Gewohnheiten, die dich krank machen (und du hast es nicht gewusst)

Loading...

Wir wissen, dass das ungeschützte Verlassen im Winter uns erkälten kann. Oder das Überessen verursacht Verdauungsstörungen.

Es gibt jedoch viele weitere Gewohnheiten, die uns krank machen und die wir täglich wiederholen, ohne es zu wissen. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen, damit Sie versuchen können, sie zu vermeiden (oder zumindest die Gründe für bestimmte Krankheiten zu kennen).

Was machst du, um krank zu werden?

Natürlich will niemand krank werden, leidet unter Symptomen und leidet unter Schmerzen. Die Folgen bestimmter Gewohnheiten zu ignorieren ist jedoch, wenn sie die Unannehmlichkeit oder die Notwendigkeit, Antibiotika zu konsumieren, erscheinen.

Zu den Dingen, die der Gesundheit schaden, gehören:

Legen Sie die Kleider ins Haus

Gewohnheiten, die dich krank machen (und du hast es nicht gewusst)

Wenn es regnet und wir Wäsche waschen, stellen wir es entweder in der Nähe des Ofens oder im Badezimmer ab. Vielleicht in der Küche, neben dem Ofen oder im Wohnzimmer, so dass es zumindest mit angelehntem Fenster belüftet ist.

Die nasse Kleidung lässt jedoch eine kränkliche Umgebung entstehen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich Schimmelpilzsporen und Hausstaubmilben in diesen Umgebungen viel schneller vermehren.

Frühstück überspringen

Einige wegen Zeitmangel andere aufgrund von Gewohnheit … Die Wahrheit ist, dass viele Leute nicht frühstücken, bevor sie nach Hause gehen. Und das ist ein Fehler.

Erstens, weil der Körper Energie braucht, um den Tag zu meistern, und zweitens, weil er nicht früh genug isst, wird der Magen in den folgenden Stunden mehr Nährstoffe benötigen.

Infolgedessen ein reichliches Mittagessen oder “Pica” zu jeder Zeit. Dies führt zu einer Gewichtszunahme und damit verbundenen Erkrankungen, wie Cholesterin, Bluthochdruck etc.

Zum Arzt liegen

Was auch immer die Spezialität ist, es ist wahrscheinlich, dass wir in der Konsultation “fromme Lüge” sagen werden. Wenn dies geschieht, kann der Arzt Ihnen nicht helfen, Ihre Beschwerden zu heilen oder Ihre Krankheit zu heilen.

Es verursacht auch Fehldiagnosen und schlechte Medikamentenversorgung . All dies könnte das Bild verschlechtern und sogar Ihr Leben gefährden.

Trage unbequeme Schuhe

Gewohnheiten, die dich krank machen (und du hast es nicht gewusst)

Frauen bevorzugen es, mit 30cm Heels schön auszusehen, bevor sie sich um ihre Füße kümmern. Oder vielleicht gibt es Männer, die Sport tragen, wie sie im Fernsehen sehen, aber sie verursachen Pilze .

Schuhe müssen immer bequem sein, jenseits von Mode oder Werbung. Ansonsten treten die Probleme auf: Schwielen, Fußpilz, Peeling, schlechter Geruch, Schwellungen und sogar Knöchelverstauchungen.

Putzen Sie die Zähne nach dem Essen

Es ist wahr, dass die orale Reinigung wichtig ist, aber das Problem liegt in dem Moment, in dem wir es durchführen.

Wenn Sie unmittelbar nach dem Mittag- oder Abendessen schnell Ihre Zähne putzen, vermeiden Sie , dass der Speichel den pH-Wert gut neutralisiert und der Zahnschmelz durch die Säuren der Nahrung geschädigt wird.

Warte mindestens 30 Minuten, um es zu tun (währenddessen kannst du Wasser trinken).

