Köstliches Diuretikum von Rooibos, Minze und Fenchel

Loading...

Wenn Sie an Flüssigkeitsretention leiden und diese Störung auf natürliche Weise überwinden möchten, empfehlen wir Ihnen dieses köstliche Diuretikum, mit dem Sie sich blähend und leicht fühlen werden .

Entdecken Sie in diesem Artikel die Vorteile von Rooibos, Minze und Fenchel und wie Sie dieses einfache natürliche Getränk zubereiten können.

Warum behalte ich Flüssigkeiten?

Köstliches Diuretikum von Rooibos, Minze und Fenchel

Viele Menschen, vor allem Frauen, leiden regelmäßig an

Diese Störung kann ein Symptom einer anderen Krankheit oder eine Folge von Diät, Wetter oder anderen externen Faktoren sein .

Dieses Problem lässt uns an Volumen gewinnen und fühlt sich aufgebläht und schwer, müde und begierig darauf, nach Hause zu kommen, um unsere Kleidung und Schuhe auszuziehen und auszuruhen.

Wir sollten immer zum Arzt gehen, wenn wir Symptome haben, die uns betreffen und im Laufe der Zeit bestehen bleiben, besonders wenn wir mehrere verschiedene leiden.

Flüssigkeitsretention kann beispielsweise mit einem Schilddrüsenproblem zu tun haben.

In jedem Fall können wir, wenn es sich um eine rechtzeitige oder ernste Angelegenheit handelt, auf Lebensmittel mit harntreibenden Eigenschaften zurückgreifen, die die natürliche Beseitigung von Flüssigkeiten begünstigen.

Diuretische Lebensmittel

Wir haben viele Lebensmittel mit diuretischen Eigenschaften, die sich durch ihren Gehalt an Mineralien (

Im Allgemeinen sind diese Nahrungsmittel sehr reinigend und gleichen die Flüssigkeiten unseres Körpers aus, indem sie einen Anstieg des Harns verursachen.

In diesem Fall haben wir drei medizinische Nahrungsmittel ausgewählt, die nicht nur die Flüssigkeitsspeicherung bekämpfen, sondern auch unseren Körper reinigen und eine gute Verdauung fördern.

Rooibos

Köstliches Diuretikum von Rooibos, Minze und Fenchel

Der

Sein großer Vorteil liegt darin, dass es, da es kein Tee ist, keinen Tee enthält und dennoch eine große Vielfalt an gesundheitlichen Vorteilen bietet:

  • Es begünstigt die Eliminierung von Flüssigkeiten und versorgt uns gleichzeitig mit vielen Mineralien (Kalium, Eisen, Kalzium, Zink, Magnesium)
  • Enthält verschiedene antioxidative Komponenten
  • Verbessert Hautprobleme
  • Es ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Mund-, Zahn- und Rachenprobleme
  • Balanciert das Nervensystem
  • Verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Verringert den Blutzuckerspiegel
  • Es ist eine großartige Alkalisierung
  • Bekämpfung von Entzündungen und Schmerzen
  • Verbessert viele Verdauungsstörungen

Minze

Diese Eigenschaft wird durch den Gehalt an Flavonoiden erreicht, die auf die Niere einwirken und die Ausscheidung von Wasser, Natrium und Harnstoff begünstigen. Gleichzeitig erleichtern sie die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper.

Minze ist auch sehr verdauungsfördernd und verbessert den Metabolismus der Fette, also ist es eine ausgezeichnete Ergänzung in den Gewichtverlustdiäten.

Fenchel

Köstliches Diuretikum von Rooibos, Minze und Fenchel

fördern den Volumenverlust im Bauch auch dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften .

Die Infusion von Fenchel wird sehr empfohlen, wenn wir abnehmen wollen.

Ebenso ist Fenchel auch sehr vorteilhaft für Frauen, die das Hormon natürlich regulieren müssen.

Diuretisches Getränk

Wir werden ein köstliches diuretisches Getränk mit diesen drei medizinischen Zutaten vorbereiten.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Rooibusch Tee (20 g)
  • 1 Esslöffel getrocknete Minze (10 g)
  • 1 Esslöffel Fenchel (5 g)
  • 4 Tassen Wasser (1 Liter)

: Aunque el hinojo aporta dulzor natural a la bebida, si lo deseamos, podemos endulzarla con estevia, que también resulta diurética. Hinweis : Obwohl Fenchel dem Getränk natürliche Süße verleiht, können wir es, wenn wir es wünschen, mit Stevia, das auch harntreibend ist, versüßen.

Was sollten Sie tun?

  • Zuerst kochen wir das Wasser mit den Fenchelsamen für 10 Minuten.
  • Nach der angegebenen Zeit löschen Sie das Feuer und fügen Sie die Rooibos und Minze hinzu.
  • Bedecken Sie die Schüssel, lassen Sie es für 5 Minuten stehen und belasten Sie das Getränk.

Wie nehmen wir es?

Wir nehmen unser harntreibendes Getränk auf nüchternen Magen und immer außerhalb der Mahlzeiten, damit es am Morgen und Nachmittag seine Funktion erfüllt.

Wir werden es vermeiden, es nachts zu nehmen, damit seine harntreibenden Wirkungen unsere Ruhe nicht stören.

Wir können es an den Tagen nehmen, an denen wir die Flüssigkeitsretention fühlen, oder als Heilmittel für ein oder zwei Wochen hintereinander, dann ruhen wir uns wieder aus.

Loading...