Symptome, die vor Vitaminmangel warnen

Loading...

Der Mangel an einigen Vitaminen kann bestimmte Symptome hervorrufen, die zeigen, dass wir eine sehr niedrige Menge an Vitaminen haben , diese Art von Symptomen kann viel deutlicher bei Schwangeren, Sportlern oder Menschen mit einem sehr prekären Gesundheitszustand gemacht werden.

Aus diesem Grund werden wir dieses Mal die Hauptsymptome kennen, die auftreten können, wenn unser Körper an einem Mangel an bestimmten Vitaminen leidet, die für das richtige Funktionieren essentiell sind.

Risse in den Mundwinkeln

Wenn dieser Zustand sehr häufig auftritt, ist es möglich, dass unser Körper ein Defizit an Vitaminen der Gruppe B hat , kann Riboflamina B2 oder Niacin B3 sein. Solche Symptome treten vor allem bei Menschen mit einem schlechten Verzehr von Nahrungsmitteln auf, die Eisen, Zink und Vitamin B12 liefern.

Es wird empfohlen, den Verzehr und häufiger Fleisch, Fisch, Eier, Austern, Muscheln, Mangold und Hülsenfrüchte wie Linsen zu erhöhen. Wenn zusätzlich zu den oben genannten Symptomen übermäßige Müdigkeit und Blässe auftreten, ist es sehr wahrscheinlich, dass der stärkste Mangel Eisen ist. Aus diesem Grund ist es sehr angemessen, auch große Portionen Brokkoli, rote Paprika und Tomaten zu sich zu nehmen das Vitamin C, das für die korrekte Absorption von Eisen notwendig ist.

Reichlicher Haarausfall und Hautausschläge an verschiedenen Stellen des Körpers

Symptome, die vor Vitaminmangel warnen

Es ist sehr gut möglich, dass das Vitamin, das im Körper fehlt, B8 oder Biotin ist, der Körper kann einige Mengen von fettlöslichen Vitaminen, wie A, D, E und K, aber wasserlösliche Vitamine, wie es der Fall ist, speichern Biotin, ein Beitrag sollte jeden Tag gemacht werden, einschließlich Lebensmittel, die es in guten Mengen enthalten. Diese Lebensmittel können sein: Lachs,

Kribbeln und Taubheit in den Händen oder Füßen

Es ist möglich, dass unser Körper sehr geringe Mengen an B-Vitaminen wie B9, B6 und B12 enthält. Diese Vitamine können in sehr guten Mengen in Spinat,

Krämpfe in den Beinen und Füßen

Symptome, die vor Vitaminmangel warnen

Diese Symptome sind sehr häufig bei Menschen, die einen großen Mangel an Calcium und Kalium haben , auch neigen dazu, sehr wiederkehrend sein. Wenn die Krämpfe bei Menschen auftreten, die mit einer bestimmten Frequenz trainieren, ist es möglich, dass dies auf die Auswirkungen übermäßigen Schwitzens zurückzuführen ist, was zu einem Elektrolytungleichgewicht führt.

Die Nahrungsmittel, die gegessen werden können, um Krämpfe wegen des Mangels an Kalzium oder Kalium zu vermeiden, sind: Bananen, Avocado,

Loading...