Die besten Übungen, um die Flexibilität zu erhöhen

Loading...

Es wird definiert als die Fähigkeit des Individuums, seinen Körper in verschiedene Positionen zu bringen, entweder in Bewegung oder in Stabilisierung. Das heißt, es ist die Beweglichkeit der Gelenke und Muskeln ohne Schaden zu erleiden.

Es sollte beachtet werden, dass je mehr Flexibilität, die bessere Kontrolle des Körpers. Daher wird es eine bessere

Es gibt zwei Möglichkeiten, es zu unterscheiden:

  • Gelenkbeweglichkeit , das ist die Arbeit von während der Bewegung.
  • Die Muskelelastizität ist die Fähigkeit, die Muskeln zu dehnen und in die ursprüngliche Position zurückzukehren.

Arten von Flexibilität

  • Dynamik: Es tritt auf, wenn die Übung in Bewegung geübt wird.
  • Statisch: Eine Dehnung wird in einer passiven Position ohne jegliche Bewegung ausgeführt.

Warum sollte ich meine Flexibilität erhöhen?

Die besten Übungen, um die Flexibilität zu erhöhen

Es gibt viele Ursachen, die zu einem Verlust der Flexibilität führen.

Die

Es ist wichtig, die Flexibilität zu erhöhen , um bei Bewegungen keine Einschränkungen zu erleiden oder doppelt so viel Mühe und Risiko zu riskieren.

Die Flexibilität erlaubt uns, ruhiger zu sein und auf jede Art von Routine vorbereitet zu sein.

Vorteile

  • Erhöht die körperliche Verfassung und verringert das Verletzungsrisiko.
  • Vermindert Muskelbeschwerden
  • Wenn eine Dehnung die Blutzirkulation erhöht, gibt es eine bessere Absorption von Nährstoffen.
  • Es gibt eine bessere neuromuskuläre Koordination.
  • Der Impuls beim nimmt zu.

Übungen

Die besten Übungen, um die Flexibilität zu erhöhen

Als nächstes folgen wir einer Reihe von Übungen basierend auf der Disziplin des Sie sind sehr geeignet, um die Flexibilität zu verbessern.

Es ist jedoch notwendig, dass Sie sich vor der Konsultation mit einem Spezialisten in Verbindung setzen, um zu bestätigen, dass keine Verletzungsgefahr besteht.

Wenn dies der Fall ist, empfiehlt es sich, vorsichtig zu beginnen und im Falle von Schmerzen die Übung auszusetzen.

Berühre deine Füße

  • Öffnen Sie zuerst Ihre Beine auf die Breite Ihrer Schultern.
  • Als nächstes drehen Sie den linken Fuß nach außen.
  • Atme langsam ein und aus, während du deinen Rumpf ebenfalls nach links lehnst.
  • Dann strecke den rechten Arm aus und lege deine linke Hand auf die Ferse.
  • Auf die gleiche Weise, den Kopf nach oben schauen.
  • Halten Sie die Haltung für 20 Sekunden.
  • Endlich mit der anderen Seite wiederholen.

Hummerhaltung

  • Um zu beginnen, liegen Sie auf dem Boden und strecken Sie Ihre Arme und Beine aus.
  • Dann legen Sie die Handflächen nach oben und strecken Sie die Fußspitzen.
  • Jetzt entspannen, einatmen und ausatmen, während Sie den Kopf heben.
  • In gleicher Weise heben Sie Rumpf, Arme und Beine so weit wie möglich an .
  • Halten Sie für 10 Sekunden und niedriger.
  • Mache 3 Wiederholungen.

Hund Gesicht nach unten Pose

Die besten Übungen, um die Flexibilität zu erhöhen
  • Gehen Sie zuerst auf die Knie und legen Sie die Hände auf den Boden.
  • Öffnen Sie danach die Finger der Hände.
  • Als nächstes nimmt es Impulse mit den Fußspitzen und hebt die Hüfte, ohne die Handflächen vom Boden zu entfernen .
  • Entspanne jetzt deinen Kopf und deine Schultern, während du ein- und ausatmest.
  • Halte die Pose für 30 Sekunden. Sie müssen die Spannung in den Muskeln spüren.
  • Zum Schluss machen Sie 3 Wiederholungen.

Haltung des Kindes

  • Knie dich hin, leg deine Knie zusammen und reihe dich unter deinen Hintern.
  • Als nächstes einatmen und langsam ausatmen, während Sie sich nach vorne beugen.
  • Nun senken Sie Ihren Kopf und legen Sie die Ellbogen auf den Boden .
  • Du musst fühlen, wie dein Arsch auf deine Fersen fällt.
  • Sobald Sie die Haltung erreicht haben, halten Sie sie für 1 Minute.

Haltung der Katze

  • Um zu beginnen, gehen Sie auf die Knie und lehnen Sie sich mit den Handflächen auf den Boden.
  • Dann strecke die Beine und lege die Zehen auch auf den Boden.
  • Als nächstes strecken Sie Ihre Arme gut und heben Sie Ihre Hüften.
  • Halte deinen Kopf nach vorne gerichtet.
  • Dann legt er seinen Hintern und kurvt seinen Rücken.
  • Zurück zur ursprünglichen Position.
  • Mache 5 Wiederholungen.

Tipps

  • Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung und trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag.
  • Mache Aufwärmübungen, bevor du anfängst .
  • Trage beim Sport bequeme Kleidung.
  • Wiederhole die Übungen jeden Tag.
  • Trab oder Lauf, um die Durchblutung zu verbessern.

Sei geduldig! Flexibilität wird nicht über Nacht erreicht.

Loading...