5 Hausmittel, um den Geruch der Füße zu entfernen

Loading...

Das Auftreten von schlechten Gerüchen an den Füßen ist ein beschämendes Problem, das wir leider alle irgendwann in unserem Leben erleiden können.

Es entsteht durch Hautkontakt mit verschiedenen Bakterienquellen , Schweiß- und Schmutzspuren, die sich ohne uns bemerkbar machen können.

Obwohl es viele Produkte gibt, die dazu beitragen, den Bereich trocken und , ist manchmal zusätzliche “Hilfe” erforderlich , um ihn vollständig zu neutralisieren.

Deshalb schlagen wir vor , neben der Verwendung von Talkumpuder und kommerziellen Behandlungen auch einige wirksame Hausmittel anzuwenden.

Beachten Sie!

1. Aloe Vera und Teebaumöl

5 Hausmittel, um den Geruch der Füße zu entfernen

Aloe Vera Gel enthält antimikrobielle und feuchtigkeitsspendende Substanzen, die helfen, Bakterien zu entfernen, die einen schlechten Geruch an den Füßen verursachen.

Seine Verbindungen verbinden sich mit der antibakteriellen und erfrischenden Kraft des ätherischen Teebaumöls, das unter anderem das Auftreten von .

Zutaten

  • 3 Esslöffel Aloe Vera Gel (45 g)
  • 6 Tropfen Teebaum ätherisches Öl

Vorbereitung

  • Gießen Sie das Aloe Vera Gel in eine Schüssel und mischen Sie es mit dem ätherischen Öl des Teebaums.

Anwendungsmodus

  • Reiben Sie die Behandlung an den Füßen und lassen Sie sie zwischen 20 und 30 Minuten einwirken.
  • Nach dieser Zeit mit warmem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie den Gebrauch jeden Tag, bis Sie den Geruch vollständig loswerden.

2. Salbeiblätter und Haferflocken

Durch die Kombination der desodorierenden Kraft mit der absorbierenden Wirkung von Hafermehl können Sie die Schweiß- und Bakterienrückstände beseitigen , die die unangenehmen Gerüche der Füße beeinflussen.

Zutaten

  • 3 Blätter Salvia
  • 3 Esslöffel Haferflocken (30 g)

Vorbereitung

  • Die Salbeiblätter zerstoßen und mit dem Haferflocken mischen.

Anwendungsmodus

  • Sprühen Sie das Produkt auf die Schuhe, die einen schlechten Geruch erzeugen und lassen Sie es mindestens 12 Stunden wirken.
  • Wiederholen Sie die Verwendung, bis der Geruch neutralisiert ist.

3. Schachtelhalm

5 Hausmittel, um den Geruch der Füße zu entfernen

Die

Seine Anwendung in Badezimmern ist eine entspannende Therapie, die wiederum die Durchblutung verbessert und Müdigkeit reduziert.

Zutaten

  • 3 Löffel Schachtelhalm (45 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Vorbereitung

  • Fügen Sie Schachtelhalm und Wasser in einem Topf hinzu.
  • 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen und abwarten.
  • Wenn es ohne Kühlung vollständig verwendet werden kann, gießen Sie die Infusion in ein Becken.

Anwendungsmodus

  • Füße für 20 Minuten in die Flüssigkeit tauchen.
  • Wiederholen Sie die Behandlung 2 oder 3 mal pro Woche.

4. Romero

Rosmarin ist eine Pflanze mit , die helfen kann, die Füße zu reinigen , um die Umgebung zu verändern, die Mikroorganismen benötigen, um sich zu vermehren.

Sein äußerer Gebrauch reduziert die Anwesenheit von Pilzen und Bakterien und erweicht die Härte, die zu störenden Schwielen führt.

Zutaten

  • 3 Esslöffel getrockneter Rosmarin (45 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Vorbereitung

  • Den getrockneten Rosmarin in das Wasser geben und bei schwacher Hitze 3 bis 5 Minuten zum Kochen bringen.
  • Wenn Sie bereit sind, bedecken Sie das Getränk und warten Sie, bis es für ungefähr 10 Minuten ruht.
  • Filtere es mit einem Sieb und lege es in einen großen Behälter oder eine Schüssel.

Anwendungsmodus

  • Füße in der Infusion einweichen oder mit Hilfe eines Sprays auftragen.
  • Wiederholen Sie die Behandlung jeden Tag.

5. Backpulver und Zitronenöl

5 Hausmittel, um den Geruch der Füße zu entfernen

Dieses natürliche Deo hilft, den pH-Wert der Fußhaut zu regulieren , um das Wachstum von Bakterien zu hemmen, die das Auftreten von Infektionen und schlechten Gerüchen beeinflussen.

Seine absorbierende Kraft beseitigt sein Peeling entfernt abgestorbene Zellen und Verunreinigungen.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Backpulver (30 g)
  • 6 Tropfen Zitronenöl
  • Wasser (das Notwendige)

Vorbereitung

  • Gießen Sie das Backpulver in eine Schüssel und mischen Sie es mit dem ätherischen Zitronenöl.
  • Befeuchten Sie die Mischung mit etwas Wasser, um eine Paste zu erhalten.

Anwendungsmodus

  • Reiben Sie das Präparat auf alle Füße, einschließlich des Bereichs zwischen den Fingern, und lassen Sie es 20 Minuten einwirken.
  • Spülen Sie mit warmem Wasser und verwenden Sie es mindestens 3 mal pro Woche.

Hinweis : Wenn Sie möchten, lassen Sie das Präparat trocken, ohne Wasser hinzuzufügen, und legen Sie es in das Schuhwerk.

Schämst du dich wegen des schlechten Geruchs deiner Füße? Wenn dieses Symptom Sie belästigt, zögern Sie nicht, eines der genannten Mittel zu versuchen, um es ein für allemal zu lösen.

Loading...