Griechischer Joghurt: Vorteile und Unterschiede mit dem normalen

Loading...

Es gibt keine spezifischen Daten, die bestimmen, woher der Joghurt stammt. Es gibt jedoch Theorien, die darauf hindeuten, dass sie vor 4500 Jahren in Osteuropa entstanden sind.

Derzeit finden wir eine riesige Liste von Marken und Sorten von Joghurts. Dank seines ernährungsphysiologischen Beitrags hat Joghurt eine große Bedeutung erlangt.

Unter seinen Nährstoffen finden wir:

Diese ermöglichen eine bessere Aufnahme von Nahrung, da sie den Darmtransport fördern.

Aber wie ist griechischer Joghurt? Es zeichnet sich durch eine Farbe zwischen Weiß und Creme aus, mit einer glatten Textur und einem eigenartigen Säuregeschmack, dh der Mischung aus Sahne und Hüttenkäse.

Es hat einen hohen Gehalt an Protein, das einen Sättigungseffekt verursacht.

Es ist das Ergebnis, den unter Druck zu setzen, bis der Feuchtigkeitsgehalt beseitigt ist. Mit diesem wird das flüssige Serum extrahiert, und deshalb ist die Konsistenz dicker und mit weniger Zucker.

Vorteile

Geeignet für Menschen mit Laktoseintoleranz

Griechischer Joghurt: Vorteile und Unterschiede mit dem normalen

Griechischer Joghurt hat im Vergleich zu anderen Milchprodukten einen niedrigen Laktosegehalt.

Der Grund? Der Fermentationsprozess bewahrt lebende und aktive Kulturen, die für die Umwandlung von Laktose in Milchsäure verantwortlich sind , die viel leichter zu absorbieren ist.

Es ist jedoch wichtig, das Ausmaß der Laktoseintoleranz individuell zu betrachten, da es Menschen gibt, die Nebenwirkungen verursachen können.

Verbessert die Verdauung

Dieser Joghurt ist sehr leicht verdaulich, da er weniger Kohlenhydrate enthält als der Rest des Joghurts.

Es enthält auch Probiotika und gesunde Bakterien , die durch die Entfernung von Speiseresten, die an den

Kalziumquelle

Griechischer Joghurt: Vorteile und Unterschiede mit dem normalen

Wie andere Milchprodukte liefert auch griechischer Joghurt Kalzium an den Körper.

  • enfermedades como la osteoporosis y otros problemas óseos , ya que refuerza los huesos y permite que estos absorban mejor los nutrientes. Auf diese Weise hilft es uns , Krankheiten wie Osteoporose und anderen Knochenprobleme zu vermeiden, da sie die Knochen und ermöglicht stärkt diese besser Nährstoffe aufnehmen.
  • In der Zwischenzeit reguliert Calcium das Nerven- und Muskelsystem. Bei einem Mangel an diesem Mineral treten daher Krämpfe oder Taubheitsgefühl in den Fingern sowie Herzfehler auf.

Gewichtsverlust

demás de aportar gran cantidades de proteínas. Im Allgemeinen ist griechischer Joghurt weniger Fett als der Rest, zusätzlich zu großen Mengen an Protein.

Joghurt

Griechischer Joghurt: Vorteile und Unterschiede mit dem normalen

Die Aufnahme von griechischem Joghurt erhöht die Menge an weißen Blutkörperchen, die für die Bekämpfung von bakteriellen und viralen Infektionen verantwortlich sind.

Probiotika helfen uns auch, denn lebende Kulturen verbessern die Gemeinschaft der nützlichen Bakterien im Darm und verhindern, dass andere schädliche Bakterien Krankheitserreger einpflanzen und bilden.

Reduziert den Cholesterinspiegel

Griechischer Joghurt wirkt als natürliche Behandlung gegen Cholesterin.

  • Dieses enthält Lactobacillus Acidophilus , ein nützliches Bakterium, das gegen die endogene Synthese von (LDL) wirkt.
  • Dieses Bakterium reduziert Substanzen, die durch den Blutkreislauf gelangen. Auf diese Weise wird, wenn sie die Leber erreichen, nicht mehr die gleiche Menge an Cholesterin gebildet.

Griechischer oder normaler Joghurt?

Griechischer Joghurt: Vorteile und Unterschiede mit dem normalen

Das nächste Mal, wenn Sie einen Joghurt für Ihre Speisekammer wählen, berücksichtigen Sie die Eigenschaften von griechischem Joghurt:

  • Es hat einen höheren Anteil an Protein. Mehr als 6 Gramm pro 100 Gramm. Das heißt, doppelt so viel wie ein normaler Joghurt.
  • Es wird aus dem Milchserum gewonnen, reduziert Laktose und hat daher weniger Kohlenhydrate und Zucker.
  • Es ist ideal, um es Ihren Gerichten hinzuzufügen und es durch andere kalorische Zutaten zu ersetzen, da es bei hohen Temperaturen nicht gerinnt.
  • Griechischer Joghurt ist von Natur aus laktosearm.
  • Es gilt als vegetarisches Produkt , es sei denn, Sie fügen Gelatine (tierisches Kollagen) hinzu.

Eigentlich sind die zwei Arten von Joghurt gut für den Körper. Es wird jedoch empfohlen, es auf natürliche Weise zu verzehren, wenn es keinen Konservierungsprozess durchläuft oder Geschmacks- oder Farbstoffe aufweist.

Es sollte beachtet werden, dass eine Portion von 220 g Joghurt mehr als 25% Kalzium als eine Tasse Milch liefert.

Loading...