Geld sparen im Alltag – mit diesen 5 Tips schaffst du es deine Finanzen in den Griff zu bekommen!

Loading...

Geld sparen im Alltag – mit diesen 5 Tips schaffst du es deine Finanzen in den Griff zu bekommen!

Du kennst dieses Gefühl mit Sicherheit, wie schnell dein hart verdientes Geld wie nichts verschwindet, ohne wirklich viel damit gekauft zu haben. Mit diesen Tips kannst du mit Sicherheit Geld sparen und Geldfresser erkennen und vermeiden.

1. Essen von zuhause mitnehmen

Wie oft nimmst du dir auf dem Weg in die Arbeit oder Schule einen Kaffee und ein kleines Frühstück vom Bäcker mit? Zu Mittag holst du dir dann auch noch eine Kleinigkeit vom Chinesen um die Ecke und abends bist du dann meist müde zu kochen und bestellst dir was.

Doch das geht ins Geld. Du kannst viel Geld sparen, selbst einzukaufen und dein Essen selbst zu kochen. Du kannst dir auch einen Tag pro Woche Zeit nehmen, um Essen für die ganze Woche vorzubereiten und in die Arbeit oder Schule mitzunehmen. So kannst du Geld sparen und auch gesünder Essen. Ein weiterer Tip ist es Leitungswasser zu trinken, statt andauernd ungesunde Säfte und Sodas zu kaufen. Wasser ist kostenlos und wird von deinem Körper benötigt. Du kannst dir einfach eine Flasche mit Wasser auffüllen und diese überall hin mitnehmen.

2. Bargeld statt Kreditkarte

Ein weiterer Tip ist es mit Bargeld zu bezahlen. Bargeld scheint heutzutage überbewertet, da man alles ganz leicht mit der Kreditkarte bezahlen kann.

Mit Bargeld kannst du dir jedoch einen viel besseren Überblick verschaffen und dir ein tägliches Limit setzten. Außerdem überlegst du dir dann vermutlich dreimal, ob es denn Wert ist so schnell wieder zum Bankautomaten zu laufen, um mehr Geld abzuheben.

3. Vermeide Online Shopping

Der heutige Trend ist es online zu shoppen. Es ist einfach, schnell und es gibt viele tolle und verlockende Angebote, doch meist kommen dann noch Lieferkosten hinzu, welche du vielleicht nicht eingeplant hast.

Durch das online Shopping wirst du auch leicht dazu verleitet, Produkte zu kaufen, die du nicht wirklich benötigst. Im Laden kannst du das gekaufte Produkt außerdem gleich mitnehmen, ohne zusätzliche Kosten. Du kannst auch sofort erkennen, ob es Mängel aufweist.

4. Fahrrad vs. Auto

Ein Auto kann deinem Geldbeutel ebenfalls zur Last werden. Bei schönem Wetter solltest du dir überlegen, mit dem Rad, anstatt mit dem Auto zu fahren. Einerseits kannst du damit gut Geld an Benzinkosten sparen und tust auch deinem Körper etwas Gutes. Ebenso ist es wesentlich umweltfreundlicher als das Auto.

5. Fitnessmitgliedschaft kündigen

Ist denn das Fitnesscenter wirklich notwendig? Wie oft gehst du in der Woche denn wirklich zum Fitness? Meist ist man anfangs top motiviert und macht sich Vorsätze, jedoch lassen diese nach den ersten Wochen oft wieder nach.

Um hier Geld zu sparen, kannst du dir kostenlose Fitness-Apps downloaden oder Sport im Freien betreiben. Oft ist es auch vorteilhaft und zeitsparender von Zuhause aus zu trainieren. Auf Youtube gibt es gratis Bodyworkouts oder auch Yoga Videos, mit denen dir dein Workout äußerst leicht gemacht wird.

Fazit

Du kennst nun die Tips und Tricks! Jetzt liegt es an dir, diese durchzuführen und somit Geld zu sparen! Wenn du dich erstmals an die kleinen Umstellungen gewöhnt hast, kannst du es dir anders gar nicht mehr vorstellen.


Loading...