DIESES Öl sorgt für eine unverwechselbare Ausstrahlung!

Loading...

Foto: Shutterstock.com

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren! Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Kokosöl erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, denn Kokosöl eignet sich nicht nur hervorragend für die Haut, sondern wirkt zudem Entzündungshemmend, kann als Prävention gegen Infektionen dienen, macht spröde Haarspitzen wieder geschmeidig und bleicht sogar die Nägel. Darüber hinaus lässt es sich wunderbar als effizientes Heil- und Pflegemittel für Zähne und Zahnfleisch einsetzen. Nicht so große Liebhaber von konventionellen Zahnpflegeprodukten wie Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten (Alleine schon der Gedanke daran tut weh) werden sich an dieser Alternative besonders erfreuen können – doch auch jedem anderen ist es ausdrücklich zu empfehlen. Wir verraten dir, wie du das geniale Öl anwendest:
 
Wie wendet man das Kokusnussöl auf die Zähne an?
 
Um das noch harte Kokosöl zu verflüssigen, wärme es auf Zimmertemperatur auf. Spüle anschließend deinen Mund mit ein bis zwei Esslöffel Kokosnussöl aus. Nachdem du das Öl ausgespuckt hast, spüle noch einmal mit lauwarmen Wasser nach.
 
 
Hier geht es zur nächsten Seite:


Auf der nächsten Seite geht es weiter: 1 2

Loading...