Hautpflege: Hier sind die 9 praktischsten anwendungen von kokosöl die Sie kennen müssen

Loading...

In der Vergangenheit glaubten die Menschen, dass Kokosnussöl einige negative gesundheitliche Nebenwirkungen hat, da der Blutdruck durch gesättigte Fette erhöht wird. Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, dass Kokosnussöl tatsächlich äußerst gesund und für die allgemeine Gesundheit von Vorteil ist. Diese Studie ergab, dass die Menschen tatsächlich ein Missverständnis über Kokosnussöl und seine Auswirkungen hatten. Kokosnussöl ist äußerst nützlich zur Verbesserung der Gesundheit und wird derzeit in vielen Schönheitsprodukten verwendet.
Hier ist eine Liste der 9 wichtigsten Vorteile dieses Öls, die Sie überzeugen werden, Ihr Design über Kokosnussöl zu ändern.

Hautpflege:

Sie müssen Kokosnussöl verwenden, bevor Sie zu Bett gehen, um Ihre Haut glatt und rein zu machen. Das Kokosnussöl dringt in Ihre Haut ein und spendet Feuchtigkeit, macht sie weich und macht sie seidig.

Makeup entfernen

Verwenden Sie Kokosnussöl, um Ihr Gesicht von Make-up zu reinigen. Es ist großartig, weil es das Gesicht reinigt und gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt.

Wimpernbehandlung

Wenn Sie Mascara verwenden, sollten Sie vor dem Zubettgehen Kokosnussöl auf Ihre Wimpern auftragen, um die schädlichen Verbindungen zu entfernen.

Als Seife verwenden

Sie können Ihre eigene Flüssigseife aus Kokosnussöl herstellen und damit Ihre Hände reinigen, um Ihre Haut weicher zu machen. Durch den Vergleich dieser hausgemachten Seife mit anderen gewöhnlichen Seifen, die Chemikalien enthalten, ist die Kokosnussölseife zu 100% gesund und natürlich.

Handcreme

Verwenden Sie eine Handcreme mit Kokosnussöl, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, besonders wenn Ihre Haut trocken ist. Wenden Sie es auch an, wenn es kalt ist, denn es ermöglicht Ihnen, Ihre Hände zu befeuchten und zu erweichen.

Nagelhautbehandlung von Nägeln:

Verwenden Sie Kokosöl, um Ihre Nagelhaut zu erweichen. Wenden Sie es an, indem Sie es sanft massieren und Sie werden begeistert sein, wie Ihre Nägel aussehen.

Krampfadern behandeln:

Viele Menschen haben bewiesen, dass Kokosnussöl bei der Behandlung von Krampfadern wirksam ist. Sie sollten das Kokosöl direkt auf die betroffene Stelle auftragen und sanft einmassieren.

Rasierschaum:

Es gibt viele Rasiercremes auf dem Markt, die Chemikalien enthalten und die Haut reizen. Diese Produkte sind alle sehr teuer. Stattdessen können Sie Kokosnussöl zum Rasieren von Beinen und Unterarmen verwenden, da es völlig natürlich ist und keine Hautreizungen verursacht. Außerdem hat es einen guten Geruch und hilft Ihnen sofort, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Cellulite behandeln

Es gibt viele Frauen, die unter dem Problem der Cellulite leiden. Häufig greifen diese Frauen auf synthetische Produkte zurück, um dieses Problem zu lösen. Abgesehen davon, dass sie teuer sind, geben sie kein Ergebnis. Tatsächlich können Sie eine Creme aus Kokosnussöl als Behandlung verwenden. Diese Art von Creme bringt Ihnen bessere Ergebnisse, um das Problem der Cellulite zu überwinden.

Hier ist das Rezept:

Rezept:

Zutaten:

10 Tropfen ätherisches Zitronenöl
¼ Tasse unraffiniertes und organisches Kokosöl
½ Tasse Sheabutter
20 Tropfen ätherisches Öl der Pampelmuse
10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
2 Esslöffel Traubenöl
30 Tropfen ätherisches Orangenöl
1 Esslöffel Olivenöl

Anleitung:

Kokosöl und Sheabutter mischen und gründlich schmelzen.

Zögern Sie nicht, Ihren Ofen bei mittlerer Hitze oder in der Mikrowelle zu benutzen.

Wenn die Masse geschmolzen ist, legen Sie sie in eine große Schüssel und lassen Sie sie abkühlen.

Fügen Sie dann den Rest der Zutaten hinzu und mischen Sie gut, bis Sie ein einheitliches Rezept erhalten.

Sie können auch versuchen, erneut zu mischen, um eine glatte und homogene Konsistenz zu erzielen. Tragen Sie diese Kombination auf die von Cellulite betroffene Stelle auf und massieren Sie sie gründlich.



Loading...