Tricks, damit Ihr Zuhause immer gut riecht

Loading...

Manchmal bemühen wir uns, die Hygiene in unserem Haus zu erhalten, und selbst dann können wir nicht so gut riechen, wie wir es gerne hätten. Wenn Ihnen das passiert, machen Sie sich keine Sorgen, denn wir überlassen Ihnen eine Reihe von Tricks, um sicherzustellen, dass die Räume in Ihrem Zuhause mit einem guten Aroma bleiben.

1. Setzen Sie auf die Geruchsneutralisierer

Tricks, damit Ihr Zuhause immer gut riecht

Es gibt auf dem Markt Geruchsneutralisatoren von den interessantesten. Ein Beispiel ist Natriumbicarbonat, ein Produkt mit einer großen Fähigkeit, Gerüche zu absorbieren.

Einfach in einen Behälter etwas Backform und ein paar Tropfen Zitrone in verschiedene Ecken des Hauses geben. Natürlich ist es wichtig, dass sie für Kinder unerreichbar sind.

Holzkohle ist eine weitere Option, die Sie haben . Es ist eine sehr effektive Möglichkeit, starke Gerüche zu neutralisieren und für Umgebungen mit viel Feuchtigkeit. Um effektiv zu sein, müssen Sie es regelmäßig erneuern.

2. Mischen Sie Wasser und Essig

Um einen Geruch zwischen den Feuern zu bekämpfen, müssen Sie gleiche Teile Wasser und weißen Essig in einem Behälter mischen.

Dann müssen Sie einige aromatische Pflanzen oder Zitrusschalen hinzufügen. Lassen Sie es in der Küche, damit es während des Kochens Gerüche absorbiert und fertig ist. Es ist ein wirksames Mittel gegen den Tabakgeruch und kann in jedem Raum angewendet werden.

3. Machen Sie Ihr Zuhause Lufterfrischer

Tricks, damit Ihr Zuhause immer gut riecht

Sie können einen hausgemachten Lufterfrischer verwenden. Dafür genügt es, 15 Tropfen Lavendel – oder Zitronenöl in ein mit Wasser gefülltes Spray zu geben und   vermische die Zutaten gut.

Diese Zubereitung wird dazu dienen, jede Ecke des Hauses zu parfümieren. Die hausgemachten Lufterfrischer sind eine gute Option, um sie neben den Fenstern zu platzieren, da der gleiche Luftstrom sie zirkulieren und den Geruch verbessern wird.

4. Blumen, eine natürliche Wahl

Die Gardenien, die Geranien oder die Orchideen können eine gute Möglichkeit sein, wenn das, was Sie suchen, ist, die Umgebungen zu aromatisieren . Jasminblüten können auch eine gute Option sein. Legen Sie sie in einen Behälter mit Wasser und lassen Sie ein großes Parfüm frei.

5. Entscheiden Sie sich für Heim Luftreiniger

Ein Luftreiniger ist eine der optimalsten Möglichkeiten, um alle Arten von Gerüchen und Schadstoffen wie Viren und Bakterien zu beseitigen . Es ist eine besonders nützliche Option, wenn Sie Haustiere haben , da Sie Ihr Haus sauber riechen lassen.

Sie können für natürliche Vanillearomen entscheiden. In diesem Sinne müssen Sie nur eine mit Vanilleextrakt getränkte Baumwolle in eine Schüssel geben und alle 6 Stunden Tropfen hinzufügen.

Ein hauseigener Kiefernlufterfrischer ist eine andere Lösung . Um es zu tun, müssen Sie drei Zweige der Kiefer, zwei Lorbeerblätter und eine Muskatnuss kochen, um das Aroma zu erhalten, mehr Zeit es bei niedriger Hitze zu tun.

Orange Lufterfrischer. Um diesen orangefarbenen Lufterfrischer herzustellen, musst du eine Orange halbieren, sie leeren und innen mit grobem Salz füllen . Setzen Sie es in einen Behälter, damit es nicht verschüttet wird, und Sie haben einen großen hausgemachten Lufterfrischer.

Rosmarin Lufterfrischer . Um diese Art von Lufterfrischer zu machen, müssen Sie Rosmarinblätter für eine Stunde mit Zitronenscheiben kochen. Dann müssen Sie ein paar Tropfen Vanilleessenz hinzufügen, Sie können diese Mischung für zwei Tage verwenden.

Lufterfrischer auf Basis von getrockneten Blumen. Um diesen Lufterfrischer herzustellen, müssen Sie Rosenblätter, Lorbeerblätter, Eukalyptus, Thymian und Salbei in große Stücke schneiden . Dann musst du alles gut mischen und in Tüten verwenden. Wenn Sie sehen, dass Sie Aroma verlieren, müssen Sie nur ein paar Tropfen Alkohol hinzufügen.

6. Vergessen Sie nicht, das Haus zu lüften

Tricks, damit Ihr Zuhause immer gut riecht

Und sicherlich einer der Schlüssel, die Sie nicht vergessen sollten, ist die Belüftung . Lüften Sie Ihr Zuhause jeden Morgen. Es ist ein sehr wichtiger und einfacher Punkt zu machen.

Es reicht, wenn Sie es für 10 Minuten tun, um die Luft zu erneuern und den schlechten Geruch, der in der Umgebung zurückbleibt, wegzukehren .

Versuchen Sie auch, dass die Lüftung einen Strom hat und dass es nicht im Haus herumgeht, so dass es wirklich den gewünschten Effekt hat. Die Idee ist, dass die Luft erneuert und richtig gewürzt wird.

Loading...