7 Faktoren, die die vorzeitige Menopause beeinflussen können

Loading...

Die Menopause ist definiert als das Stadium, in dem die Frau keine Menstruation mehr hat und nicht mehr schwanger werden kann. Es beinhaltet eine Reihe von hormonellen Veränderungen , die oft zwischen 45 und 55 Jahren auftreten.

Es gibt jedoch viele Faktoren, die den normalen Zyklus des stören

Es ist eine Bedingung, die sich vor dem 40. Lebensjahr manifestiert. Es ist durch Unregelmäßigkeiten in der Menstruation gekennzeichnet, bis es vollständig verschwindet.

Aufgrund des damit verbundenen Wandels ist es mit dem erhöhten Risiko verbunden, an einigen chronischen Krankheiten, emotionalen Störungen und anderen Symptomen zu leiden, die die Lebensqualität beeinträchtigen können.

Obwohl es durch eine genetische Störung verursacht werden kann, sind viele Fälle das Ergebnis der Wirkung einiger Faktoren auf die Aktivität der Hormone.

Entdecke sie!

1. Tabakkonsum

7 Faktoren, die die vorzeitige Menopause beeinflussen können

Frauen, die rauchen oder

Die Zigarette enthält chemische Verbindungen, die Eierstöcke und Embryonen schlechter Qualität produzieren , und eine Zunahme an Chromosomenanomalien.

Diese Folgen verändern die Aktivität von Östrogen und Progesteron, die den Verlauf der Menopause beeinflussen.

2. Erkrankungen der Schilddrüse

Die Schilddrüse greift in viele lebenswichtige Prozesse des Körpers ein. Unter diesen ist bemerkenswert, dass es für die optimale Verwendung und Verteilung von Hormonen unerlässlich ist.

Aus diesem Grund besteht bei einer Veränderung ein erhöhtes Risiko für vorzeitige Menopause oder reproduktive Gesundheitsprobleme.

Krankheiten wie Hypothyreose können frühe Symptome der Menopause , wie fehlende Menstruation, Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen verursachen.

3. Chirurgische Eingriffe

7 Faktoren, die die vorzeitige Menopause beeinflussen können

Frauen, die sich bestimmten chirurgischen Eingriffen unterziehen, treten mit größerer Wahrscheinlichkeit vor dem normalen Alter in das Stadium der Menopause ein.

Die Entfernung eines Eierstocks oder Uterus reduziert die Östrogen- und Progesteronspiegel im Körper und beschleunigt das Ende des fruchtbaren Stadiums.

Die Entfernung beider Eierstöcke verursacht sofortige Menopause. Darüber hinaus kann es auch eine Nebenwirkung von

4. Strahlentherapie und Chemotherapie

Diese zwei im Kampf gegen Krebs verwendeten Behandlungen können für den vorzeitigen Beginn der Menopause verantwortlich sein.

Obwohl sie das Zellwachstum verhindern, können sie einige gesunde Zellen zerstören und in vielen Fällen den frühen Verlust der Eierstöcke verursachen.

5. Verzehr von verarbeitetem Fleisch

7 Faktoren, die die vorzeitige Menopause beeinflussen können

Unter den vielen Nebenwirkungen, die durch den Verzehr von , ist zu bemerken, dass es auch Fälle von vorzeitiger Menopause beeinflusst.

Während sein frisches Aussehen sehr attraktiv ist, dahinter verbergen sich große Mengen an Chemikalien, die Nitrate und Nitrite genannt werden , die hormonelle Entgiftung erzeugen können.

Darüber hinaus hat sich

6. Autoimmunkrankheiten

Autoimmunkrankheiten sind durch eine Anomalie in der Produktion und Verwendung von Antikörpern gekennzeichnet, die zu einem “Autoangriff” von gesundem Gewebe führt.

Ihr Aussehen wirkt sich negativ auf die Gesundheit der Eierstöcke aus und beeinträchtigt die Aktivität von

Dies verursacht eine Reihe unkontrollierter reproduktiver Gesundheit von Frauen und führt oft schon in jungen Jahren zu Menopause.

Einige Bedingungen dieses Typs sind:

7. Verwendung von Kosmetika und Hygieneprodukten

7 Faktoren, die die vorzeitige Menopause beeinflussen können

Viele Regulierungsbehörden arbeiten bereits daran, die Verwendung einiger schädlicher Komponenten bei der Herstellung von Kosmetika und Hygieneprodukten zu verhindern. Auf dem Markt gibt es jedoch immer noch Substanzen, die gesundheitsschädliche Substanzen enthalten.

Somit könnte seine konstante Absorption oder Inhalation das Auftreten von Schilddrüsenstörungen und hormonellen Erkrankungen beeinflussen.

Shampoos, parfümierte Seife und bestimmte Kosmetika enthalten Substanzen, die als Phthalate bekannt sind und deren Wirkung frühe Menopause verursacht.

Diese finden sich auch in Körperparfüms, Haargelen und

Sind Sie besorgt über die Auswirkungen der Menopause? Obwohl das Ideal ist, dass es im normalen Alter auftritt, ist es in vielen Fällen unvermeidlich, dass es vorzeitig auftritt.

Aus diesem Grund ist es zur Reduzierung der Risiken ideal, einen gesunden Lebensstil beizubehalten und Zugang zu kontinuierlichen medizinischen Untersuchungen zu erhalten.

Loading...