6 Tipps, um Ihren Körper in der Schwangerschaft zu pflegen

Loading...

Es ist üblich, dass in der Schwangerschaft bestimmte Zeichen oder Zeichen sind nicht ästhetisch im Körper aufgrund von hormonellen Veränderungen , die während und nach der Schwangerschaft auftreten.

Die große Mehrheit wird mit der Zeit verschwinden, aber es ist gut, dass Sie ein wenig Energie investieren, um auf sich selbst zu achten.

Deshalb bringen wir Ihnen einige Tipps mit, damit Sie in dieser schönen Phase mehr als glänzen:

1. Combat Dehnungsstreifen

Diese parallelen Linien entstehen aufgrund der Dehnung der Haut und der hormonellen Störung.

Obwohl nicht alle Frauen auf die gleiche Weise geben, ist es üblich, in Oberschenkel, Hüften, Gesäß, Bauch und Brust auftreten.

Um sie vor allem zu verhindern, müssen Sie Ihr Gewicht kontrollieren: Es ist klar, dass es aufgrund der Schwangerschaft zunehmen wird, aber Sie müssen eine gesunde und ausgewogene Ernährung einnehmen.

Auch widmen Sie sich täglich Feuchtigkeitscreme im ganzen Körper anwenden. Mit Hydratation, was Sie tun werden, ist die Elastizität der Haut wiederzuerlangen und ihre Rissbildung zu vermeiden.

2. Vorsicht vor Cellulite

6 Tipps, um Ihren Körper in der Schwangerschaft zu pflegen

Obwohl Ihr Körper keine , ist es wichtig, dass Sie sich darum kümmern. Wenn Sie bereits mit mehr Grund leiden, folgen Sie den folgenden Tipps:

  • Massage mit Creme oder Öl Gel von den Oberschenkeln, von unten nach oben, in einer kreisförmigen Weise, um die Fettzellen zu stimulieren und das Gewebe zu entlasten.
  • Vermeiden Sie die Retention von Flüssigkeiten und körperliche Aktivität zur Förderung der Durchblutung.

3. Bleiben Sie hydratisiert

Mit dem Konsum von 10 bis 12 Gläser Wasser pro Tag werden Sie Ihrem Körper helfen , Kalorien zu verbrennen, Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Ebenso befeuchtet Wasser die Flüssigkeit in der Fruchtblase, die die Gesundheit des Babys schützt.

4. Passen Sie auf Ihre Haare auf

6 Tipps, um Ihren Körper in der Schwangerschaft zu pflegen

Mehr als die Hälfte der Schwangeren hat Haarausfall und Glanzverlust durch häufige hormonelle Veränderungen.

  • Sagen Sie Nein zu den Zöpfen oder einer Art von Haar, die die Haare strafft und weniger, wenn Sie nasses Haar haben.
  • Versuchen Sie, die Aufnahme von Obst und Gemüse zu erhöhen, die , da sie die Haarfollikel stärken.
  • Verwenden Sie warmes Wasser, um es zu waschen, da die hohe Temperatur trocknet und die Haare stumpft.

5. Vermeiden Sie Stress

Obwohl die medizinischen Tests und die Erfahrung des Schwangerschaftsstadium mit Stress beladen sind, ist es notwendig, dass Sie versuchen, ruhig zu bleiben.

Wenn Stress auf einem übertriebenen und konstanten Niveau vorhanden ist, ist es möglich, die körperliche und geistige Gesundheit sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Baby zu schädigen .

Das Immunsystem, der Blutdruck und der Stoffwechsel können ebenfalls betroffen sein.

Um praktische Probleme der folgenden Entspannungstechniken zu vermeiden:

  • Tiefes Atmen: Atmen Sie tief aus dem Bauch, um sich mit Luft zu füllen. Je mehr Sauerstoff einatmet, desto geringer ist die Spannung.

Denken Sie daran: durch die Nase einatmen, durch den Mund ausatmen.

  • Yoga: Die Praxis des Yoga wird sehr nützlich sein, um Stress abzubauen, den Geist zu beruhigen und sich mit Ihrem Körper zu verbinden. Suchen Sie einen Experten, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Konditionierte Entspannung: Setzen Sie sich mit dem Rücken gerade hin, überprüfen Sie Ihren Körper im Geiste und sehen Sie, wie Sie die einzelnen Teile entspannen.

Wenn Sie sich völlig entspannt fühlen, schauen Sie sich Ihre Atmung an, stellen Sie sicher, dass sie lang und tief ist und versuchen Sie, den Rhythmus für einige Sekunden zu halten.

Denken Sie beim Einatmen an das Wort “inspiro”, wenn Sie mental ausatmen, “entspanne ich mich”.

Schaffen Sie eine besondere Umgebung, um Entspannung zu üben, sei es mit Musik,

6. Passen Sie auf Ihr Gesicht auf

6 Tipps, um Ihren Körper in der Schwangerschaft zu pflegen

Reinigen Sie Ihr Gesicht jeden Tag, damit es strahlend, hydratisiert und gesund bleibt.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um das Auftreten von dunklen Flecken zu vermeiden oder sie zu beseitigen:

  • Schützen Sie sich vor UV-Strahlen: Verwenden Sie immer Sonnencreme und bedecken Sie Ihr Gesicht an sonnigen Tagen mit einem Hut oder Regenschirm.
  • Verwenden Sie mildes Make-up: Versuchen Sie,

Denken Sie daran, vor dem Schlafengehen das gesamte Make-up aus Ihrem Gesicht zu entfernen, da die Rückstände die Pigmentierung Ihrer Haut beeinträchtigen können.

Loading...