Body Wrapping: Eine Kleidergröße weniger und das dauerhaft?

Loading...

Im Kampf gegen zuviele Kilos und Cellulite gibt es jede Menge Methoden auf dem Markt. Sicherlich hast du auch schon einmal von dem Trend „Body Wrapping“ gehört. Millionen von Frauen lassen sich in Frischhaltefolie einwickeln und verbrennen dadurch innerhalb 1 Stunde jede Menge Fett. Ja, sogar eine ganze Kleidergröße soll man bei der Fettwickel Methode abnehmen können. Außerdem soll es den Körper straffen und gegen Cellulite helfen. Aber was hinter diesem Wunder wirklich? Kann das wirklich funktionieren, wenn ja, hält das Ergebnis auf Dauer? Wir haben uns auf die Spuren nach Amerika gemacht- da wo dieser skurrile Trend nämlich herkommt und viele Hollywood Stars angeblich auf diese Methode schwören.

Body Wrapping, was ist das?

Eigentlich kommt das Body Wrapping aus der Ödemtherapie und kann auch als Kompressionsbehandlung bezeichnet werden. Übersetzt ins Deutsche heißt es „Den Körper einwickeln“. Denn es wird eine bestimmte Körperpartie, die einem „zu dick“ oder „schwabbelig“ ist, einfach mit Frischhaltefolie umwickelt. Natürlich kann man auch den ganzen Körper einwickeln. Durch den Druck und den Sauerstoffentzug fängt die abgewickelte Körperstelle an zu schwitzen. Das soll dafür sorgen, dass man bis zu einer Kleidergröße oder mehr verliert. Auch das Hautbild soll verfeinert werden, Cellulite nach und nach verschwinden.

Mittlerweile gibt es spezielle Body Wrapping-Folien, die nicht atmungsaktiv sind.  Das durchsichtige Plastik in Bahnenform fördert die Wärmebildung, der Körper beginnt nach ein paar Minuten zu schwitzen. Bei diesen Folien sollen die Fettzellen so komprimiert werden, dass überflüssiges Wasser austritt und die Fettzellen dadurch schrumpfen.

Funktioniert das wirklich?

Während der Anwendung verliert man durchs Schwitzen Wasser und die Konturen werden gestrafft. Dadurch lassen sich tatsächlich schlankere Konturen erreichen. Jedoch ist diese Methode keineswegs nachhaltig. Denn der Körper versucht aus Gewohnheit immer wieder Wasser einzulagern. Mehrere Behandlungen wären daher notwendig, um ein mögliches langfristiges Ergebnis zu erzielen.

 

Du verlierst überhaupt kein Fett, sondern..

Auch wenn du eine oder mehrere Kleidergrößen beim Wrapping verlierst und Cellulite kurzfristig verminderst – dein Körper verliert bei dieser Methode leider kein Fett. Schön wäre es, aber wie soll das bitte funktionieren? Wenn das so einfach wäre, bräuchte man keine Diäten mehr machen und auch das harte Sporttraining wäre überflüssig. Es ist egal, ob du in der Sauna oder durch Frischhaltefolie ins Schwitzen kommst: Das Einzige, was Dein Körper verliert, ist Wasser! Dadurch wirken Deine Beine vielleicht kurzzeitig straffer, aber von Dauer ist diese Verbesserung nicht.

Und da dein Körper schlau ist, gleicht er den Wasserhaushalt auch in den nächsten Stunden mit dem nächsten Wasser trinken wieder aus. So füllen sich die Fettzellen unter deine Haut wieder und die Anwendung war quasi umsonst.

Bei Cellulite eventuell sinnvoll

Jedoch kannst du mit der Body Wrapping Methode und speziellen Cellulite Cremes diese äußerlich vermindern. Viele solcher Cremes enthalten Koffein, Carnitin und andere B-Vitamine, die durch einen Wärmeffekt die Durchblutung anregen und damit die Haut tatsächlich straffen. Diese Cremes haben wir ausprobiert und bringen wirklich etwas:

1.  Nation of fight Cellulite*

2. Kräuterhof Anti Cellulite Creme*

3. noch besser ist eine Schröpf Massage und auf Dauer am günstigsten, das brauchst du

 

Viel sinnvoller und nachhaltiger: Schlanke Beine mit Sport

Die harte Wahrheit ist: Wenn du einen straffen Körper ohne Cellulite ist, hilft nur eine gesunde Ernährung mit regelmäßigem Sport. Dazu kannst du durch die oben genannten Cremes und Massagen schneller zum Ziel kommen. Vielleicht hilft es dir, einen speziellen Fitness und Ernährungsplan aufzustellen. Davon gibt es unzählige im Internet. Ein perfekt abgestimmter Profi-Ernährungsplan sorgt für schnelle Ergebnisse und purzelnde Pfunde.

 

Fazit

Für eine sehr kurzfristige Feier, wenn du noch schnell ins Kleid ohne Bauch einziehen passen möchte, kann man durchaus eine Behandlung mit der Frischhaltefolie Methode in Erwägung ziehen. Dir sollte aber klar sein, dass man am nächsten Morgen aus seinem Cindarella Traum erwacht und die Pfunde wieder da sind. Wer etwas gegen Cellulite tun möchte, ist mit dem Wrapps in Kombination einer Creme, Krafttrainining und der richtigen Ernährung sicherlich Sieger im Kampf gegen die Dellen. Abnehmen kostet am Ende immer Ausdauer und viel Schweiß.

 


Loading...