5 proteinreiche Snacks, die den Stoffwechsel beschleunigen

Loading...

Zweifellos ist Protein der wichtigste Stoff, um das Leben auf dem Planeten zu erhalten. Im Bereich der Ernährung ist es jedoch, obwohl es nicht der mit der größten Energie ist, wichtig.

Warum ist es so wichtig? Proteine ​​sind Makromoleküle, die in den Zellen von Lebewesen die meisten Funktionen ausüben.

Sie sind Teil der Grundstruktur von Geweben (Muskeln, So entwickeln, reparieren und pflegen wir das Gewebe. Darüber hinaus wirken sie auch als Enzyme, Antikörper und Hormone.

Die Proteine ​​sind verantwortlich für:

  • Regulieren Sie die Aufnahme von Nährstoffen
  • Transportiere Sauerstoff im Blut
  • Beseitige giftige Materialien
  • Regelmäßige Vitamine,

Daher ist es sehr wichtig, sie in unsere Ernährung aufzunehmen, besonders wenn wir den Stoffwechsel beschleunigen wollen.

Hier präsentieren wir eine Reihe von Lebensmitteln, die nicht nur lecker, sondern auch die Arbeit der Zellen verstärken.

Auf diese Weise werden sie den Nährstoffen ermöglichen, notwendige Energie für den Organismus zu werden, um die Vitalfunktionen auszuführen. Daher wird es eine bessere Verdauung geben.

Nüsse

5 proteinreiche Snacks, die den Stoffwechsel beschleunigen

Nüsse essen liefert nicht nur Eiweiß: Sie haben auch gute Fette, Vitamine, Mineralstoffe und fettlösliche Stoffe.

Außerdem fördern sie die Blutzirkulation, weil sie L-Arginin enthalten, eine Aminosäure, die Herzkrankheiten vorbeugt.

Auf der anderen Seite enthält es mehrere Antioxidantien, die die Verbrennung von Kalorien beschleunigen und uns das richtige Gewicht halten.

Sein köstlicher Geschmack macht es zu einer perfekten Zutat für Salate, Hauptgerichte und sogar Desserts.

Eine viertel Tasse Walnüsse (30 g) reicht aus, um mehr als 100% des empfohlenen Tageswertes an Omega-3-Fettsäuren zu erhalten.

Kürbiskerne

Kürbissamen enthalten Kalium, Fasern und besonders Proteine.

Das bedeutet, dass wir in einer Tasse

Die Kombination seiner Inhaltsstoffe macht den Darmtrakt besser funktionierend, hilft aber auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren.

Insbesondere Kalium ist für die Kontrolle von Bluthochdruckproblemen verantwortlich.

Auf der anderen Seite enthält Phytosterole, die für die Senkung des Niveaus von schlechtem Cholesterin (LDL) verantwortlich sind, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und Atherosklerose.

Daher besteht ein geringeres Risiko für Herzinfarkte oder Schlaganfälle.

Bohnen

5 proteinreiche Snacks, die den Stoffwechsel beschleunigen

ntre los vegetales, las habas son las legumbres con mayor contenido de proteínas. Mong Gemüse, Bohnen sind Leguminosen mit höheren Proteingehalt.

Sie gelten als Energiequelle, da sie Stärke und einen Proteingehalt enthalten, der dem von Fleisch sehr ähnlich ist.

Die Nährstoffe der Bohnen finden sich in den kleinen Körnchen, die Mineralien und Vitamine enthalten.

  • Dies ist der Fall von Vitamin B1, das essentiell für die Aufnahme von Kohlenhydraten ist.
  • Vitamin B3 hingegen wirkt auf den Stoffwechsel von Proteinen und Fetten.

Sie haben auch Mineralien (Magnesium, Kalzium, Eisen, Phosphor und Kupfer). Diese sind ideal für Menschen, die körperliche Anstrengungen unternehmen, da sie ihnen eine zusätzliche Dosis .

Erdnüsse

Damit ein Protein eine gute Wirkung auf den Körper hat, muss es während des Verdauungsprozesses leicht aufgenommen werden können. Nur so kann es zu Muskeln werden.

Erdnüsse erfüllen diese Indikation, da sie reich an Aminosäuren sind und die Fähigkeit besitzen, den Muskel zu reparieren.

Der einzige Unterschied zu den Proteinen, die Fleisch gibt, ist, dass Erdnüsse fettarm sind und kein Cholesterin enthalten. Sie enthalten jedoch Fettsäuren, die für die Reinigung des

Auf die gleiche Weise hat es einen hohen Kaliumgehalt. Dies wirkt wie eine Feuchtigkeitscreme nach intensivem Training und verhindert Krämpfe.

Pistazien

5 proteinreiche Snacks, die den Stoffwechsel beschleunigen

Es ist einer der nahrhaftesten Nüsse und mit einer großen Menge an Ballaststoffen . Auch sein Gehalt an Mineralstoffen, Fettsäuren, Vitaminen und besonders Proteinen macht es zu einem ausgezeichneten Verbündeten der Gesundheit.

Zu seinen Vorteilen gehört der Beitrag von Aminosäuren. Zum Beispiel hilft Arginin bei der Muskelregeneration, verbessert die Durchblutung und versorgt die Körperzellen mit Nährstoffen.

Sie sind auch eine Quelle von Antioxidantien wie Flavonoide, Beta-Carotin und Carotinoide. Diese helfen in Verbindung mit Phytosterolen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Auf der anderen Seite, wie für Vitamine, sind sie reich an Vitamin E. Dies stärkt die Abwehrkräfte des Immunsystems und begünstigt die Wiederherstellung von Geweben in der Haut.

Nun, mit welchem ​​Snack wirst du anfangen?

Loading...