Hausmaske für die Achselhöhlenwäsche

Loading...

Achselhöhlen verdienen Pflege und Aufmerksamkeit wie jeder andere Körperteil. Wir legen viel Wert auf die Haut von Gesicht und Körper, vergessen aber immer die Achselhöhlen! Die Talgdrüsen der Achselhöhlen sind sehr aktiv und erzeugen einen schwer zu bekämpfenden Körpergeruch. Die große Menge an Schweiß unter den Armen erschwert das Tragen. Künstliche Chemikalien wie Deodorants, Roll-Ons und Parfüms werden verwendet, um diesen üblen Geruch zu behandeln.

Die Ansammlung von Produkten, Rasieren und übermäßiges Schwitzen kann zu Achselhöhlen wie Gänsehaut führen. Es ist notwendig, Ihre Achseln von Zeit zu Zeit zu entgiften. Nachfolgend finden Sie ein Kohlerezept zur Entgiftung, die Aufhellung Ihrer Achselhöhlen und die darin enthaltenen Vorteile:

VORTEILE:

Die Verwendung von Kohle gewährleistet die Beseitigung von Toxinen und reinigt die Haut. Es wird gesagt, dass Kohle etwa das 100- bis 200-fache ihres Gewichts an Unreinheiten absorbiert, was es zu einer großartigen Zutat macht, die die Haut gründlich reinigt und reinigt.

Aktivkohle ist ein sehr wirksames Mittel, das die in den Poren enthaltenen Verunreinigungen entfernt und diese extrem rein und rein macht.

Rezept:

Wenn Kohle mit Essig kombiniert wird, ist dies das wirksamste Mittel, das viele Hautpflegeprodukte bieten.

Apfelessig hat aufhellende und aufhellende Eigenschaften für die Haut. Bei regelmäßiger Anwendung dieser Maske werden Gerüche unter Kontrolle gebracht, das Aussehen der Achselhöhlen verbessert und heller dargestellt.

METHODE:

Um diese Maske vorzubereiten, benötigen Sie Folgendes:

2 Esslöffel organisches Aktivkohlepulver
2 Esslöffel Bio-Apfelessig.

VERFAHREN:

Fügen Sie in einer Schüssel 2 Esslöffel Holzkohle hinzu, gefolgt von 2 Esslöffeln Bio-Apfelessig. Gut mischen Mischen Sie weiter, bis Sie einen glänzenden Teig erhalten.

Waschen und trocknen Sie Ihre Achseln und tragen Sie die Maske auf. 15 Minuten aufbewahren und gründlich ausspülen.



Loading...