Heilpflanzen, die sich um Ihre Knochen kümmern: die besten Möglichkeiten

Loading...

Das knöcherne System ist dafür verantwortlich, dem menschlichen Körper Struktur zu geben, es ist unsere Unterstützung und schützt zusätzlich lebenswichtige Organe; Deshalb sollten wir uns darum kümmern. Es gibt mehrere medizinische Pflanzen für Knochen, die Ihnen helfen, ein starkes Knochensystem aufrechtzuerhalten und Ihre Gesundheit zu verbessern.

Der menschliche Körper besteht aus 206 Knochen, die perfekt zusammenwirken, um Halt, Balance und Schutz zu bieten. Knochen brauchen Nährstoffe und sorgen dafür, dass sie gesund sind und ihre Funktionen richtig ausführen .

Wir müssen eine ausgewogene Ernährung, reich an Vitaminen wie D, und Mineralien wie Kalzium, Phosphor, Magnesium oder Fluorid beibehalten, um starke Knochen zu haben. Diese Nährstoffe können mit folgenden medizinischen Pflanzen für Knochen gewonnen und ergänzt werden:

Die Brennnessel

Es ist eine Heilpflanze, die reich an Flavonoiden ist , mit ausgezeichneten antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es hat auch Kalzium, Kalium, Mangan und Vitamin C, D und K. Vitamine C und D verbessern die Aufnahme von Kalzium, während Vitamin K die Knochen stärkt.

Es wird verwendet, um die Symptome von Arthritis zu lindern, da es den Verschleiß von Knorpel und Gelenken verhindert . Der Verbrauch von Brennnessel ist vielfältig.

  • Mit ihm können Sie einige Mahlzeiten wie Suppe und Tortillas machen.
  • Sie können auch einen Tee mit Ingwer oder Kamille vorbereiten und zwei Tassen pro Tag trinken.
Heilpflanzen, die sich um Ihre Knochen kümmern: die besten Möglichkeiten

Arnika

Es hat entzündungshemmende Eigenschaften, daher wird es auch zur Behandlung von Arthritis empfohlen. Die Verbindung, die diese Eigenschaft gibt, heißt Helenalina.

Seine Verwendung ist in der Regel extern, mit Hilfe von Cremes, Gelen oder Salben. Es ist sehr effektiv bei der Heilung von Prellungen, Schwellungen oder Muskelschmerzen aufgrund seiner analgetischen Eigenschaften. Es regt auch die Durchblutung an.

Löwenzahn

Löwenzahn ist eine Pflanze, die für ihre Sporen bekannt ist, die beim Blasen geblasen werden. Darüber hinaus hat es auch ausgezeichnete heilende Eigenschaften, da es reinigend und harntreibend ist.

Es enthält Kalzium, Zink, Eisen, Kalium, Magnesium, Vitamin C und Luteolin, die die Knochen stark halten. Es trägt auch zur Knochenentwicklung bei und beugt Osteoporose vor . Um seine Vorteile zu nutzen und eine gute Knochengesundheit beizubehalten, können Sie Löwenzahntee zubereiten.

Schachtelhalm

Diese Pflanze enthält Silizium, das eine Komponente der Knochen ist und vor allem dort zu finden ist, wo das Knochengewebe gebildet wird. Schachtelhalm ist eine der medizinischen Pflanzen für Knochen, die Knochenbildung und Gewebeverstärkung ermöglicht, was zur Vorbeugung von Osteoporose beiträgt.

Es wird als Tee konsumiert und hilft mineralisieren Knochen, so dass der Bruch Knochen schneller heilen. Es stärkt auch die Knorpel. Dies macht es zu einer guten Pflanze, um Gelenkerkrankungen wie Arthritis und Osteoarthritis zu behandeln.

Birke

Die Birke ist ein Baum, der mehrere Eigenschaften (reinigend, adstringierend, harntreibend, antifúgicas, antihemorrágicas, analgetisch, entzündungshemmend und antiseptisch) hat. Es enthält Flavonoide, Vitamin C und Mineralien, die für die Gesundheit der Knochen von Vorteil sind .

Zur Bekämpfung von Gelenk- und Muskelerkrankungen werden Birkenöl und Baumrinde verwendet, um die Schmerzen von Knochen, Sehnen, Muskeln und Gelenken zu lindern.

Der Infusion von Birke entlastet die Gelenke, so dass es zur Behandlung von Arthrose und Arthritis dient.

Es sollte jedoch nicht länger als zwei Wochen in Folge dauern. Die Verwendung von Birken ist bei Schwangeren, Säuglingen und Personen mit Reizdarmsyndrom oder Colitis ulcerosa kontraindiziert .

Heilpflanzen, die sich um Ihre Knochen kümmern: die besten Möglichkeiten

Ulmaria

Es ist eine Pflanze mit entzündungshemmenden, diuretischen und gerinnungshemmenden Eigenschaften .

Die getrocknete Blüte kann als Infusion zur Behandlung der Symptome von Osteoarthritis oder zur Linderung von Knochenschmerzen zubereitet werden. Für beste Ergebnisse können Sie es mindestens 3 mal am Tag nehmen.

Lorbeer

Bekannt für seine kulinarischen Anwendungen, hat diese Pflanze auch medizinische Eigenschaften. Es enthält Vitamine A und C, Eisen, Mangan, Kupfer und Kalzium.

  • Es ist als Tee zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen vorbereitet .
  • Sie können auch Umschläge mit dem Lorbeerblatt machen, um Schmerzen in Knochen, Gelenken und Muskeln zu lindern.

Berücksichtigen Sie die Vorteile dieser Heilpflanzen für Knochen, als natürliche Optionen zur Erhaltung der Gesundheit oder zur Behandlung von Knochenbeschwerden. Diese Alternativen sind weniger teuer und ziemlich effektiv.

Denken Sie daran, dass jede Behandlung immer mit einer guten Ernährung ergänzt werden sollte, reich an Nährstoffen und Mineralstoffen, die zur Stärkung Ihrer Knochen benötigt werden. Essen Sie besonders solche Nahrungsmittel mit hohem Kalziumgehalt.

In gleicher Weise behalten Sie die Kontrolle mit Ihrem Arzt, besonders wenn Sie eine Frau sind und Sie anfällig für Osteoporose sind.

Loading...