Arten von Inhalatoren zur Behandlung von Asthma

Loading...

Asthma ist ein Zustand, der die Spannung der Muskeln, die die Atemwege umgeben, und die Entzündung seiner Auskleidung beinhaltet, was zur Folge hat:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Unterdrückung und Schmerzen in der Brust
  • Längerer Husten
  • Keuchen
  • Schwitzen

Diese Krankheit kann durch eine Vielzahl von externen Faktoren verursacht werden , wie zum Beispiel:

  • Allergene
  • Schuppen
  • Milben
  • Intensive Übung
  • Schimmel oder Pollen
  • Atemwegsinfektionen
  • Rauch
  • Stress

Obwohl sie leicht provoziert werden können, benötigen manche Menschen nur eine Behandlung während des Asthmaanfalls. Dafür werden Inhalatoren verwendet, jedoch arbeiten nicht alle Inhalatoren optimal, je nach Ursache und Schwere des Asthmas.

Wie viele Inhalationsmethoden gibt es?

Arten von Inhalatoren zur Behandlung von Asthma

Inhalatoren dosieren

Diese Art von Inhalator enthält eine flüssige Substanz, die von der asthmatischen Person vernebelt und inhaliert wird. Seine Aspiration wird dank spezieller Abstandhalter erreicht, um den Umfang der Inhalation in die Lunge zu erweitern.

Trockenpulver-Sprays

In dieser Art von Aerosol bildet der aktive Bronchodilatator kleine Pulverflecken, die dank des Vorhandenseins eines Spenders inhaliert werden. Diese Inhalatoren bestehen aus drei grundlegenden Hauptkomponenten: dem Medikament, dem Reservoir, in dem es aufbewahrt wird, und dem Dispenser, der seine Verabreichung erleichtert.

Klassifizierung nach dem Ziel

Arten von Inhalatoren zur Behandlung von Asthma

Die Behandlung von Asthma lässt sich in zwei Kategorien einteilen, je nachdem, ob die Medikamente so beschaffen sind, dass sie Angriffe verhindern oder bekämpfen. Als nächstes werden wir beide Kategorien genauer analysieren:

  • Behandlung, um den Angriff zu bekämpfen. Die Art der Inhalatoren, die in diesen Fällen verwendet werden, arbeiten als eine schnelle und fast sofortige Erleichterung. Diese Medikamente sollten nicht außerhalb der asthmatischen Episode verwendet werden, da sie keine Wirkung haben.
  • Behandlung, um Angriffe zu verhindern. Inhalatoren dieser Art werden von Menschen verwendet, die häufig an Asthmaanfällen leiden. Es enthält Steroide, die Angriffe verhindern helfen.

Klassifizierung nach dem aktiven Prinzip

Auf der anderen Seite können wir die verschiedenen Arten von Inhalatoren nach ihrem Wirkprinzip klassifizieren , das von entzündungshemmenden Medikamenten zur Reduzierung von Blutüberfluss in dem Bereich (der die Atmung behindert) bis hin zu Bronchodilatatoren, die direkt darauf wirken die glatte Muskulatur, die die Bronchiolen formt.

Inhalatoren entzündungshemmend

Arten von Inhalatoren zur Behandlung von Asthma

Inhalatoren mit Entzündungshemmern sind verantwortlich für die direkte Behandlung der Entzündung der Schleimhäute durch Kortikosteroide , wie:

  • Budesonid
  • Fluticasona
  • Mometasona

Diese beseitigen Entzündungen und verhindern die Bildung von Schleim in den Atemwegen, was jede Art von Nebenwirkung verringert.

Bronchodilatator-Inhalatoren

Inhalatoren mit Bronchodilatatoren sind verantwortlich für die Entspannung der Atemmuskulatur , die kontrahiert, wodurch die Atemwege erweitert werden. Zu den bekanntesten gehören:

Diese Medikamente bekämpfen jedoch nur das Unbehagen und nicht die Ursache von Asthma, dh lindern die Symptome nur bis zum nächsten Asthmaanfall.

Kombinierte Inhalatoren

Arten von Inhalatoren zur Behandlung von Asthma

Inhalatoren mit Bronchodilatatoren und entzündungshemmenden Substanzen werden zur leichteren Bekämpfung von Asthma eingesetzt, ohne dass mehr als ein Inhalationsgerät benötigt wird. Aufgrund der Kombination von Wirkstoffen können wir sagen, dass sie die nützlichsten und gefragtesten sind. Unter ihnen sind:

  • Formoterol mit Budesonid
  • Salmeterol mit Fluticason

Nebenwirkungen von Inhalatoren

Wie alle Medikamente haben Inhalatoren auch Nebenwirkungen, besonders wenn sie missbraucht werden. Daher ist es immer ratsam, die Anweisungen des Arztes zu befolgen. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören:

Wie kann man Asthmaanfällen vorbeugen oder vorbeugen?

Arten von Inhalatoren zur Behandlung von Asthma

Wie bei jeder Krankheit können wir ihre Symptome reduzieren oder sogar beseitigen, wenn wir die Ursache direkt behandeln. In einigen Fällen ist dies jedoch unbekannt oder es kann nichts unternommen werden, um dies zu vermeiden. Hier sind einige Tipps, um die Anzahl der Asthmaanfälle zu minimieren:

  • Bedecken Sie Betten und Kissen mit hypoallergenen Abdeckungen
  • Teppiche entfernen und regelmäßig absaugen
  • Verwenden Sie Reinigungsmittel ohne Duftstoffe
  • Pflegen Sie niedrige Luftfeuchtigkeit
  • Lebensmittel in Behältern aufbewahren
  • Baden Sie die Tiere ständig
  • Vermeiden Sie Tabakkonsum

Wann gehe ich zum Arzt?

Obwohl es empfohlen wird, ist es nicht unbedingt notwendig, dass alle Menschen, die an Asthmaanfällen leiden, zum Arzt gehen. Sie sollten jedoch den Arzt in einem der folgenden Fälle sehen:

  • Die Symptome verbessern sich nicht mit der Behandlung
  • Beim Sprechen oder Ausruhen besteht Atemnot
  • Behält Schläfrigkeit, Verwirrung und Orientierungslosigkeit bei
  • Es zeigt eine bläuliche Färbung auf den Lippen und im Gesicht
  • Intensive und konstante Schmerzen in der Brust

Loading...