8 Gründe, warum es einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund gibt

Loading...

Wir alle haben irgendwann in unserem Leben einen schlechten Geschmack in unseren Mündern gefühlt.

Unter anderem ist es in der Lage:

  • Beeinflussen unseren Geschmackssinn.
  • Ändere den Geruch unseres Mundes.
  • Riskiere die Gesundheit unseres Körpers.

Und obwohl dieser schlechte Geschmack auf vielen Ursachen beruhen kann, ist es notwendig zu bestimmen, was der Grund ist, um es schnell und angemessen behandeln zu können, bevor es ein ernstes Problem wird.

Wenn Sie sich gefragt haben, was der schlechte Geschmack in Ihrem Mund ist, lesen Sie weiter. In diesem Artikel erfahren Sie es.

1. Probleme in der Mundhöhle können die Aromen beeinflussen

8 Gründe, warum es einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund gibt

Wenn wir über einen schlechten Geschmack im Mund und einen unangenehmen Atem sprechen, sollten wir als erstes denken, dass das Problem in der Mundhöhle zu finden ist.

Daher kann es sein aufgrund:

Wenn Sie eines dieser Probleme präsentieren und einen anhaltend schlechten Geschmack in Ihrem Mund behalten, ist dies ein Signal, Ihre Zahnhygiene zu ändern .

Unter den empfohlenen Aktionen finden wir:

  • Putzen Sie Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit.
  • Verwenden Sie eine Mundspülung, um Bakterien zu entfernen und mit Fluorid angereichert.
  • Verwenden Sie Zahnseide
  • Gehen Sie häufig zum Zahnarzt für zahnärztliche Untersuchungen und Reinigungen.

Dies wird das Problem beseitigen und verhindern, dass sich Ihre Mundhöhle im Laufe der Zeit verschlechtert.

2. Sinusitis und schlechter Geschmack in Ihrem Mund

Sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen durch Infektionen mit Bakterien, Pilzen oder Viren.

Wenn Sie an Sinusitis leiden, ist es normal, einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund zu haben.

  • Durch die Empfindlichkeit der Nasenschleimhaut bleiben Sekrete zurück, die die Bakterien , die sich bereits im Mund befinden, vermehren und einen schlechten Geschmack erzeugen können.
  • Dazu empfehlen wir, Ihre Zahnhygiene-Routine zu erhöhen, während die Nebenhöhlenentzündung verschwindet.

3. Magen-Darm-Probleme und schlechter Geschmack

8 Gründe, warum es einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund gibt

Der Mund ist Teil unseres Verdauungssystems, es ist also normal unangenehm zu schmecken, wenn wir leiden unter:

Diese Art von Veränderungen tritt auf, wenn wir regelmäßig unzureichende Nahrung für unseren Körper konsumieren.

Sie können jedoch durch eine Diät kontrolliert werden, die unser Verdauungssystem nicht beeinflusst.

4. Geschwüre im Mund

Wenn Sie Geschwüre in Ihrem Mund haben, kann das der Grund für diesen unangenehmen Geschmack sein, sowie andere Symptome wie:

  • Reizung
  • Rötung
  • Ärgernis
  • Schmerz

Um es zu behandeln, ist es notwendig, das Hauptproblem zu lindern: Geschwüre . Auf diese Weise wird das Problem von der Wurzel entfernt.

5. Einige Medikamente können assoziiert sein

8 Gründe, warum es einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund gibt

Es ist üblich, einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund zu haben, wenn Sie Drogen nehmen wie:

  • Antibiotika
  • Antithyroid
  • Steroide
  • Zink-basierte Medikamente
  • Chemotherapie

Der schlechte Geschmack wird nach Beendigung der Behandlung verschwinden , also sollten Sie sich keine Sorgen machen.

6. Schwangerschaft

Eine schwangere Frau kann während der Schwangerschaft einen schlechten Geschmack im Mund haben , besonders im ersten Trimester, wenn die stärksten hormonellen Veränderungen auftreten.

Es ist auch normal, Symptome wie Übelkeit und Erbrechen zu haben.

7. Die Leber

8 Gründe, warum es einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund gibt

Die Leber ist ein essentielles Organ für die Gesundheit unseres ganzen Körpers, denn sie ist verantwortlich für die Reinigung des ganzen Körpers und die Ausscheidung von Giftstoffen. Es entfernt auch überschüssige Substanzen wie Cholesterin, Glukose und Bilirubin.

Wenn die Leber krank ist, werden wir Symptome wie :

  • Magenbeschwerden
  • Magenschmerzen
  • Rückfluss
  • Texturänderung im Stuhl
  • Schlechter Geschmack im Mund

Und dies wird aufgrund der Anhäufung von Toxinen und Substanzen, die die Leber für die Beseitigung verantwortlich ist.

Dazu empfehlen wir Ihnen, Ihre Ernährung zu ändern und den Konsum von Substanzen wie Alkohol zu eliminieren, die ihre Funktion beeinträchtigen könnten.

8. Andere Probleme

  • Infektion in den Speicheldrüsen
  • Virusinfektionen, die die Sinneszellen schädigen und den Geschmackssinn verändern.
  • Der Konsum der Zigarette kann einen unangenehmen Geschmack im Mund verursachen.
  • Menstruation kann aufgrund von hormonellen Veränderungen einen schlechten Geschmack verursachen.
  • Diabetes

Wenn Sie eine dieser Beschwerden haben, aber den schlechten Geschmack in Ihrem Mund nicht beseitigen konnten, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Vertrauensarzt zu wenden .

Er wird dafür verantwortlich sein, das Problem zu erkennen und zu beseitigen, bevor es zu größeren Komplikationen kommt.

Loading...