Essen Sie Mandarine gegen Fette

Loading...

Wenn Sie abnehmen wollen, ist eine grundlegende Strategie, Zucker um jeden Preis zu vermeiden. Also, welchen besseren Weg, um dieses süße Verlangen als mit einem zu beschwichtigen?

Mandarinen sind Grundnahrungsmittel und glücklicherweise passen sie perfekt in eine Diät, die Fett bekämpft , und sie sind süß genug, um als Snacks und Desserts zu essen, was sie zu einem wunderbaren Ersatz für kalorienreiche Süßigkeiten macht. Also wissen Sie, essen Sie Mandarine .

Vorteile für die Gesundheit

Mandarinen, zusammen mit Orangen, sind natürlich berühmter für ihren Gehalt (27 mg pro 100 g) . Dies ist besonders wichtig für Raucher, die möglicherweise doppelt so viel Vitamin C wie Nichtraucher benötigen, um sie vor dem Auftreten von Lungenkrebs zu schützen. Für Frauen im gebärfähigen Alter sind Mandarinen auch eine Quelle von

Die Mandarine enthält darüber hinaus mehr als 150 verschiedene Phytochemikalien und mehr als 60 davon sind Flavonoide . Flavonoide schützen Blutgefäße, reduzieren Entzündungen und sind starke Antioxidantien. Phytochemikalien Polyphenole sind

Gegenwärtig werden Polyphenole auf ihre Rolle in Gedächtnis und anderen Gehirnfunktionen untersucht. Eine weitere Gruppe von Phytochemikalien, Flavanone, insbesondere Herperidin, kann die Entzündung, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel im Blut senken . Herperidin ist in der inneren weißen Fruchtfleisch der Mandarine gefunden, so dass es empfehlenswert ist, so viel von der weißen Membran zu essen, wie Ihre Geschmacksknospen tolerieren.

Die Kraft der Mandarine gegen Fett

Essen Sie Mandarine gegen Fette

Eine Laboruntersuchung von Murray Huffs Team an der Western Ontario University zeigt, dass Nobiletin, ein in Mandarinen gefundenes Flavonoid, die Ansammlung von Fett in der Leber verhindert, indem es die Expression der Gene stimuliert, die an der Verbrennung von überschüssigem Fett beteiligt sind und die Hemmung der Gene, die für die Herstellung des Lipids verantwortlich sind .

Dies ist die gleiche Gruppe, die ein Flavonoid in Grapefruit namens Naringenin entdeckt, die einen ähnlichen Schutz gegen Fettleibigkeit und andere Anzeichen von metabolischem Syndrom bot. Laut Huff ist es für sie wirklich interessant, dass Nobiletin im Vergleich zu Naringenin zehnmal stärker in seinen schützenden Wirkungen ist und Nobiletin zusätzlich die Fähigkeit besitzt, gegen Atherosklerose zu schützen.

Loading...