Bexsero Vaccine und alles, was Sie darüber wissen müssen

Loading...

2015 war das Jahr, in dem die Prävention von Meningokokken B entdeckt wurde. Der Bexsero-Impfstoff ist für den leichteren Umgang mit der Krankheit verantwortlich. Nun, es gibt den Vorteil, diesen Impfstoff in einer Apotheke zu kaufen. Weißt du nicht viel über diese Neuheit? In Better With Health geben wir Ihnen alle Informationen.

Meningococcus ist ein Bakterium, das Infektionen im Blut wie Meningitis und Sepsis verursacht. Dies kann die Nase und den Hals von Erwachsenen beeinträchtigen und kann bei jungen Menschen und Kindern schädlich sein.

Es gibt Fälle, in denen diese Krankheit mit Antibiotika geheilt werden kann. Ince ein paar Jahren hat sich Bexsero Impfstoff eine gute Wahl gewesen mit dieser Infektion zu behandeln. Wenn Sie neugierig sind auf diese neuen Mittel der Prävention, bevor Sie es auf die Probe stellen, ist dieser Artikel für Sie.

Was ist der Bexsero-Impfstoff?

“Bexsero” ist der Handelsname, der dem Impfstoff gegen Meningokokkus B gegeben wurde. Ursprünglich wurde seine Verwendung in Spanien und dann in ganz Europa im Jahr 2015 genehmigt. Nach Angaben der WHO ( International Health Organization ) Dies war einer der letzten Impfungen, die ausgingen, weil es selten ist.

Bexsero Vaccine und alles, was Sie darüber wissen müssen

Um Verwirrung zu vermeiden, möchten wir betonen, dass es mehrere Meningokokken-Familien gibt. Derjenige, der diesen Impfstoff behandelt, ist der der Gruppe B, aber es gibt auch Typ C. Dies kann ernster sein als der vorherige, aber es kann mit anderen Impfstoffen verhindert werden.

Verschiedene europäische Länder haben Zugang zu dem Impfstoff, da er in Apotheken vertrieben wird. Aufgrund der hohen Nachfrage und der geringen Produktion haben die Kosten jedoch einhundert Euro überschritten. Diese Dosis hat Leben gerettet, so dass Better with Health das Gleiche tun wird, indem Sie in diesem Artikel darüber berichten.

Wozu dient der Bexsero-Impfstoff?

Es ist besser als Nachsicht. Unter dieser Leitung wurde beschlossen, den Bexsero-Impfstoff zu entwickeln und zu verkaufen, da er die Infektion von Meningokokken Typ B verhindern sollte. An sich gibt es eine Reihe von Antibiotika, die diese Krankheit heilen können, aber es wurde angenommen, dass dieser Impfstoff die beste Option ist, um dagegen zu schützen.

Um auf die Kinder dieser Krankheit aufzupassen, ist es am besten, auf diesen Impfstoff zurückzugreifen. Auf diese Weise können Sie Besuche beim Notarzt und mehrere Wochen als Krankenschwester vermeiden. Da Kinder gerne tanzen, spielen, rennen und Spaß haben, ist es am besten, in ihre Gesundheit zu investieren. Menschen fühlen sich glücklich und produktiv, wenn sie gesund sind. Ein Großteil davon wird erreicht, indem die notwendigen Dosen injiziert werden, um jegliche Krankheit zu vermeiden.

Wie effektiv ist es?

Seit 2015 hat diese Injektion eine große Rettung zu verhindern genannt MeningokokkenB . Die Kosten können hoch sein, sogar Apotheken haben Wartelisten eingerichtet, um die Öffentlichkeit über die Verfügbarkeit des Impfstoffs zu informieren.

Dank der Gesundheitsministerien verschiedener Länder kann dieser Impfstoff in Notfällen erworben werden. Auf diese Weise garantieren einige Regierungen die Notwendigkeit und Wichtigkeit, diese Infektion den Bürgern vorzubeugen.

Bexsero Vaccine und alles, was Sie darüber wissen müssen

Seit mehr als 3 Jahren ist diese Injektion auf dem Markt und war eine gute Investition. Die Spezialisten schlagen vor, die notwendige Dosis zu injizieren, damit die Nebenwirkungen nicht auftreten.

In welchem ​​Alter sollte der Impfstoff verabreicht werden?

Bexsero-Impfstoff kann allen Säuglingen ab 3 Monaten sowie Kindern und Jugendlichen injiziert werden. Erwachsene können den Impfstoff auch injizieren, Meningokokkus B ist jedoch eine Krankheit, die hauptsächlich während der Kindheit auftritt. In Bezug auf die Dosis kann es je nach Alter variieren. Es wäre wie folgt:

  • Nach 3 Monaten; eine Dosis
  • Nach 5 Monaten; zwei Dosen
  • Nach 15 Monaten; eine Verstärkung
  • Mit 11 Jahren alt; eine einzelne Dosis

In Fällen, in denen ein Baby injiziert wird, ist es gut, dass sie wissen, wie und was injiziert wird, da es gefährliche Impfstoffe geben kann . Kinder neigen dazu, zum Zeitpunkt einer Punktion sehr nervös zu werden, aber sie können sich verschlimmern, wenn sie nicht die richtige Dosis geben.

Nebenwirkungen des Impfstoffes

Fieber

Fieber tritt häufiger auf, wenn der Impfstoff zusammen mit Routineimpfstoffen verabreicht wird, als wenn er allein angewendet oder mit Routineimpfstoffen verglichen wird. Diese Nebenwirkung ist selten, da sie in den ersten 6 Stunden auftritt und selten länger als 36-48 Stunden anhält.

Bexsero Vaccine und alles, was Sie darüber wissen müssen

Schmerzen im Injektionsbereich

Sobald die Injektion beendet ist, schwillt die Haut automatisch an. Als empfindliches Organ beginnt die Haut in dem Bereich, in dem die Person gestochen wurde, einen Wiederaufbauprozess auszulösen. Dieser Zeitraum endet in zwei oder drei Tagen, abhängig von der Empfindlichkeit der Haut.

Empfehlungen und Schlussfolgerung

Es ist immer notwendig, dass Sie durch Impfungen eine gute Gesundheit garantieren. Wir empfehlen Ihnen, immer eine gute Hygiene zu bewahren, um diese Art von Infektionen zu vermeiden. Bei Kindern ist es immer ideal, sie sauber und fern von Pilzen und anderen Viren zu halten.

Bei den Kindern muss der Bexsero-Impfstoff in die Liste der anstehenden Injektionen eingetragen werden. Die Gesundheit eines Babys, Kindes oder Jugendlichen ist empfindlicher als die eines Erwachsenen, so dass Sie Ihren Kindern dank der Prävention von Meningokokken B eine gute Lebensqualität bieten können.

Loading...