Diese Mittel helfen bei Kraftlosigkeit

Loading...

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.

Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren! Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Wir kennen es doch alle! Wir fühlen uns von Zeit zu Zeit immer wieder mal kraftlos und schlapp und oftmals können wir uns gar nicht erklären warum. Kraftlosigkeit ist oft ein Zeichen für Muskelschwäche, doch noch häufiger ist es die Psyche die uns so zu schaffen macht! Um nun dagegen zu arbeiten, ist es zunächst nötig herauszufinden, was die Ursache dafür ist. Nur dann lässt sich die richtige Therapieform wählen.

Sollte es körperliche Kraftlosigkeit sein, so liegt vermutlich einfach nur eine Muskelschwäche vor! Das könnt ihr schnell daran merken, wenn euch zum Beispiel bereits die Arme schmerzen, wenn ihr bloß einen Koffer oder ähnliches eine Treppe rauftragen müsst. Fakt ist, das dann Training angesagt ist. Es besteht die Möglichkeit im Fitnessstudio sich einem Krafttraining zu unterziehen oder alternativ sanfte Sportarten wie Yoga und Pilates zu nutzen. Yoga und Pilates stärken besonders die tieferliegenden Muskelgruppen.
Sollte diese Erkenntnis sehr plötzlich kommen, ist es empfehlenswert einen Arzt aufzusuchen. Tritt Muskelschwäche sehr abrupt auf, kann eine Erkrankung vorliegen. Nicht nur Infektionen, sondern auch Immunschwäche, Stoffwechselstörungen oder Nervenerkrankungen können zur Kraftlosigkeit führen.

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr welche Ursachen dahinter stecken können!


Auf der nächsten Seite geht es weiter: 1 2

Loading...