Unglaubliche Reinigungsdiät zur Reinigung der Nieren

Loading...

Abnehmen ist das Hauptziel, das wir im Auge haben, als wir beschlossen, eine Diät zu beginnen. Es gibt jedoch Ernährungspläne, die sich an andere Bedürfnisse anpassen, wie zum Beispiel: die Nieren reinigen .

Dies sind wesentliche Organe für das reibungslose Funktionieren des Organismus. Sie sind wie Bohnen oder Bohnen geformt und ihre Größe ist nicht proportional zu den Funktionen, die sie erfüllen. Acht Zentimeter breit und dreizehn lang, wie eine geschlossene Faust.

Sie befinden sich knapp oberhalb der Taille und hinter der Bauchhöhle und ihre Hauptfunktion ist die Entgiftung des Organismus . Sie wählen, welche Stoffe gut und schlecht sind, und fahren mit ihrer Klassifizierung fort, indem sie die gefährlichen ablegen.

Wegen seiner Wichtigkeit werden wir Ihnen bei dieser Gelegenheit eine unglaubliche reinigende Diät empfehlen, damit Sie Ihre Nieren reinigen und sicherstellen, dass sie rechtzeitig bleiben.

Funktionen der Nieren

Unglaubliche Reinigungsdiät zur Reinigung der Nieren

Sie sind die wichtigsten Blutfilter. Sie behalten jene Substanzen, die der Körper ausnützen kann und entsorgt alles, was der Körper nicht benötigt. Dazu fügen wir weitere Funktionen hinzu, die uns zeigen, wie wichtig es ist, diese Organe in gutem Zustand zu erhalten, wie sie in der Krankenhauszone erklären :

  • Filtern Sie 1,80 Flüssigkeiten pro Tag.
  • Erzeugen Sie zwischen 1,5 und 2 Liter Urin.
  • Giftstoffe eliminieren
  • Recover gute Substanzen wie Wasser, Natrium, Kalium, Chlorid, Calcium und Glucose.
  • Es ist essentiell in der Synthese des Hormons Erythropoietin, das für die Produktion von roten Blutkörperchen verantwortlich ist.
  • Es beteiligt sich an der Synthese von Renin, einem Hormon, das in den Prozess der Blutdruckregulation eingreift.
  • Es ist an der Produktion von Vitamin D beteiligt, das die Knochen durch die Produktion von Calcitriol gesund hält.
  • Es beteiligt sich am inneren Gleichgewicht unseres Organismus, da es Homöostase aufrechterhält.

Um jetzt über eine reinigende Diät zu sprechen, müssen Sie überlegen, was die Anzeichen dafür sind, dass Ihre Nieren nicht richtig funktionieren:

  • Zurückhalten von Flüssigkeiten
  • Ändern Sie den Geruch, die Farbe und die Menge Ihres Urins
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Mögliche Blaseninfektionen
  • Anstieg der Blutdruckwerte
  • Mögliche Niereninfektionen
  • Generalisierte Müdigkeit
  • Juckende Haut aufgrund von Hautausschlägen

Diät zur Reinigung der Nieren

Mindestens einmal im Jahr sollten Sie die Nieren reinigen. Vom ersten Moment an ist es wichtig, dass Sie wissen, welche Nahrungsmittel Sie nicht essen können, weil sie seine Funktion beeinträchtigen.

Unglaubliche Reinigungsdiät zur Reinigung der Nieren

Sie sollten vermeiden, überschüssiges Salz, Essen, das mit giftigen Abfällen wie Kaffee, Linsen, Nüssen und Pflaumen bleibt. Es beseitigt auch diejenigen, die überschüssige Purine haben, wenn sie Harnsäure im Körper erhöhen, sind einige von ihnen:

  • Sardinen
  • Sardellen
  • Würstchen
  • Eingeweide
  • Gemüse

In der gleichen Weise diejenigen mit hohem Gehalt an Kalium, da sie schädlich sein können, wenn Ihre Nieren schwach sind oder leiden einige Bedingungen. Aus diesem Grund, wenn Sie denken, Sie könnten ein Problem haben, vermeiden Sie Spinat, Süßkartoffeln, Orangen, Kohl und Kartoffeln.

Sagen Sie Nein zu den großen Mengen an Protein, denn sie sind Lebensmittel, die zusätzliche Anstrengungen von den Nieren verlangen. Sie können schädlich sein, insbesondere wenn sie tierischen Ursprungs sind. Es bedeutet nicht, dass Sie sie von Ihrer Diät beseitigen müssen, nehmen Sie sie einfach in vernünftigen Mengen auf. Moderator:

  • Fleisch
  • Vögel
  • Milchprodukte und Derivate
  • Eier

Weniger Zucker

Wir stellen es in einen anderen Abschnitt, weil Zucker per definitionem das Mindeste ist, was man essen sollte. Sicher hast du es von den Mündern deiner Eltern, Großeltern und Doktoren gehört.

Sein hoher Konsum führt nicht nur zu Diabetes und zu hohem Cholesterin, sondern auch zu sehr komplizierten Nierenproblemen. Die Nieren werden durch überschüssigen Zucker und gesättigte Fette geschwächt.

Was sollten Sie essen, um die Nieren zu reinigen?

Der Reinigungsprozess dauert einige Tage. Diuretika sind zu dieser Zeit wichtig, weil sie helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu beseitigen . Zum Beispiel: essen Sie Brokkoli, Artischocken, Ananas, Zwiebeln oder Brunnenkresse in Ihren Mahlzeiten.

Unglaubliche Reinigungsdiät zur Reinigung der Nieren

Parallel dazu werden diuretische Infusionen genommen. Sie sind ideal diejenigen, die Petersilie, Anis, Löwenzahn und Schachtelhalm enthalten . Sie müssen nur etwas Wasser kochen, und dann fügen Sie das Produkt Ihrer Wahl hinzu. Du wirst das für eine Woche wiederholen. Nicht mehr

Der Schachtelhalm wird mit einem Liter Wasser zubereitet, Sie können ihn im Kühlschrank aufbewahren und für 15 Tage mitnehmen. Wir versichern Ihnen, dass diese Infusionen mit einer diuretischen Diät eine gute Kombination sind, um die Nieren zu reinigen.

Nimm viel Wasser

Ein Tag, trinke zwischen zwei und drei Liter Wasser. Wasser ist der Verbündete der Nieren, da es ihnen hilft, flüssig und ohne viel Anstrengung zu arbeiten . Wenn Sie Protein verbrauchen erhöht die Dosis von Wasser, ein oder zwei Gläser Wasser mehr wäre eine gute Menge.

Nur Menschen, die Probleme beim Wasserlassen haben oder an Schwellungen oder Flüssigkeitsansammlungen leiden, sollten vermeiden, so viel Wasser zu trinken. Denken Sie daran, in diesen Fällen oder wenn Sie sich entscheiden, die Nieren zu reinigen, einen Spezialisten konsultieren, der Ihre Entscheidung und Diät unterstützt.

Loading...