Wie kann ich wissen, ob mir Mineralien fehlen?

Loading...

Die Mineralien sind unverzichtbar für unseren Körper und grundlegend für unsere Existenz; Beide Organe, Gewebe, Muskeln, Zellen, Arterien … brauchen jene essentiellen Komponenten, die wir selbst nicht produzieren können, daher müssen wir berücksichtigen, dass wir eine richtige und ausgewogene Ernährung, wo Mineralien sind, beachten immer in den richtigen Dosierungen anwesend sein, weil wir Konsequenzen sowohl durch ein Defizit in einigen von ihnen als auch durch einen Überschuss erleiden können.

Das Niveau jedes Minerals ist daher wichtig, da es direkt unsere Gesundheit in Form von Krankheiten wie Anämie, Migräne, chronische Müdigkeit, Depressionen, Osteoporose beeinflusst … Aber lasst es uns sorgfältig anschauen, um es besser zu kennen und zu berücksichtigen. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Essentielle Mineralien für unseren Organismus

Magnesium

Sicherlich einer der wichtigsten Mineralien , besonders für das Herz. Mehr als 300 Enzyme in unserem Körper hängen von ihrem Beitrag ab, um ihre Funktionen zu erfüllen, wie zum Beispiel unseren Blutdruck zu normalisieren, unsere Knochen und Zähne stark zu halten, die Aufnahme von Kalzium zu ermöglichen, unsere Arterien und …

Symptome eines Magnesiummangels

  • Nervosität
  • Muskelschwäche
  • Reizbarkeit
  • Arterielle Verkalkung
  • Geringe Kalziumaufnahme.
  • Gastrointestinale Störungen.
  • Menstruationsmigräne
  • Schlechte Laune
  • Ohnmacht
  • Depression

Lebensmittel reich an Magnesium

-Samen, Nüsse, Maismehl, Reis, Weizenkeime, Avocado, Kokosnuss, Spinat, Ziegenmilch, Trauben, Honig, Apfel …

Kalium

Kalium ist ein essentielles Mineral, das es uns ermöglicht, den Wasserhaushalt im Körper zu erhalten. Darüber hinaus hilft es uns, die Muskelkontraktion und -entspannung zu verbessern und zusätzlich Azidose und Alkalose des Körpers zu vermeiden. Es ist auch grundlegend für unser Herz .

Symptome von Kaliummangel

  • Ermüdung
  • Schwäche
  • Trockenheit der Haut
  • Muskelschmerzen
  • Hoher Blutdruck
  • Durchfall und Erbrechen.

Lebensmittel reich an Kalium.

-Das Kalium wird hauptsächlich in den Meeressalzen gefunden, aber Sie können immer noch einen sehr angemessenen Beitrag in Bananen, Nüssen, Erdnüssen, Kürbissen, Kokosnüssen, Karotten, Kartoffeln, Pilzen, Melonen, Erdbeeren, Tomaten, Orangen, Soja …

Kalzium

Wie kann ich wissen, ob mir Mineralien fehlen?

Basismineral zur Stärkung von Knochen und Zähnen, reguliert die Herzschläge und hilft uns, den Cholesterinspiegel zu senken. Darüber hinaus hat Kalzium ein Enzym namens Lipase, das für den Abbau von Fetten verantwortlich ist.

Symptome von Calciummangel.

  • Gelenkschmerzen
  • Spröde Nägel
  • Bluthochdruck
  • Schlaflosigkeit
  • Nervosität
  • Arthritis
  • Verfall
  • Verhärtung von Armen und Beinen.

Lebensmittel, die Kalzium enthalten:

Kichererbsen, Mangold, Brokkoli, Pistazien, Nüsse, Milch und ihre Derivate, Garnelen, Garnelen, Oktopus, Muscheln, Schokolade …

Phosphor

Es ist ein essentielles Mineral für die Struktur von Knochen und Zähnen . Es ist zum Beispiel typisch, dass Menschen, die während ihres Lebens viele zuckerhaltige Getränke trinken, am Ende ein Ungleichgewicht in diesem Mineral haben, und dass der Mangel an Phosphor im Laufe der Zeit zu Osteopenie oder Osteoporose führt.
Es ist essentiell für viele chemische Reaktionen unseres Organismus und wir können es nicht vergessen.

Symptome von Phosphormangel

  • Angst
  • Ermüdung
  • Reizbarkeit
  • Schwäche
  • Gewicht ändert sich
  • Neuralgie
  • Empfindlichkeit gegenüber lauten Geräuschen.

Lebensmittel, die Phosphor enthalten:

Fleisch, Eigelb, Milchprodukte, Fisch, Mandeln, Reiskleie, Kürbiskerne, Sojabohnen, Linsen, Karotten, Linsen …

Zink

Grundlegend für die Entwicklung bestimmter Hormone, die für das Wachstum und für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Lipiden essentiell sind , auch das Immunsystem stärkend , verantwortlich für die Abwehrkräfte des Körpers.

Symptome von Zinkmangel

  • Psychiatrische Probleme und Gehirnerkrankungen.
  • Haarausfall
  • Durchfall
  • Herzprobleme
  • Lungenerkrankungen
  • Verlust des Geruchssinns
  • Kleinwüchsigkeit
  • Allergien und toxische Akkumulation.
  • Appetitlosigkeit
  • Sexuelle Probleme

Zink-reiche Lebensmittel

Ziegenmilch, Bierhefe, Kürbiskerne, Kleie und Weizenkeime, eiweißreiche Lebensmittel, Ziegenmilch …

Eisen

Wie kann ich wissen, ob mir Mineralien fehlen?

Eisen ist ein essentielles Mineral für unsere Gesundheit und unser Organismus ist ein essentieller Bestandteil für Hämoglobin, weshalb seine Hauptfunktion darin besteht, den Transport von Sauerstoff im Blut zu unterstützen.

Symptome von Eisenmangel.

  • Müdigkeit
  • Anämie
  • Niedriger Blutdruck
  • Viele Erkältungen.
  • Geringe Selbst-Immunität

Lebensmittel reich an Eisen.

Gemüse, Nüsse, Kirschen, rote Beeren, Erdbeeren, Sellerie, Spinat, Herzmuscheln, Sonnenblumenkerne, Petersilie, Ziegenmilch, Linsen, Algen, Feigen …

Selen

Es ist ein essentielles Antioxidans für unser Immunsystem, in der Tat wurde entdeckt, dass seine Komponente das Auftreten von einigen Tumoren verhindert, bewahrt die Gesundheit von Herz und Leber, reguliert unser Cholesterin und kümmert sich um die Leber und Bauchspeicheldrüse. Es ist zweifellos ein essentielles Mineral für unsere Gesundheit.

Symptome eines Selenmangels.

  • Herzerkrankungen
  • Müdigkeit
  • Infektionen
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Probleme in der Leber
  • Pankreasinsuffizienz
  • Sterilität
  • Zystische Fibrose
  • Hypothyreose
  • Altern der Haut
  • Flecken auf der Haut.

Lebensmittel reich an Selen.

Germ von Weizen, Zwiebeln, Brokkoli, Meeresfrüchten, Milchprodukten, Fleisch, Tomaten, Pilzen, Nüssen …

Loading...