Weißt du, welche Früchte ein Baby essen kann?

Loading...

Ein Baby zu haben ist wunderbar, aber deine Sorge kann eine Quelle von . Wenn man sie so klein und so zerbrechlich sieht, fällt es einem schwer, Entscheidungen zu treffen, die sie betreffen.

Sie können nicht kommunizieren, wenn ihnen etwas wehtut oder Waffen haben, um etwas abzulehnen.

In Anbetracht dessen ist es normal, dass wir manchmal von Zweifeln darüber befallen werden, welche Früchte ein Baby essen kann , ohne sie zu jeder Zeit in Gefahr zu bringen.

Vorher müssen wir jedoch wissen, wann wir anfangen sollen. Das Ideal ist es nach zu tun.

Die Früchte werden wir in Saft oder in Brei zubereiten müssen, um sie nach und nach zu geben .

Daher ist es am besten, mit Säften zu beginnen, obwohl es möglich ist, dass Ihre erste Reaktion Ablehnung ist.

Wir sollten uns keine Sorgen machen: Wir werden ihm von Zeit zu Zeit für ein paar Tage einen kleinen Schluck geben, und wenn er es immer noch nicht will, werden wir ein Püree probieren und die gleiche Prozedur befolgen.

Nach und nach passt es sich seinem Geschmack und seiner Textur an. Wir müssen daran denken, dass er bis zu diesem Moment nur

Es ist auch praktisch, über Allergien nachzudenken. In diesen Zeiten kann eine Krise dieser Art sehr ernst sein, also müssen Sie mit den Früchten beginnen, die weniger Risiko darstellen.

In diesem Sinne müssen wir jetzt den Kiwi, die Erdbeeren, die Melone und die tropischen Früchte entsorgen .

Denken Sie daran, dass sowohl die Säfte als auch die Breie mit nur einer Frucht gemacht werden sollten , so dass der Prozess schrittweise und sicher ist.

Wenn Sie allergische Symptome zeigen, werden Sie wissen, wo der Ursprung ist.

Entdecken Sie, welche Früchte ein Baby essen kann

Apple

Weißt du, welche Früchte ein Baby essen kann?

Zusätzlich zu seinem süßen Geschmack ist es eine der weichsten Früchte, so dass das Risiko einer Intoleranz minimal ist .

Die Vorteile des Apfels für Babys sind sehr wichtig.

Birne

Weißt du, welche Früchte ein Baby essen kann?

Wie der Apfel besteht kaum die Möglichkeit, dass unser Baby .

  • Es hat einen hohen Gehalt an Mineralien : Kalium, Magnesium und Calcium.
  • Auf der anderen Seite, bieten wir zusätzliche Energie mit ihren langsamen Absorptionshydraten, während Sie Ihr Immunsystem mit Ihrem Beitrag von Vitamin C stärken.
  • Als ob das nicht genug wäre, besteht es auch aus Folsäure und natürlichen Antioxidantien.
  • Zum Schluss zeichnet sich die Birne auch durch ihren Fasergehalt und ihre mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus.

Der Apfel und die Birne sind die sichere Antwort für die, die sich fragen, welche Früchte ein Baby essen kann.

Als Zeichen seiner Weichheit ist es genug zu erkennen, dass sogar Erwachsene sie wählen, wenn wir ein

Bananen

Weißt du, welche Früchte ein Baby essen kann?

Bevor Sie ein Rezept mit Banane vorbereiten, denken Sie daran , die Fäden zu entfernen, die diese normalerweise haben .

Sobald Sie dies getan haben, haben Sie ein großartiges Produkt für Ihr Baby zur Verfügung. Die einfachste Form des Verzehrs ist Kompott oder Bananenbrei.

Wie Sie wissen, ist es eine Frucht, die eine Quelle von Kohlenhydraten ist . Daher wird empfohlen, dass Sie Energie haben und alles

Es ist jedoch vorzuziehen, dass Sie sie am Vormittag oder zum Mittagessen essen. So wird der Körper seine gesamte Faser, Kalium und Mineralien absorbieren , ohne mehr Gewicht als gewünscht zu gewinnen.

Es ist wichtig, dass wir unsere Kinder daran gewöhnen, schon in jungen Jahren Früchte zu essen, nicht nur, um ihre Nährstoffe zu nützen, sondern weil sie ihnen helfen, andere zu meiden, die ihnen sehr schaden.

Früchte liefern eine große Menge an natürlichem Zucker, ein Element, das unser Körper verlangt.

Wenn wir also kein Obst essen, greifen wir auf andere Arten von Lebensmitteln zurück, wie zum Beispiel industrielle Backwaren, die nur zu unserem Organismus beitragen.

Deshalb ist es wünschenswert, sie an die Frucht und weg von den raffinierten .

Loading...