Der Nopal (Thunfisch) und seine unzähligen Eigenschaften

Loading...

Der Nopal ist eine Pflanze der Kaktusfamilie . Es wächst aus dem Norden der USA bis Patagonien. Sehr in der mexikanischen Gastronomie verwendet, werden die Stängel in Salaten verwendet und mit ihren Früchten (in Argentinien als “Thunfisch” und in Spanien als “Kaktusfeigen” bekannt) werden sie wie das arrope de tuna zu Eis und süßen Speisen verarbeitet.

Es wurde auch in der Naturmedizin seit der präkolumbischen Antike verwendet , weil es unzählige gesundheitliche Vorteile hat. Die alten Azteken benutzten es, um Wunden zu heilen und zu heilen, sie heilten auch sie ihren Saft tranken

Außerdem verwendeten sie das Fruchtfleisch in Umschlägen, um trockene Haut und Reizung zu lindern, um gespaltene oder trockene Lippen zu heilen. Mit der Wurzel des Nopals heilten sie die

Einige Anwendungen von Nopal

In seinen Ernährungsinformationen können wir das Vorhandensein von Kalzium (80 mg), Kalium und Siliziumdioxid hervorheben. Es ist reich an Ballaststoffen und Vitaminen wie A, B, B2, B6, C und K. Mit diesen Vitaminen und 17 Aminosäuren hilft der Nopal das Immunsystem zu schützen.

Die Frucht des Nopals wird bei der Behandlung von Diabetes wegen seines hohen Gehaltes an , einer Art von Faser, die hilft, den Blutzucker zu regulieren. Daher ist es sehr angemessen, zusätzlich das Gewicht zu kontrollieren.

Eine weitere Eigenschaft ist, dass es hilft , reduzieren . Es wird angenommen, dass das enthaltene LDL schlechtes Cholesterin aus dem Körper abgibt, ohne jedoch das gute Cholesterin zu beeinflussen. Verhindert die Verdickung der Blutgefäßwände durch Ansammlung von Fett, wodurch Arteriosklerose vorgebeugt wird.

Der Nopal-Extrakt dient zum Schutz der Bauchspeicheldrüse und der Leber vor Schädigungen durch Insektizide sowie deren Blüten, die Flavonoide enthalten. Die Giftstoffe, die in der Umwelt vorkommen, wie jene, die Zigarettenrauch verursachen, werden von dieser Pflanze eliminiert.

Andere Eigenschaften von Nopal

Der Nopal (Thunfisch) und seine unzähligen Eigenschaften

Diese Frucht fördert den Dickdarm, indem sie das Auftreten von Krebs verhindert und zu einem regelmäßigen Darmtransit beiträgt. Eine andere Verwendung, die dem Kaktus gegeben wird, ist gegen Gastritis, es ist ein starkes Antiulcus, geeignet gegen Sodbrennen, Magengeschwür und Gastritis.

Der Sirup, der aus seiner Frucht gewonnen wird, wird gegen Husten verwendet. Auch sollen die in der Frucht enthaltenen Flavonoide Krankheiten wie Alzheimer und Gedächtnisverlust verhindern. Die Blüten und Früchte werden als adstringierend und antidiarrhoisch verwendet , wobei sie auch krampflösend wirken.

Aber Menschen, die an Divertikulitis leiden, sollten vermeiden, die in den Früchten vorhandenen Samen zu essen , da sie Bauchschmerzen verursachen können. Wegen seines hohen Ballaststoffgehaltes kann es bei Menschen, die sie nicht benötigen, zu Blähungen führen.

Der Nopal und die Diät

In Bezug auf Fettleibigkeit verzögert der Nopal-Saft die Zeit der Absorption von Nahrungsmitteln , wodurch er zusätzlich schneller eliminiert werden kann.

Und aufgrund seines hohen Ballaststoffgehaltes reduziert es den Appetit . Das Gefühl der Fülle, die es bietet, reduziert auch die gesamte Nahrungsaufnahme. Es ist in letzter Zeit sehr üblich, Kakteensaft mit Orangen zu trinken, die verflüssigt wurden und in die Ernährung derjenigen aufgenommen wurden, die ihr Gewicht reduzieren wollten.

Darüber hinaus hat es entgiftende Eigenschaften , die dazu beitragen, vom Körper produzierte oder aufgenommene toxische Substanzen wie überschüssigen Alkohol zu reduzieren und zu eliminieren. Es wird auch als Diuretikum verwendet.

Der Nopal oder Thunfisch hat , Substanzen, die Zellverschlechterung und die Entwicklung von Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes, Arthritis, degenerativen Krankheiten wie Alzheimer und anderen Krankheiten verursachen.

Wie wir sehen, hört der Nopal nicht auf, uns mit seinen vielfältigen Anwendungen für die Gesundheit und Behandlung vieler Krankheiten zu überraschen. Wie auch immer, denken Sie immer daran, zum Arzt zu gehen, der Ihnen den besten Weg gibt, es nach Ihren Bedürfnissen zu konsumieren.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von David de la Luz und José María Escolano

Loading...