Cure Darminfektion mit 3 Mitteln natürlichen Ursprungs

Loading...

Eine Darminfektion ist eine Erkrankung, an der wir häufig leiden. Wir können es in jedem Alter präsentieren, besonders in unserer Kindheit. Es kann von einem Virus, Parasiten oder Bakterien produziert werden, die sowohl in der Umwelt als auch in Nahrung oder Wasser vorkommen, die wir normalerweise essen.

Wir müssen auf seine Symptome achten, da es wichtig ist, schnell zu handeln und alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen. Im Falle von Dehydration zu einem gefährlichen Feind, der ihre Gesundheit bedroht .

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Darminfektion, ihre Symptome, Ursachen und Vorbeugung. Wir werden Ihnen auch sagen, wie Sie es mit natürlichen Heilmitteln zu Hause behandeln können.

Ursachen

Cure Darminfektion mit 3 Mitteln natürlichen Ursprungs

Die Ursachen können je nach Alter variieren, da Kinder und ältere Menschen in der Regel mit mehr Gewalt angreifen:

  • Lebensmittel sind ausgelaufen oder Bakterien ausgesetzt (Straßenställe, die der ordnungsgemäßen Handhabung nicht entsprechen).
  • Wasser aus Schlüsseln, die normalerweise voller Parasiten und Bakterien sind.
  • Waschen Sie Ihre Hände nicht, nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind.
  • Fäkalien von Tieren oder Menschen ausgesetzt sein.

Symptome

Wie bereits erwähnt, können die Symptome variieren und in den Risikogruppen stärker sein:

  • scalofríos Fieber und Jakobsmuscheln
  • Viel Schwäche
  • ómitos frecuentes. Übelkeit und häufiges Erbrechen.
  • Müdigkeit und Apathie.
  • Bauchentzündung, verursacht durch Parasiten
  • Durchfall
  • Darmgeräusche

Prävention

Cure Darminfektion mit 3 Mitteln natürlichen Ursprungs

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Darminfektion zu vermeiden und sie zur Gewohnheit zu machen:

  • Hände waschen, wenn Sie auf die Toilette gehen oder wenn Sie Gegenstände von der Straße oder vom Boden aus handhaben .
  • Verwenden Sie häufig antibakterielle Gele.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von Straßenlebensmittel, wenn Sie nicht die richtigen Maßnahmen der Asepsis haben.
  • Überprüfen Sie das Verfallsdatum der Lebensmittel, die wir verzehren werden.
  • vor der Zubereitung.
  • Vermeiden Sie das Trinken von Wasser aus Schlüsseln oder Rohren, die nicht zuverlässig sind, und trinken Sie immer Trinkwasser.
  • Wenn wir Lebensmittel des Vortages konsumieren, stellen Sie diese in den Kühlschrank, um eine Ansammlung von Bakterien zu vermeiden.
  • Geschirr gut waschen , da Speisereste vorhanden sind und Bakterien bilden können.

Cure Darminfektion mit 3 Mitteln natürlichen Ursprungs

1.Ginger Wasser

Aufgrund seiner antiviralen und antibakteriellen Wirkung wird es zur Behandlung einer Darminfektion eingesetzt.

Es hilft unserem Körper, die Infektion zu bekämpfen. Darüber hinaus erlaubt es auch die Regulierung des Darmtransits und lindert Entzündungen der Darmschleimhaut, reduziert Schmerzen und Darmentzündungen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Ingwerwurzel (15 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Vorbereitung

  • Wir erhitzen das Wasser zusammen mit der Ingwerwurzel und bringen es zum Kochen.
  • Wir warten, bis es kocht und ausschaltet. Lass es ruhen, bis es abkühlt und gieße es in eine Plastikflasche.
  • Wir müssen die Flüssigkeit den ganzen Tag über aufnehmen . Wenn wir es fertig haben, ist es ratsam, es noch einmal vorzubereiten.
  • Ideal ist es, zwei Flaschen zu nehmen, um diese Darminfektion schnell zu beenden.

2. Pfefferminztee

Pfefferminztee ist ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel, wenn es darum geht, Entzündungen zu lindern und Irritationen der Darmwand zu lindern. Somit ist es eine gute Option, die Behandlung von Darminfektionen zu vervollständigen.

Dieser Tee absorbiert auch überschüssiges Darmgas. Darüber hinaus hat es krampflösende Eigenschaften, die die Bauchbeschwerden , die wir präsentieren , schnell lindern .

Pfefferminze beruhigt auch den Magen. Daher wird es in Fällen von Darminfektionen mit Magenbeschwerden wie Schwindel oder Erbrechen sehr hilfreich sein.

Zutaten

  • 1 Löffel getrocknete Minze Piperita (15 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Erhitze das Wasser mit der Pfefferminze bis es kocht.
  • Wenn es kocht, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es für 5 bis 7 Minuten sitzen.
  • Es wird empfohlen, es 3 Mal am Tag zu nehmen.

3. Zitrone und Wasser Saft

Zitronensaft ist ein sehr wirksames natürliches Heilmittel, das hilft, Unreinheiten im Darm zu reinigen und zu bekämpfen. Es beseitigt auch Mikroorganismen, die für Infektionen verantwortlich sind.

Darüber hinaus erlaubt es, den Darmtransit leichter zu regulieren. So lindert es mehrere Symptome wie Bauchschmerzen, Krämpfe, Appetitlosigkeit und Durchfall .

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • Der Saft von 1 Zitrone

Vorbereitung

  • Wir fügen den Saft von 1 Zitrone einer Tasse Wasser hinzu, mischen und nehmen es auf.
  • Es ist wichtig, im Laufe des Tages zu konsumieren, um die Beseitigung dieses Zustandes schnell zu ermöglichen.

Loading...