Welche Pflanzencreme ist die gesündeste?

Loading...

Alle pflanzlichen Cremes sind gesund. Es kann jedoch gesagt werden, dass die gesündeste Pflanzencreme eine ist, deren Zubereitung keine anderen Zutaten enthält, die als gesundheitsschädlich angesehen werden .

Ungesunde fettige Elemente

Zum Beispiel ist eine pflanzliche Creme nicht mehr gesund, wenn Sie Fettbestandteile, Kohlenhydrate oder Salz im Übermaß hinzufügen . Es gibt einen Brauch, fetthaltigen Käse, geröstetes oder gebratenes Brot, Sahne, viel Salz, Zucker, Würstchen usw. hinzuzufügen.

Auf der einen Seite erhöhen diese zusätzlichen Elemente die Kalorien des Gerichts. Auf der anderen Seite, erhöhen sie Werte wie Cholesterin, Triglyceride und Natrium, was dies für die Gesundheit des Diner bedeutet.

Gemüse der Saison sollte zur Herstellung von Cremes und Pürees mit hohem Nährwert verwendet werden, die aber auch wenig Fett , Kohlenhydrate und Salz enthalten.

So ersetzen Sie Extras in pflanzlichen Cremes, um sie gesund zu halten

Welche Pflanzencreme ist die gesündeste?

Die oben genannten Zusätze , die fettig sind, können durch andere ersetzt werden, die vollkommen äquivalent und köstlich sind.

Also können wir:

  • Wählen Sie Olivenöl statt Butter oder normales Öl und verwenden Sie es in kleinen Mengen.
  • Die Verwendung von Fetakäse oder Tofu anstelle von Fettkäse kann eine ähnliche Wirkung erzielen.
  • Die Gemüsemilche ersetzen perfekt die Sahne oder . Kokosmilch ist sehr gut für Cremes.
  • Fisch- oder Geflügelstücke sind eine bessere Option als verarbeitete Würste.
  • Wenn die knusprige Wirkung von geröstetem oder frittiertem Brot gewünscht wird, sind Nüsse und leichte Toasts, die auf dem Markt angeboten werden, gute Alternativen.
  • Anstelle von Sahne zum Verdicken fügt eine Kartoffel, die mit dem Rest des Gemüses gekocht wird , der Mischung Cremigkeit hinzu oder, falls dies nicht der Fall ist , ein pastöser Apfel.
  • Wenn es darum geht, der Creme mehr Geschmack zu geben, gibt es viele natürliche Kräuter und Gewürze, die für diesen Zweck ideal sind, wie Koriander, Schnittlauch und Basilikum.
  • Eine Gemüsecreme mit den richtigen Zutaten benötigt kein Salz. Knoblauch , Chili, Zitrussaft und Pfeffer in diskreten Mengen sind intensive Aromen , die das überschüssige Salz ersetzen können, so schädlich für die Gesundheit.

Einige interessante Rezepte

Als nächstes werden wir drei Rezepte von gesunden pflanzlichen Cremes zur Vorbereitung sehen:

Kürbiscreme

Welche Pflanzencreme ist die gesündeste?

Zutaten

  • 1 mittlerer Kürbis
  • Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • Cilantro oder andere Kräuter (nach Geschmack)
  • Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Kartoffel oder 1 reifer Apfel
  • 6 Tassen Gemüsebrühe (1500 ml)
  • 1 Naturjoghurt (125 g)
  • Nüsse, Feta oder Tofu (nach Geschmack) (optional)

Vorbereitung

  • Den Kürbis schälen, gintern und in kleine Stücke schneiden. In Olivenöl anbraten und beiseite stellen.
  • Die gehackte Zwiebel, Lauch und Knoblauch mit Kräutern, Salz und Pfeffer anbraten . Fügen Sie den Kürbis und die Kartoffel oder den gehackten Apfel hinzu.
  • Fügen Sie die Gemüsebrühe hinzu und kochen Sie 10 bis 15 Minuten.
  • Fügen Sie den Joghurt und den Rest der Zutaten hinzu und verflüssigen Sie sich.
  • Zum Garnieren knusprige Trockenfrüchte, Fetakäse oder Tofu hinzufügen und mit Petersilie bestreuen.

Lauchcreme

Welche Pflanzencreme ist die gesündeste?

Zutaten

  • 4 Lauch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Olivenöl
  • Pfeffer und eine Prise Salz
  • 1 mittelgroße Kartoffel oder ein reifer Apfel
  • 4 Tassen Gemüsebrühe (1 Liter)
  • 1 Naturjoghurt (125 g)
  • Nüsse und Petersilie (nach Geschmack) (optional)

Vorbereitung

  • Den Lauch waschen und schneiden.
  • Die Zwiebel in Julienne schneiden und in Olivenöl anbraten.
  • Den Lauch dazugeben und weiter sautieren.
  • Würzen und die Kartoffel oder den gehackten Apfel hinzufügen.
  • Dann fügen Sie die Gemüsebrühe hinzu und kochen, bis sie weich sind.
  • Als nächstes fügen Sie den Joghurt und verflüssigen.
  • Zum Servieren über Nüsse und fein gehackte Petersilie legen.

Gemüsecreme

Welche Pflanzencreme ist die gesündeste?

Zutaten

  • 2 Lauch
  • 1 große Zucchini
  • 1 Karotte
  • Olivenöl
  • 2 Tassen Spinat (60 g)
  • Pfeffer und eine Prise Salz
  • 4 Tassen Gemüsebrühe (1 Liter)
  • 1 Naturjoghurt (125 g)
  • Nüsse (nach Geschmack) (optional)
  • Petersilie fein gehackt (nach Geschmack) (optional)

Vorbereitung

  • Den Lauch, die Zucchini und die Karotte in Olivenöl in Stücke schneiden.
  • Den in Scheiben geschnittenen Spinat, Salz und Pfeffer dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz sautieren.
  • Dann gießen Sie die Gemüsebrühe und kochen Sie ca. 15 Minuten oder bis das Gemüse weich ist.
  • Fügen Sie den Joghurt hinzu und vermischen Sie, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Zum Servieren ein wenig Olivenöl hinzufügen und einige knusprige Zutaten wie Nüsse hinzufügen .
  • Petersilie bestreuen.

Kochen mit frischen Produkten

Durch die Nutzung des Gemüses der Saison für diese Cremes ist eine frische und optimale Zutat verfügbar.

Beim Garen von pflanzlichen Cremes für ein gesundes Gericht ist es wichtig, den Geschmack mit natürlichen und unverarbeiteten Zutaten zu verfeinern .

Loading...