6 Anzeichen einer Blinddarmentzündung, die Sie nicht ignorieren sollten

Loading...

Der Appendix ist ein kleines röhrenartiges Organ, das am ersten Teil des Dickdarms, genau im unteren rechten Teil des Abdomens, befestigt ist.

Obwohl es im menschlichen Körper keine bekannte Funktion hat, gibt es im Inneren viele lymphatische Follikel des Immunsystems , ähnlich denen in den Mandeln.

Appendizitis tritt auf, wenn dieses Organ blockiert oder entzündet wird , was den Durchfluß des Blutflusses stört und außerdem den Druck in dem Bereich erhöht.

Obwohl in den Anfangsphasen keine größere Gefahr besteht, ist es wichtig, sie so schnell wie möglich zu behandeln, da sich die Infektion ausbreiten kann , wenn sie sich entwickeln darf.

In schweren Fällen kann es zu einer

Aus diesem Grund ist es wichtig, einige Anzeichen zu beachten, die, obwohl sie mit anderen Bedingungen verwechselt werden können, entscheidend sind, um den Arzt zu konsultieren und eine rechtzeitige Diagnose zu erhalten.

Entdecke die 6 wichtigsten

1. Abdominale Entzündung

6 Anzeichen einer Blinddarmentzündung, die Sie nicht ignorieren sollten

Die Entzündung oder Blähungen sind durch ein unangenehmes Druck- und Völlegefühl gekennzeichnet, fast immer mit Verdauungsschwierigkeiten verbunden.

  • In diesem speziellen Fall ist es ein sehr häufiges Symptom, da die Verstopfung des Blinddarms eine entzündliche Reaktion auslöst , die sich im Verlauf der Krankheit im gesamten Verdauungssystem ausbreitet.
  • Es sollte erwähnt werden, dass der Patient zusätzlich zur Entzündung an leiden kann.

2. Schmerzen im unteren rechten Teil des Bauches

Eine der ersten Manifestationen der Appendizitis sind akute Bauchschmerzen, fast immer im unteren rechten Teil des Abdomens , dh in dem Bereich, in dem sich dieses Organ befindet.

  • Das Symptom nimmt allmählich zu, da die Entzündung und der Druck im Blinddarm aufgrund seiner Obstruktion zunehmen.
  • Es kann intermittierend auftreten, obwohl es normalerweise für eine lange Zeit bleibt, wenn die Krankheit fortschreitet.
  • Es ist üblich, dass Patienten es stärker fühlen, wenn sie niesen oder sich plötzlich bewegen.
  • Der Schmerz erstreckt sich in einigen Fällen bis zum Bauchnabel und unteren Rücken.

3. Schwindel und Erbrechen

6 Anzeichen einer Blinddarmentzündung, die Sie nicht ignorieren sollten

Wenn plötzlich auftreten, ist es sehr wichtig, die Warnzeichen der Appendizitis einzuschalten.

Obwohl nicht alle Fälle diese Krankheit anzeigen, ist es wichtig, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, besonders wenn sie von anderen Symptomen begleitet werden.

  • Ungefähr 90% der diagnostizierten Fälle zeigten dieses Symptom, unmittelbar nachdem sie einen starken Schmerz im Unterbauchbereich wahrgenommen hatten.
  • Wenn der Blinddarm nicht rechtzeitig behandelt wird und sich die Infektion ausbreitet, treten häufiger Erbrechen und Schwindel auf.

4. Plötzlicher Appetitverlust

Inappetenz ist eine der Folgen der Entzündung im System aufgrund der Blockade des Anhangs vor diesem Zustand.

Diese Reaktionen beeinträchtigen das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems und beeinflussen zusätzlich die Segregation der Hungerhormone.

  • Dies hat zur Folge, dass Patienten aufgrund von Mangelernährung zu Komplikationen neigen.
  • Obwohl es zunächst normal erscheinen mag, ist es ein Symptom, das eine rechtzeitige ärztliche Untersuchung erfordert.

5. Fieber

6 Anzeichen einer Blinddarmentzündung, die Sie nicht ignorieren sollten

Die Entzündung und der Druck, den dieses Organ aufgrund einer Blinddarmentzündung erleidet, tendieren dazu, sich mit Symptomen zu manifestieren, die denen anderer

Daher leiden häufig betroffene Patienten unter Fieber und Schüttelfrost, begleitet von den charakteristischen Bauchschmerzen.

  • Es ist ein Symptom, das nicht übersehen werden sollte, da es, obwohl es mit Mitteln kontrolliert wird, dazu neigt, wieder aufzutauchen, wenn die Entzündung kompliziert wird.
  • Obwohl die Temperaturänderung mild ist, sollte der Arzt konsultiert werden, wenn andere Verdauungsbeschwerden auftreten.

6. Verstopfung oder Durchfall

Wenn es eine entzündliche Reaktion im Körper, Produkt der Blinddarmblockade, gibt, ist es üblich, dass die Tendenz, Episoden von Verstopfung oder Durchfall zu leiden, zunimmt.

  • Die Patienten hören auf, normal zu defäkieren, und während einige den Drang verspüren, wiederholt auf die Toilette zu gehen, beginnen andere weniger oft mit Schwierigkeiten zu gehen.
  • In diesen Fällen werden beide Probleme von und Gas begleitet.

Wann den Arzt konsultieren?

Nach der Identifizierung dieser Symptome ist es wichtig, so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen , um eine geeignete Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Denken Sie daran, dass, obwohl die Symptome mit anderen Erkrankungen des Verdauungssystems verbunden sein können , es am besten ist, sie mit professioneller Hilfe zu analysieren.

Der Arzt kann eine körperliche Untersuchung, Bluttests und eine Vielzahl anderer Tests durchführen, die

Loading...