Darum solltest du die Milchzähne deines Kindes niemals wegschmeißen

Loading...

Wenn unsere Kleinen ihre Milchzähne verlieren, heben wir vielleicht 1-2 auf, der Rest wandert (Hand aufs Herz) irgendwann in den Müll. Auch die aufgehobenen Zähnchen verschwinden irgendwann einfach im üblichen Haushaltschaos. 

Wenn du aber erfährst, welche Kraft in den kleinen Milchzähnen steckt, wirst nochmal darüber nachdenken, ob du sie wirklich wegwerfen möchtest. Milchzähne enthalten nämlich Stammzellen, die sich in Knochen, Knorpel, Herz- oder Nervenzellen entwickeln können.

 

Das bedeutet, dass genau diese Stammzellen, die sich in den Zähnen deines Kindes finden, sehr nützlich sein können, wenn dein Kind erkrankt. Zum Beispiel an multiplem Myelom, Hodgkin Lymphomen, Leukämie oder anderen krebsartigen Erkrankungen, bei denen eine Knochenmarksspende benötigt wird.

Also überleg dir, ob du die Milchzähne wirklich wegwerfen willst, oder sie lieber bei einem Instituteinfrieren lässt, das sich mit Stammzellen beschäftigt.

http://www.missmum.at

Loading...