Natürliche Heilmittel für seborrhoische Dermatitis

Loading...

Seborrhoische Dermatitis ist eine Hauterkrankung, die hauptsächlich die Kopfhaut befällt und ein Abschälen der Haut mit gelblicher, fettiger Haut, Rötung, Entzündung, Juckreiz und Schuppen verursacht; Es kann das Gesicht, die Ohren, die Brust und andere Bereiche des Körpers beeinflussen, wo Talgdrüsen im Überfluss vorhanden sind.

Obwohl die Ursache der seborrhoischen Dermatitis nicht mit Sicherheit bekannt ist, kann sie durch eine Pilzinfektion, bestimmte Erkrankungen, die das Nerven- und Immunsystem beeinflussen, in Perioden mit hormonellen Veränderungen oder durch genetische Faktoren verstärkt werden.

Sie können auch seborrhoische Dermatitis leiden, wenn die Person

Es gibt bestimmte , die angewendet werden können , um seborrhoische Dermatitis zu behandeln.

Teebaumöl

Es ist wirksam bei der Behandlung von Schuppen, auch direkt auf die Haut aufgetragen, fördert das Trocknen, heilt geschädigte Haut und beugt Infektionen vor . Es wird besser sein, ein paar Tropfen Teebaum in Mandelöl zu gießen, um Juckreiz und Reizungen zu vermeiden, die dieses Öl verursachen können, wenn es direkt angewendet wird.

Aloe Vera

Die Anwendung von bei seborrhoischer Dermatitis reduziert signifikant Juckreiz und Schuppung und fördert eine geringere Anzahl betroffener Punkte.

o paja de avena Hafer Sativa oder Stroh

Es ist wirksam bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Ekzemen, verbessert die Qualität des Schlafes und hilft bei der Behandlung von Angstzuständen und

Heilpflanzen

Heilkräuter wie Kamille oder Calendula , in der Infusion auf topischem Weg angewendet, lindern die Symptome der seborrhoischen Dermatitis, verbessern Entzündungen und Juckreiz.

Diät für seborrhoische Dermatitis

Es ist wichtig, in die Ernährung aufzunehmen:

– Nahrungsmittel, die Entzündungen reduzieren, wie Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, wie

– Obst und Gemüse reich an Antioxidantien.

– Ganze Körner und Hülsenfrüchte.

Limit:

– Milchprodukte.

– Fettes Fleisch.

– Produkte, die hydrierte oder teilweise gehärtete Fette enthalten.

– Hanf, Saflor und Maisöl.

Vermeiden Sie:

– Zuckerhaltige Speisen und Getränke.

– Raffinierte Kohlenhydrate.

– Bäckerei und Konditoreiwaren.

Übung

Es ist wichtig, Stress zu reduzieren, da es eine der Hauptursachen für seborrhoische Dermatitis ist ; Daher ist es wichtig, körperliches Training zu praktizieren und Yoga oder Atemübungen durchzuführen, um die durch Stress verursachte Angst zu kontrollieren.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Denise Mahoney

Loading...