7 verbotene Lebensmittel, wenn Sie an Hypothyreose leiden

Loading...

Hypothyreose, wie viele andere Krankheiten, erfordert eine spezielle Diät, in der einige Nahrungsmittel, die schädlich sind, ausgeschlossen werden sollten.

Die Erkrankung impliziert eine Verringerung der durch die Beeinflussung des Stoffwechsels strenge Ernährungsänderungen mit sich bringt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, nach der Diagnose dieser Störung den Ernährungsberater aufzusuchen oder zumindest zu wissen, was nicht regelmäßig zu essen ist .

Was ist Hypothyreose?

Hypothyreose, auch hypoaktive Schilddrüse genannt, ist eine Erkrankung der Schilddrüse , die durch eine geringe Hormonsegregation gekennzeichnet ist.

Durch die Beteiligung am Stoffwechsel, der kardiovaskulären Gesundheit und anderen wichtigen Lebensprozessen lösen diese negative Reaktionen im Körperprodukt seines Ungleichgewichts aus.

Die Bedingung ist häufiger bei 60-jährigen Frauen aufgrund ihrer hormonellen Veränderung. Im Allgemeinen kann jedoch jeder als Teenager leiden.

Symptome einer Hypothyreose

7 verbotene Lebensmittel, wenn Sie an Hypothyreose leiden

In den Anfangsphasen der Hypothyreose gibt es normalerweise keine , die ihren Nachweis erleichtern. Wenn es sich jedoch ohne Kontrolle bewegt, kann es Folgendes erzeugen:

  • Gefühl der Müdigkeit
  • Schwierigkeiten, die Konzentration aufrechtzuerhalten
  • Depression und Reizbarkeit
  • Kälteempfindlichkeit
  • Trockene Haut- und Haarschwächung
  • Gewichtszunahme
  • Entzündung der Extremitäten
  • Verringerte Herzfrequenz
  • Erhöhung des Blutcholesterins
  • Muskelschmerzen und Steifigkeit
  • Unregelmäßige Menstruation

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Hypothyreose haben

Lebensmittel, die nicht für Patienten mit Hypothyreose empfohlen werden, werden “Kropfgifte” genannt.

Sind diejenigen, die nach der Aufnahme in den Körper, die normale Produktion von Schilddrüsenhormonen stören.

1. Getreide mit Gluten

7 verbotene Lebensmittel, wenn Sie an Hypothyreose leiden

Der Verzehr von Getreide mit hohem kann die Resorption von Schilddrüsenhormonersatzmedikamenten behindern.

Dieses Protein wird außerdem oft vom Immunsystem als ein Antigen, das angegriffen werden soll, identifiziert.

Aus diesem Grund ist es am besten, diese Vielfalt von Lebensmitteln auszuschließen, um Schilddrüsenkomplikationen zu verhindern und im Vorbeigehen ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu fördern.

Die Liste enthält:

  • Verarbeitete Produkte auf Weizenbasis
  • Gerste
  • Roggen
  • Buchstabiert
  • Kamut

2. Brokkoli

Brokkoli und andere Arten von Kreuzblütlern, einschließlich Kohl, enthalten eine Substanz, die als Kropf bekannt ist , die, wenn sie assimiliert wird, die behindert.

Letzteres ist ein essentieller Nährstoff bei der Produktion von Schilddrüsenhormonen und daher muss seine ordnungsgemäße Aufnahme gewährleistet sein.

  • Goitrogens verlieren Aktivität, wenn Gemüse gekocht wird. Deshalb, wenn Sie zur Diät hinzufügen möchten, ist es am besten, es zu essen, zum Beispiel, gedämpft.

3. Soja

7 verbotene Lebensmittel, wenn Sie an Hypothyreose leiden

Soja und alle ihre Derivate enthalten Isoflavone, ein Phytoöstrogen, das die Funktion der Schilddrüse insbesondere bei Patienten mit Jodmangel verändert.

Sein Verbrauch sollte in keiner seiner Präsentationen vermieden werden:

  • Sojamilch
  • Tofu
  • Sojasauce
  • Sojaprotein

4. Zucker

Patienten mit Hypothyreose haben kontinuierlich unkontrollierte Glukosespiegel und, wenn sie vernachlässigt werden, kann

Denken Sie daran, dass die Stoffwechselfunktion verändert ist, was zu Übergewicht und Diabetes führen kann.

  • Alle Arten von Lebensmitteln mit Zucker sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden.
  • Seine Substitution wird auch bei organischen Zuckern nicht empfohlen, da sie den Blutzucker weiterhin beeinflussen können.

5. Pflanzenöle

7 verbotene Lebensmittel, wenn Sie an Hypothyreose leiden

Eine große Vielfalt von Pflanzenölen birgt auch Risiken von Stoffwechselproblemen. Sein Konsum blockiert die Funktion von Schilddrüsenhormonen und reduziert deren Verwendung durch die Zellen.

Um dies zu vermeiden, sollten, auch wenn noch keine Diagnose einer Schilddrüsenerkrankung gestellt wird, folgende Öle verwendet werden:

  • Bio-Kokosnuss
  • Natives Olivenöl extra
  • Sonnenblume
  • Avocado

6. Süße Früchte

Obwohl der mäßige Verzehr keine größeren Risiken beinhaltet, ist es besser, zuckerreiche Früchte zu vermeiden, um bestimmte Komplikationen der Hypothyreose zu vermeiden.

Obwohl sie leichter metabolisiert werden, bergen diese das Risiko hoher Glucose- und Metabolismusschwierigkeiten.

Die missbräuchliche Einnahme von:

  • Pfirsiche
  • Ananas
  • Mangos
  • Erdbeeren
  • Äpfel
  • Bananen

7. Geprägte Fleischsorten

7 verbotene Lebensmittel, wenn Sie an Hypothyreose leiden

Reich an Nitriten, Nitraten und einer Vielzahl von zusätzlichen Chemikalien, sind einer der größten Feinde der Gesundheit der Schilddrüse.

Diese können zu Hypothyreose führen und bei der Erkrankung Komplikationen sowohl im Stoffwechsel als auch in der kardiovaskulären Gesundheit hervorrufen .

Haben Sie dieses Schilddrüsenproblem? Denken Sie daran, dass Sie zusätzlich zur Beschränkung des Verzehrs dieser Lebensmittel Ihren Lebensstil im Allgemeinen verbessern müssen.

Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, angepasst an Ihre Bedürfnisse und vermeiden Sie sitzende Lebensweise, Alkohol und Tabak.

Loading...