Karotten-Passionsfrucht-Saft

Loading...

Achtung, jetzt wird’s fruchtig!

Das zarte Aroma der Passionsfruchtsamen verleiht diesem einfachen Saft im Handumdrehen einen Hauch von Luxus.
Ursprünglich hieß die Frucht übrigens Grenadille, wurde aber von katholischen Missionaren umbenannt, die eine Ähnlichkeit zwischen ihrer Blüte und der Dornenkrone auf dem Kopf von Jesus erkannten.

Für 1 Person
* 3 große Karotten, halbiert
* 2 Passionsfrüchte, die Samen herausgekratzt
* 1 cm Stück frischer Ingwer
* 2 Äpfel, halbiert
* 2 LT Weizenkeimöl
* 1 kleine Handvoll Eis (nach Belieben)

Zubereitung:
Karotten, Passionsfruchtsamen, Ingwer und Äpfel nacheinander entsaften.
Das Öl unterrühren. Ein Glas zur Hälfte mit Eis füllen (falls verwendet), mit dem Saft aufgießen und sofort servieren.

Loading...