Darum solltest du niemals auf der rechten Seite schlafen

Loading...

Ein Großteil der Menschheit schläft viel zu wenig. Folge sind, dass man an nächsten Tag müde, schlecht gelaunt und schwerfällig ist. Das Risiko für Depressionen, Gewichtszunahme, Bluthochdruck und weiteren chronischen Gesundheitsproblemen steigt.

Aber selbst wenn man die von Schlafexperten empfohlenen 7 bis 8 Stunden pro Nacht einhält, kann die Zeit im Bett auf unerwartete Weise mit seiner Gesundheit in Konflikt geraten. Nach Ansicht von Schlafexperten könnte deine bevorzugte Schlafposition dir Rücken- und Nackenschmerzen, Bauchbeschwerden und sogar vorzeitige Falten geben. Auch Sodbrennen und deine Herzgesund könnten darunter leiden, wenn du auf der falschen Seite schläfst.

 Geldmaschinerie

Und auch die Industrie hat längst erkannt, dass man mit dem Schlaf von Menschen bzw. deren Matrazen jede Menge Geld verdienen kann. Denn guter Schlaf kostet nun mal und der Verbraucher greift tief in die Tasche. Die gute Nachricht ist, dass man seinen Schlaf deutlich verbessern kann, ohne seine Lebensersparnisse für eine neue Matratze auszugeben.

Ja, heutzutage sind wir mit Artikeln überschwemmt, die sagen, wie wichtig Schlaf für unsere Gesundheit und Stimmung ist. Aber wie auch dieser ohne die Luxus Unterlage gewährt wird, wird nicht verraten.

Schlafexperten haben nun herausgefunden, dass es einen großen Unterschied macht, auf welcher Seite man schläft.

Wer auf der linken Seite schläft, hat echt gesundheitliche Vorteile. Unglaublich, oder? Welche das genau sind, wirst du jetzt erfahren.

 4 extreme Vorteile auf der linken Seite zu schlafen

1. Sodbrennen Linderung:

Wenn man zu den Leuten gehört, die nach dem Essen einer guten Pizza unter Sodbrennen leidet, könnte die Wahl zum „Linkshänder-Schläfer“ eine gewisse Erleichterung bringen. Mit anderen Worten, das Schlafen auf der linken Seite kann Sodbrennen lindern, während das Schlafen auf der rechten Seite die Dinge sogar noch schlimmer machen kann.

Loading...