Ist die salzarme Diät immer gesund?

Loading...

Salz ist ein umstrittenes Element . Wie bei Zucker steht der Überkonsum in der Regel in Zusammenhang mit einer beträchtlichen Anzahl von Gesundheitszuständen, von alarmierender Gefahr. Eine salzarme Diät ist gesund, aber ist es für alle Fälle?

Seit Jahren empfehlen Ärzte auf der ganzen Welt, die Salzaufnahme zu begrenzen. Vor allem für Menschen mit

Salz: ein notwendiges Element

Ist die salzarme Diät immer gesund?

Neben dem Aromatisieren von Lebensmitteln ist Salz eine wichtige Natriumquelle. Dieses Makromineral sollte nicht im Übermaß genommen werden, aber es ist wichtig, eine gute Ernährung zu erreichen.

Natrium ist einer von denen verantwortlich für die Regulierung der Menge an Flüssigkeiten im Körper. Darüber hinaus ist es an der Übertragung von Nervenimpulsen beteiligt. Eine salzarme Diät kann die Wirkung von Natrium verhindern.

Die ersten Mangelerscheinungen dieses Minerals im menschlichen Körper (Hyponatriämie) sind Apathie und Schwäche. Wenn sich die Werte nicht normalisieren, verschlechtern sich die Probleme : Schwund, niedriger Blutdruck, Zusammenbruch des Kreislaufsystems, Schockzustand und schließlich Tod.

Überschüssiges Natrium kommt normalerweise nicht von Salz

Es wird geschätzt, dass eine Person durchschnittlich 75% des durch den Verzehr von Lebensmitteln erhält, die nicht zu Hause verarbeitet werden, wie: Konserven, Würste, Industriemehle, Süßigkeiten, Milchprodukte (wie Käse und Butter). ) und andere.

Die 3 wichtigsten Mineralien

Ist die salzarme Diät immer gesund?

Es gibt eine Diskrepanz bezüglich der Validität von Auf der einen Seite werden natriumarme Diäten als gesundheitsschädlich angesehen (besonders für Menschen mit Bluthochdruck oder Herzerkrankungen), während andere Positionen darauf bestehen, dass sich das Problem nicht auf den Natriumspiegel im Blut konzentriert .

Nach Meinung der meisten Experten ist der Mangel an drei anderen Mineralien schädlich für den Körper. Diese Mineralien sind: Magnesium, Kalium und Kalzium.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:

Nachteile der salzarmen Diät

Ist die salzarme Diät immer gesund?

Bei Patienten mit Nieren-, Herz- oder einfach hypertensiven Zuständen ist es eine der ersten Maßnahmen der behandelnden Ärzte, die Salzaufnahme zu minimieren. Der Zweck ist, die Natriumspiegel im Blut zu reduzieren, um die Funktionen des Organismus zu verbessern.

Es beschränkt auch den Verzehr bestimmter Lebensmittel wie Milchprodukte (hauptsächlich Käse) und .

Im Allgemeinen bestellen Spezialisten die Annahme einer natriumarmen Diät, bei der der Verbrauch von Natrium auf weniger als 2,3 Gramm pro Tag begrenzt ist . Es gibt sogar einige Ärzte und Ernährungsexperten, die das Limit mit maximal 1,5 Gramm pro Tag noch unterschreiten.

Alle sind sich einig, dass überschüssiges Natrium gesundheitsschädlich ist. Aber nicht jeder teilt die Idee , Salz von der Speisekarte zu streichen.

Vermeiden Sie Exzesse

Ist die salzarme Diät immer gesund?

Im Allgemeinen ist es notwendig, alle Arten von Exzessen zu vermeiden . Lebensmittel ohne Salz haben nicht den richtigen Geschmack. Aber zu viel Salz ist schädlich für jeden.

Um jegliche Art von Krankheiten (nicht nur die, die mit dem Funktionieren des Herzens zusammenhängen) zu verhindern, sollten Sie immer eine ausgewogene Ernährung einhalten. Obwohl nicht immer eine salzarme Diät.

Über spezielle Überlegungen hinaus sollten Sie versuchen, den Verbrauch von Dosen- und Fertigprodukten sowie solchen aus raffinierten Mehlen so gering wie möglich zu halten.

Gleichzeitig empfiehlt es sich, tägliche Portionen von Früchten wie Pflaumen, Äpfel und Pfirsiche zu sich zu nehmen, da sie alle natürliche Natriumquellen sind.

Obst und Gemüse sollten das Rückgrat unserer Ernährung sein, ebenso wie tierische Proteine. In diesem Sinne heben sich Huhn, Fisch und rotes Fleisch hervor.

Wer sich entschließt, den Salzkonsum zu reduzieren, kann auf wie Pfeffer, Paprika, Lorbeer, Rosmarin, Basilikum und einige andere zurückgreifen . Auf der anderen Seite können Sie Zwiebel und Knoblauch wählen, um die Aromen der Gerichte zu würzen und zu verfeinern.

Loading...