8 Schlüssel, die dir helfen werden, nach 40 Mutter zu werden

Loading...

Eine wachsende Zahl von Frauen verschiebt die Entscheidung, schwanger zu werden. Die Gründe sind vielfältig. Eine Mutter nach 40 wird immer häufiger , auch wenn die Frau nicht mehr an der Spitze ihrer Fruchtbarkeit steht.

Jedoch, entweder auf natürliche Weise oder durch Behandlungen gegen Unfruchtbarkeit, um die Facette der Mutterschaft zu beginnen, wenn man bereits mehr Reife und Stabilität in vielerlei Hinsicht hat, wird der Norden vieler Frauen.

Schlüssel zum Muttersein nach 40

Das erste, was du tun musst, wenn du nach 40 eine Mutter sein willst, ist offensichtlich ungeschützter Sex . Eine gute Frequenz ist 2 bis 3 mal pro Woche.

Erst nach sechs Monaten, in denen Sie diesen Rhythmus beibehalten haben, wird Ihr Arzt Sie an einen Fruchtbarkeitsspezialisten überweisen, wenn Sie es nicht geschafft haben, schwanger zu werden. Während dieser Zeit können Sie Ihren Körper und Ihre Gedanken auf Schwangerschaft und Mutterschaft vorbereiten , indem Sie diese Schlüsselempfehlungen befolgen.

1. Führen Sie einen gesunden Lebensstil

Um sich emotional, mental und physisch auf die Schwangerschaft vorzubereiten, müssen Sie eine ausgewogene Ernährung mit vielen Vitaminen und Mineralien essen , die alle essentiellen Nährstoffe enthält. Machen Sie regelmäßig Übungen, damit Sie sich in einer guten körperlichen Verfassung befinden, um den Risiken einer Schwangerschaft zu begegnen.

8 Schlüssel, die dir helfen werden, nach 40 Mutter zu werden

2. Konsultieren Sie Ihren Arzt

Besuchen Sie Ihren Geburtshelfer und Gynäkologen und führen Sie routinemäßige medizinische Untersuchungen durch, um Behinderungen oder Krankheiten auszuschließen. Darüber hinaus kann es einige Nahrungsergänzungsmittel empfehlen, die die Wahrscheinlichkeit des Verlassens im Zustand bevorzugen. Mit Ihrem Arzt können Sie auch beurteilen, ob Sie Medikamente nehmen, die Ihre Chancen auf eine Mutter nach 40 beeinträchtigen können.

3. Vermeiden Sie Besessenheit und Angst

Seien Sie nicht von der Vorstellung besessen, schwanger zu werden. Angst ist völlig kontraindiziert, wenn Sie eine Mutter nach dem 40. Lebensjahr werden wollen. In der Tat verringert es die Chancen, schwanger zu werden. Außerdem ist die Spannung nicht nur für Sie negativ, auch für die sexuelle Leistungsfähigkeit und Fruchtbarkeit Ihres Partners.

Bewerten Sie, ob es sich lohnt, eine Pause oder einen Urlaub zu machen, um sich mit Ihrem Partner zu entspannen. Sich aus dem Alltag zu befreien, wird dir helfen, dich zu konzentrieren, die Liebe zu genießen und die Leidenschaft zu entzünden, wenn du schläfst.

4.- Kenne deinen Eisprung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Menstruationszyklus und damit Ihre Ovulationsphase kennen, damit das Geschlecht mit den Tagen der größten Fruchtbarkeit übereinstimmt. Mit einem regelmäßigen Menstruationszyklus wird es einfacher sein, den Tag Ihres Eisprungs zu bestimmen. Mit einem unregelmäßigen Menstruationszyklus wird es schwieriger, aber es ist nicht unmöglich, das genaue Datum zu erreichen.

8 Schlüssel, die dir helfen werden, nach 40 Mutter zu werden

Dazu ist die Methode der Basaltemperatur oder Zervixschleim gut. Sobald Sie die Tage angeben, konzentrieren Sie Ihre sexuellen Beziehungen auf 1 oder 2 Tage vor dem Eisprung und den Tag, an dem Sie den Eisprung haben.

5. Die Gesundheit Ihres Partners ist auch wichtig

Um schwanger zu werden, brauchst du zwei: Achte darauf, dass dein Partner auch körperlich fit ist . Es ist bequem, eine körperliche Untersuchung zu haben. Nehmen Sie eine gute Ernährung und reduzieren Sie Stress mit einer guten Trainingsroutine auf ein Minimum.

Nur durch die Reduzierung von Stress und Verbesserung der körperlichen Fitness im Allgemeinen, erhöht die Spermienproduktion, die ideal ist, um Ihren Zweck als Mutter nach 40 zu erreichen.

6. Vermeiden Sie Alkohol, Zigaretten und Drogen

Um den allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern, ist es offensichtlich, dass Alkohol, Zigaretten und Drogen nicht dazu beitragen, die Chancen auf ein Baby zu verbessern, weder bei der Frau noch beim Mann .

Die Abkehr von diesen Praktiken wird nicht nur positiv für die Befruchtung der Eizelle und die Entwicklung einer gesunden Schwangerschaft und Babys sein , sondern sie sind auch notwendig, wenn das Baby in ihr Leben kommt.

7. Es enthält Magnesiumchlorid in der Diät

Magnesiumchlorid ist sehr vorteilhaft für Frauen und Männer. Für Sie stimuliert es die hormonelle Regulierung, die grundlegend ist, um den Menstruationszyklus zu regulieren und die Ovulationsphase zu spezifizieren.

8 Schlüssel, die dir helfen werden, nach 40 Mutter zu werden

Beim Menschen stoppt Magnesiumchlorid die Prostatahypertrophie, eine der häufigsten Ursachen für männliche Unfruchtbarkeit, die die Samenqualität und Spermienzahl verbessert.

8. Glaube

Unabhängig davon, ob Sie einen religiösen Glauben haben oder nicht, ist es wichtig, dass Sie sich mit positiven und liebevollen Gedanken über Ihre Fähigkeit umgeben, Leben zu erschaffen und das Kind, das Sie und Ihr Partner in ihrem Leben haben wollen, zu begreifen .

Sagt das populäre Sprichwort, dass “Glaube Berge bewegt” , zweifellos ist es auch notwendig, das Wunder zu erreichen, das eine Schwangerschaft bedeutet.

Loading...