7 Mögliche Gründe, warum Sie nicht abnehmen

Loading...

Es ist wahr, dass Ernährung und Bewegung der Schlüssel zum Verlust und Erhalt eines Gewichtsgleichgewichts sind. Was nicht so richtig ist, ist zu sagen, dass dies die einzige Sache ist, die getan werden muss, um das zu erreichen, da nach der Forschung es andere externe Faktoren gibt, durch die eine Person zunehmen kann.

Wenn Sie sich gesund ernähren und regelmäßig Sport treiben, aber trotzdem nicht abnehmen können, können einige der folgenden Gründe die Ursache dafür sein, dass keine Ergebnisse erzielt werden. Wir präsentieren die 7 möglichen Gründe, warum es schwer für Sie ist, Gewicht zu verlieren.

Du bekommst nicht genug Schlaf

7 Mögliche Gründe, warum Sie nicht abnehmen

Studien haben ergeben, dass Menschen, die weniger als 5 Stunden einschlafen oder schlafen, einen langsameren Stoffwechsel haben und ihre Hungerhormone wie Leptin und Ghrelin betroffen sind.

Leptin ist das Hormon, das dem Gehirn sagt, wann es aufhören soll zu essen, während Ghrelin (produziert im Magen) den Hunger anregt. Laut Studien haben Menschen, die nicht gut schlafen, einen niedrigen Leptinspiegel und erhöhen die Ghrelinspiegel. Dies bedeutet, dass sie dazu neigen, mehr zu essen, um mehr Gewicht zu gewinnen.

Um eine Lösung zu finden, ist es empfehlenswert, jeden Tag mindestens 8 Stunden haben.

Verbraucht versteckten Zucker

7 Mögliche Gründe, warum Sie nicht abnehmen

Versteckte Zucker können auch dort vorhanden sein, wo Sie am wenigsten denken , ohne zu wissen, dass Sie in beträchtlichen Mengen durch Energieriegel, Getreide, Rehydratationsgetränke, Saucen und Brotaufstriche konsumieren.

Um dies zu vermeiden, ist es sehr wichtig, dass Sie das Etikett sehr gut lesen, bevor Sie Ihre Produkte kaufen, und vermeiden Sie diejenigen, die raffinierten Zucker enthalten.

Konten Kalorien und keine Nährstoffe

Wenn wir abnehmen wollen, sollten die Kalorienanteile natürlich kleiner sein. Es gibt jedoch diejenigen, die von diesem Detail besessen sind und vergessen, dass es sehr wichtige Nährstoffe gibt, die in die Ernährung aufgenommen werden sollten.

In diesem Fall ist es das Wichtigste, über Qualität nachzudenken und sich nicht nur auf Kalorien zu verlassen , einschließlich Nahrungsmittel mit Beiträgen von Vitaminen, Mineralien und

Du verbringst viel Zeit damit, zu sitzen

Der sitzende Lebensstil ist eine der größten Ursachen für Übergewicht und Adipositas. Viele Male denken Sie vielleicht, dass es keine Zeit zum Sport gibt, aber in Wirklichkeit mangelt es an Interesse. Es wird empfohlen, täglich mindestens 30 Minuten mit Übungen zu verbringen , sei es Laufen, Laufen, Joggen oder Radfahren.

Nimm dir nicht die Zeit zu kochen

7 Mögliche Gründe, warum Sie nicht abnehmen

Die Kombination eines sitzenden Lebensstils mit schlechter Ernährung ist einer der schlimmsten Feinde des guten Gewichts . Viele aus Zeitmangel wählen Tiefkühlkost, Fastfood oder jede Kombination von Junk Food . Die Lösung besteht darin, mehr Zeit pro Woche zu nehmen, um ein vorzubereiten und vor allem ein gutes Frühstück vorzubereiten.

Sie haben es mit einem hormonellen Problem zu tun

Viele Male Tests von allem, um Gewicht zu verlieren, aber im Gegenteil, Sie erhöhen sich ständig. In diesem Fall empfiehlt es sich, den Arzt zu konsultieren, da die Gewichtszunahme das Ergebnis einer hormonellen Störung sein könnte, wie Hyperthyreose, polyzystisches Ovarialsyndrom und Insulinresistenz.

In Absprache mit dem Arzt kann er die Behandlung angeben, die zur Verbesserung dieses Zustandes zu befolgen ist. Wenn bestätigt wird, dass das Problem ein hormonaler Zustand ist, ist es gut, dass Sie beginnen, gesunde Proteine,

Sie verbrauchen keine wesentlichen Teile essentieller Fettsäuren

7 Mögliche Gründe, warum Sie nicht abnehmen
Omega 3 und 6 Fettsäuren sind in hohen Konzentrationen in Fisch gefunden.

Seit vielen Jahren wurden Diätpläne und Diäten zum Abnehmen Feinde von Fetten. Heute gibt es viele “fettarme” Produkte, die eine bessere Ernährung versprechen, aber trotzdem nehmen Adipositas und Übergewicht zu.

Der Fehler, der gemacht werden kann, wenn man Gewicht verliert, ist, nicht in die Diät gesunde Fette wie die Fettsäuren einzuschließen, die im Leinsamenöl , in den Nüssen und in den Samen vorhanden sind. Diese Art von Fetten helfen, schlechte Fette im Körper abzubauen, gleichzeitig geben sie ein Gefühl der Fülle.


Share on Facebook
Share


Share on TwitterTweet


Share on Google Plus
Share


Share on Pinterest
Share


Share on LinkedIn
Share


Share on Digg
Share

Loading...