Warum tritt eine Entzündung der Geschmacksknospen auf?

Loading...

Die Geschmacksknospen stellen kleine anatomische Strukturen dar , die sich im oberen Teil der Zunge befinden.

Jede Papille wird von Rezeptorzellen gebildet, die mit Nervensignalen mit dem Gehirn verbunden sind und die Wahrnehmung jeder

  • Süß
  • Salzig
  • Säure
  • Bitter
  • Umami (aus dem Japanischen und bedeutet “lecker”)

Alle Geschmacksnerven sind bei jeder Mahlzeit verschiedenen Faktoren ausgesetzt und können sich aus verschiedenen Gründen entzünden .

Wenn die Papillen entzündet sind, werden sie kleiner, weißlich und sind normalerweise bei jedem Kontakt schmerzhaft.

Wissen Sie bereits, was die Geschmacksnerven entzünden und irritieren kann?

Entzündungsfaktoren der Geschmacksknospen

Überstimulation

Dies ist einer der Faktoren, der die Entzündung der Zungenpapillen am stärksten prädisponiert und häufiger nach dem Verzehr von .

  • Dies liegt daran, dass die Inhaltsstoffe, die in dieser Art von Nahrung gefunden werden, als Reizstoffe für die Geschmacksknospen wirken.
  • Seine Wirkung tritt nur auf, wenn Sie Eis oder etwas kalte Flüssigkeit trinken.

Gifte in der Zunge

Warum tritt eine Entzündung der Geschmacksknospen auf?

Häufiger Kontakt der

In diesen Fällen bewirken die Toxine die Zurückhaltung sowohl von Flüssigkeiten als auch von Fett in den Zellen innerhalb der Papillen.

Diese Giftstoffe lagern auch einen weißlichen Rückstand ab, der normalerweise am Morgen zu sehen ist, und ist der Weg, wie der Körper sie zurückweisen muss.

Um dieses Problem zu vermeiden, genügt eine Diät, die für eine Woche frei von Alkohol und Zigaretten ist, für alle im Körper angesammelten Giftstoffe.

Trauma

Die Traumata, die die Zunge betreffen, liegen in der Regel in zufälligen Bissen, was dazu führt, dass die Papillen für eine lange Zeit dazu neigen, zu schwellen und schmerzhaft zu werden.

Die Folge dieser Art von Trauma auf der Zunge verändert diese Art von Gewebe, das dem Muskel ähnlich ist und auf die gleiche Weise beschädigt und beschädigt werden kann.

Stress

Warum tritt eine Entzündung der Geschmacksknospen auf?

Bekanntlich ist Stress für viele Körperfunktionen oft ein negativer Faktor und die Geschmacksknospen entkommen ihm nicht.

, die in vielen Teilen des Körpers zu Problemen führen.

Einer von ihnen ist der Mund, wo das Auftreten von Geschwüren vorherrscht, sowie die Entzündung der Geschmacksknospen aufgrund einer Dysfunktion des Immunsystems .

Dies bewirkt, dass sowohl die Zunge als auch andere Teile des Körpers große Mengen an Bakterien absorbieren, wodurch die Heilung der Entzündung in den Papillen viel länger dauert, um zu heilen.

Fieber oder Verbrennungen

Jene Unfälle, bei denen ein heißer Kaffee oder eine Mahlzeit, die buchstäblich frisch vom Feuer ist, die Textur und die vollständige Funktion der Geschmacksknospen schädigen können, sind häufiger, als Sie dachten.

Sie führen daher lange Zeit zur Irritation dieser anatomischen Strukturen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie etwas Heißes essen oder trinken, denn die Folgen sind nicht nur unangenehm, sondern lassen auch viele Schmerzen und Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme.

  • Wenn Ihnen das passiert ist, sollten Sie das schmerzhafte Gefühl mit einer kalten Flüssigkeit reduzieren.
  • Dies wird Ruhe in die Nervenfasern der Papillen reintegrieren und Ihnen erlauben, weiterhin den Geschmack aller Speisen, die Sie wollen, ohne Beschwerden zu genießen.

Mykose

Warum tritt eine Entzündung der Geschmacksknospen auf?

Eine orale Candidiasis sowie andere infektiöse Pilzprozesse in der Zunge können eine starke Entzündung der Geschmacksknospen verursachen, was sich auf den Geschmack und auch auf die irritierende Textur der gesamten Zunge auswirkt.

In diesen Fällen ist es die beste Lösung, zum Arzt zu gehen, um Hefe-Infektion im Mund zu behandeln.

Auf diese Weise werden wir alle Aromen mit ihrer Natürlichkeit und ohne jede Art von Schmerz wahrnehmen können .

Loading...