Essen Sie direkt vor dem Schlafengehen

Es ist keine gute Idee, mit dem letzten Bissen fertig zu werden und abgedeckt zu werden und Pyjamas auf dem Bett zu tragen. Die Gründe? Viele.

Erstens, weil Sie an Verdauungsstörungen leiden werden; Zweitens, weil Sie nicht in der Lage sein werden zu schlafen und in tercerom, weil Sie wahrscheinlich dick werden (der Prozess der Verdauung ist langsamer, wenn Sie liegen).

Es ist auch schlecht, beim Abendessen zu viel zu essen, besonders wenn wir Schlaflosigkeit und die schädlichen Folgen für unseren Körper vermeiden wollen.

Essen ohne Appetit

Eine andere der schlechten Gewohnheiten, die mit Essen zu tun haben, hat damit zu tun, dass man isst, wenn man gelangweilt, traurig oder ängstlich ist.

Ohne es zu merken, können wir große Mengen an Nahrung aufnehmen, Zutaten mischen und am Ende mit großer Verdauungsstörung enden. Essen für Nerven, Depression oder Stress verursacht nicht nur Gewichtszunahme, sondern Magenverstimmungen aller Art.

Arbeite die ganze Nacht

Gewohnheiten, die dich krank machen (und du hast es nicht gewusst)

Oder studieren. Während es viele Leute gibt, die sagen, dass sie in den frühen Morgenstunden besser arbeiten, ist die Wahrheit, dass nachts das Gehirn und der Körper ihren Stoffwechsel verlangsamen.

Es ist auch nicht dasselbe, tagsüber zu schlafen, wenn wir uns nach einer späten Nacht ausruhen wollen. Arbeiten in der Nacht ist gleichbedeutend mit Ungleichgewichten in der biologischen Uhr und das kann Stress , Reizbarkeit und sogar Übergewicht verursachen.

Speichern Sie die Kartoffeln im Kühlschrank

Dieses Gemüse, das in vielen Häusern so populär ist, hält ein Geheimnis, das es wert ist, zu enthüllen. Die darin enthaltene Stärke wird im Kühlschrank zu Zucker.

Das Problem dabei ist, dass es beim Kochen kanzerogen wird .

Zum Beispiel haben einige

Deine Nägel beißen

Dies ist eine schädliche Gewohnheit, nicht nur für die Schönheit der Hände (z. B. um Missbildungen in den Fingern zu verursachen), sondern auch für die Gesundheit Ihrer Zähne.

Der Zahnschmelz wird durch “Kratzen” mit den Nägeln abgetragen. Als ob das nicht genug wäre, können wir alle Arten von Krankheiten bekommen, da schmutzige Finger in Kontakt mit den Schleimhäuten des Mundes sind.

Öffnen Sie die Fenster am Morgen

Gewohnheiten, die dich krank machen (und du hast es nicht gewusst)

Sicher hat deine Mutter oder Großmutter dir gesagt, dass es notwendig ist, das Haus zu “lüften”, wenn wir aufstehen, besonders wenn es sonnig war oder nach vielen Regentagen.

Dieser Rat war gut für die vergangenen Zeitalter oder für diejenigen, die nicht in der Stadt leben. Obwohl wir denken, dass die Luft, die eintritt, frisch ist, ist sie voll von Verunreinigungen, die uns krank machen können.

Erhitzen Sie Lebensmittel in Kunststoffbehältern

Es ist sehr üblich, Essen ins Büro zu bringen, um etwas Geld zu sparen. Die Plastikbehälter, die benutzt werden, bilden auch eine Schüssel und einen Schöpflöffel. Daher werden sie direkt in der Mikrowelle zum Heizen platziert.

Abgesehen davon, dass der Gebrauch dieses Ofens gesundheitsschädlich ist, wird es kompliziert, wenn wir die Lunchbox einführen: Der Kunststoff enthält Bisphenol A, eine chemische Verbindung, die bei hohen Temperaturen giftig wird und unweigerlich in die Nahrung gelangt.

Loading...