieser Gelegenheit möchten wir 6 Kräuterlösungen teilen, die ideal sind, um Flüssigkeiten und Salze zu überlagern und die Verdauung zu regulieren.

Hör nicht auf zu versuchen!

1. Infusion von Thymian

Wie man Durchfall mit 6 Kräuterhilfsmitteln behandelt

Thymian ist einer der beliebtesten Kräuter im Katalog der alternativen Behandlungen für Beschwerden, die das Verdauungssystem beeinflussen. Es ist beruhigend und enthält Nährstoffe, die die Gesundheit bei Durchfallerkrankungen verbessern.

Seine Verbindungen helfen, die Darmbewegung und den Verdauungsprozess im Gleichgewicht zu halten . Darüber hinaus ist es antimikrobiell und verhindert bestimmte Infektionen.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Teelöffel Thymian (5 g)

Vorbereitung

  • Kochen Sie eine Tasse Wasser und wenn es zum Kochen kommt, fügen Sie den Teelöffel Thymian hinzu.
  • Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen und belasten Sie es.

Verbrauchsmodus

  • Essen Sie eine Tasse Tee, wenn Sie Durchfall haben.
  • Wenn nötig, zweimal täglich einnehmen.

2. Infusion von Fenchel

Dieses Regulierung des Elektrolythaushalts und verhindern Beschwerden durch Austrocknung.

Es ist weich auf dem Magen und dient als “Nahrung” für gesunde Bakterien, die den Darm vor Infektionserregern schützen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel geriebener Fenchel (15 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Den Fenchel in eine Tasse kochendes Wasser geben und das Getränk abdecken.
  • 10 Minuten ziehen lassen und mit einem Sieb abfiltrieren.

Verbrauchsmodus

  • Verbrauchen Sie 2 oder 3 Tassen Infusion pro Tag, bis Durchfall stoppen.

3. Zimt-Infusion

Wie man Durchfall mit 6 Kräuterhilfsmitteln behandelt

Zimt hat medizinische Eigenschaften, die helfen, lose Stuhlgänge und kontrollieren, die normalerweise begleitet werden. Es ist entzündungshemmend und verursacht keine Aggressionen in der Darmschleimhaut.

Zutaten

  • 1 TL gemahlener Zimt (5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Zimtpulver in eine Tasse kochendes Wasser geben.
  • Lassen Sie das Getränk ruhen, bis es zum Verzehr geeignet ist.

Verbrauchsmodus

  • Essen Sie 2 Tassen Zimt-Infusion pro Tag.
  • Nimm es für 3 Tage hintereinander.

4. Infusion von Minze

Pfefferminze ist ein Verdauungstonikum, das viele Magensymptome stoppen kann. Es stoppt nicht nur Durchfall, sondern gleicht auch die Bakterienflora aus und verringert die Produktion von .

Diese Eigenschaften helfen, den pH-Wert des Magens im Gleichgewicht zu halten und entzündliche Probleme oder wiederkehrende Schmerzen zu vermeiden.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel Minze (15 g)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)

Vorbereitung

  • Kochen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie die Minze hinzu.
  • Decken Sie die Infusion ab und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.
  • Nach dieser Zeit filtriere es mit einem Sieb und versüße es mit einem Löffel Honig.

Verbrauchsmodus

  • Essen Sie bis zu 3 Tassen Tee pro Tag, um Durchfall zu stoppen.

5. Infusion von Salvia

Wie man Durchfall mit 6 Kräuterhilfsmitteln behandelt

reduzieren die durch Dehydratation verursachte körperliche Schwächung.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Salvia-Blätter (5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Fügen Sie einen Teelöffel Salbeiblätter in eine Tasse kochendes Wasser.
  • Lassen Sie das Getränk für 10 Minuten stehen und belasten Sie es.

Verbrauchsmodus

  • Essen Sie das Getränk, wenn Sie Durchfall haben.
  • Nimm es bis zu 2 mal am Tag.

6. Infusion von Birkenrinde

Dieses pflanzliche Heilmittel verlangsamt die Symptome von Durchfall und und Mineralien. Seine adstringierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften regulieren die Verdauungsgesundheit und verhindern unkontrollierte Übersäuerung.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Birkenrinde (5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)

Vorbereitung

  • Die Birkenrinde in eine Tasse kochendes Wasser geben und abdecken.
  • Lassen Sie es für 10 Minuten ruhen, belasten Sie es und versüßen Sie es mit einem Löffel Honig.

Verbrauchsmodus

  • Schlucken Sie eine Tasse Infusion bei den ersten Anzeichen von Durchfall.
  • Wiederholen Sie Ihren Verbrauch 2 oder 3 mal am Tag.

Wenn Sie Durchfall haben und sich schwach fühlen, zögern Sie nicht, eines der hier genannten Mittel vorzubereiten. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um festzustellen, ob eine andere Behandlung erforderlich ist.

Loading...