Ist es schlecht, Eis auf das Getränk zu legen?

Loading...

Wenn der Sommer kommt, wollen wir uns erfrischen und die Hitze wegnehmen. Einer von ihnen ist ein eiskaltes Getränk zu konsumieren.

Wenn im Kühl- oder Gefrierschrank nicht mehr ist, dann haben wir uns entschieden, Eis zu legen und gelöst zu lösen .

Wussten Sie, dass es keine gute Idee ist? In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Gründe, warum Sie Eiswürfel in Ihrer Brille vermeiden sollten.

Schmutziges Eis, verunreinigtes Getränk

Ist es schlecht, Eis auf das Getränk zu legen?

Es wurden verschiedene

Das Ergebnis war erschreckend: In den meisten Fastfood-Restaurants und “trendigen” Coffeeshops war das Wasser, aus dem Eis hergestellt wurde, voller Bakterien (in Dosen, die denen ähnelten, die in den Badezimmern der gleichen Räumlichkeiten gefunden wurden).

Vergleichen wir die Toilette mit dem Getränk einer Restaurantkette? Ja, und das Schlimmste ist, dass Toiletten öfter gereinigt werden als Maschinen, die Eis produzieren.

Die Leiter dieser multinationalen Unternehmen haben vorgeschlagen, dass die mögliche Entdeckung von Bakterien auf einen menschlichen Faktor zurückzuführen ist.

Das heißt, diejenigen, die die Maschinen und die Eiswürfel manipulieren, sind die gleichen Angestellten … die auch das Badezimmer reinigen, mit dem Geld in Kontakt kommen, den Boden reinigen … aber nicht ihre Hände waschen.

Obwohl Labortests in den Getränken dieser Betriebe keine Anzeichen einer ernsthaften Kontamination zeigten, war die Anzahl der Bakterien höher als die, die als “normal” angesehen wurden.

Es ist gut zu bedenken, dass das Problem nicht das Wasser ist, mit dem das Eis hergestellt wird (das in allen Fällen trinkbar ist), sondern die Verbreitung von Bakterien in der Maschine, die sie produziert, oder die Hände derjenigen, die die Getränke servieren.

Ist es schlecht, Eis auf das Getränk zu legen?

Vielleicht, für einen gesunden Menschen, sind diese Bakterien durch alkoholfreie Getränke in den Körper, ist aber kein Problem, aber für bestimmte Gruppen wie Kinder, ältere Menschen und Personen mit einem schwachen Immunsystem.

Ein weiteres Problem, das berücksichtigt werden muss, sind Reisen in Länder oder Städte, in denen Wasser nicht trinkbar ist.

Exotische Destinationen in Afrika, Asien und Amerika haben nicht den Gesundheitsdienst, wie es angemessen ist, und es ist wahrscheinlich, dass das Wasser aus Flüssen, Lagunen, Bächen oder kontaminierten Reservoirs gewonnen wird.

In diesem Fall empfehlen wir , keine Eiswürfel zu konsumieren (ohne Ausnahme). Es ist vorzuziehen, dass das Getränk heiß ist, für das wir mehrere Tage im Hotel mit Durchfall, Erbrechen und Koliken (am besten) verbringen müssen.

Was ist, wenn ich das Eis aufbereite?

Wir haben eine wissenschaftliche Studie über das, was in Restaurants und Cafés passiert. Aber wir können sagen, dass wir an diesen Orten nicht essen und dass das Eis, das wir ins Glas geben, aus unserer eigenen Gefriertruhe kommt.

Was wäre das Problem in diesem Fall?

Fast genauso wie in einem Lebensmittelunternehmen. Wenn du das Wasser in die Eimer legst: hast du deine Hände gewaschen ? Und wann hast du die Würfel ins Glas geworfen? Jetzt werden Sie verstehen, warum wir sagen, dass die Situation sehr ähnlich ist.

Und das ist nicht alles, denn wenn Sie den Eisspender des Kühlschranks oder die Eiskübel nicht gereinigt haben, ist es wahrscheinlich, dass Schimmel gewachsen ist, der dann zum Eimer, von dort zu trinken und schließlich zu Ihrem Körper gelangt.

Es ist wichtig, dass vor dem Eingießen des Wassers in den Behälter, überprüfen Sie, dass es sauber ist und Ihre Hände. Wenn die Würfel fertig sind und vor dem Servieren, waschen Sie Ihre Hände, um Keime oder Bakterien zu vermeiden.

Ist es schlecht, Eis auf das Getränk zu legen?

Wenn Sie bei der Zubereitung und beim Einlegen der Eiswürfel alle hygienischen Anforderungen erfüllen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, gesundheitsschädliche Mikroorganismen einzuführen.

Es gibt jedoch noch etwas, das es wert ist, berücksichtigt zu werden, wenn man den Konsum von Getränken, die zu kalt sind, überdenkt: die Reizung, die im Hals und in den Stimmbändern verursacht wird.

Wenn Sie als erstes mit viel Wärme nach Hause gehen, trinken Sie eine Soda, einen Saft oder ein Glas kaltes Wasser (mit Eiswürfeln oder aus dem Kühlschrank), dann können Sie Halsschmerzen oder sogar Dysphonie bekommen.

Kalte Getränke oder heiße Getränke: Wer gewinnt?

Ist es schlecht, Eis auf das Getränk zu legen?

Etwas wirklich Interessantes, um weiterhin Punkte dafür zu geben, keine Eiswürfel zu verwenden, ist, was im Körper (besonders im Magen) die Aufnahme von zu kalten Flüssigkeiten erzeugt.

Es wurde bestätigt, dass der Verzehr von Wasser mit Eis oder fast gefroren während der Mahlzeiten Verdauungsstörungen verursacht. Deshalb konsumieren Asiaten statt Saft oder Softdrink grünen Tee.

Beim Trinken von kalten Flüssigkeiten ziehen sich die Blutgefäße zusammen, erhöhen die Schleimproduktion im Körper und die Hydratation wird behindert.

Im Gegensatz dazu bewegt sich der Darm bei Einnahme von warmem Wasser (zB einer Infusion) besser, die Verdauung wird schneller beendet, das Blut wird gereinigt und der Körper wird durch die Nieren entgiftet.

Schließlich sollten Sie wissen, dass das Verzehr von etwas Warmem oder Heißem beim Essen Ihnen hilft, die Fette, die Sie einnehmen , besser zu verdauen und verhindert, dass sie sich in den Magenwänden verfestigen.

Tee wird dann empfohlen, wenn die Speisekarte pflanzliche oder tierische Fette (Öle, Nüsse, Fleisch, Eigelb oder Butter) enthält.

Loading...