5 hausgemachte Tricks, um das Fieber auf das Baby zu senken

Loading...

Ein Baby mit Fieber bereitet seinen Eltern Kopfschmerzen, besonders wenn sie neu sind. Im Allgemeinen löst Fieber viele Ängste der Eltern aus, wenn es eine natürliche Reaktion auf eine Infektion ist. Das Fieber auf das Baby zu senken ist möglich und notwendig, ohne in Verzweiflung zu verfallen.

Um zu wissen, wie man sich bei Fieber verhält, ist es wichtig, das Alter des Babys, die Temperatur und die Anzahl der Tage, an denen das Fieber auftritt, zu berücksichtigen. Wir werden zuerst über diese Bedingungen sprechen, bevor wir Ihnen diese 5 Stiche nach Hause geben, die Ihnen helfen werden, das Fieber auf das Baby zu senken .

Er hat Fieber! oder das Freund-Fieber

Bevor Sie verzweifeln, weil Sie Fieber haben , sollten Sie vielleicht wissen, dass Fieber Ihr Verbündeter sein kann, wenn es darum geht, auf die ganzheitliche Gesundheit Ihres Babys zu achten. Fieber tritt auf, wenn der Körper eine Infektion bekämpft.

Bei Säuglingen, deren Immunsystem sich entwickelt, ist Fieber das Symptom, dass Ihr Körper darum kämpft, sich selbst zu heilen . Das sollte uns die nötige Ruhe geben, um mit Ruhe und Durchsetzungsvermögen zu handeln; Dein Körper reagiert wie es sollte.

5 hausgemachte Tricks, um das Fieber auf das Baby zu senken

Das Alter des Babys und die Temperaturgrade, die durch das Fieber erreicht werden, sind die Variablen, die Ihnen helfen zu entscheiden, wann der beste Zeitpunkt ist, um den Kinderarzt zu alarmieren. Dies sind die Kombinationen, die Sie beachten sollten:

  • Wenn das Baby weniger als 3 Monate alt ist, ist es wichtig, den Kinderarzt sofort zu verständigen und gemeinsam zu bewerten, ob es dringend notwendig ist, sofort zum medizinischen Dienst zu gehen.
  • Wenn Ihr Kind zwischen 3 und 5 Monaten alt ist, rufen Sie den Arzt an, wenn die Temperatur 38 ° C oder mehr beträgt.
  • Rufen Sie ab 6 Monaten den Arzt an, wenn die Temperatur 39 ° C oder mehr erreicht.

5 hausgemachte Tricks, um das Fieber auf das Baby zu senken

Während das Immunsystem Ihres Babys die Krankheit bekämpft, können Sie Ihre Beschwerden lindern. Mit den folgenden hausgemachten Empfehlungen ist es möglich, das Fieber auf das Baby zu senken.

1. Gib ihm ein warmes Wasserbad

Gib ihm ein entspannendes Bad in einer Wanne mit warmem Wasser und lass das Wasser und das Baby abkühlen. Wenn Sie kaltes Wasser verwenden, beginnt das Baby zu zittern und die Körpertemperatur steigt. Außerdem wird das Baby kaltes Wasser ablehnen, weinen und Stress in die bereits angespannte Situation bringen. Wenn das Baby sich schlecht fühlt, wird es sauer, so dass das warme Wasser leichter zu akzeptieren ist.

5 hausgemachte Tricks, um das Fieber auf das Baby zu senken

2. Kleiden Sie es leichter

Wickeln Sie das Baby nicht ein, um “das Fieber zu schwitzen”, und lassen Sie es auch nicht nackt. Die Haut ist das größte Organ in unserem Körper und muss bei Fieber abkühlen . Entfernen Sie schwere Decken und Kleidung, die Sie warm hält. Trage es mit leichter und bequemer Kleidung.

3. Halten Sie es hydratisiert

Eine flüssige Diät zu essen ist der beste Weg, Dehydration zu vermeiden , während Sie dabei sind, das Fieber des Babys zu senken. Wenn Ihr Baby gestillt wird, wird es durch das Stillen perfekt hydratisiert.

Gelees und Fruchtsäfte oder Eiscreme helfen, das Baby zu kühlen. Kinderärzte empfehlen oft die Verwendung von oralem Serum, aber Babys tolerieren nicht immer den Geschmack. Kokoswasser bietet eine hervorragende natürliche Hydratation.

4. Verwenden Sie kalte Kompressen

Tränken Sie ein Tuch mit kaltem Wasser, wringen Sie es aus und legen Sie es während der Ruhe über die Stirn , Achselhöhlen, Nacken und Handgelenke des Babys. Wenn sich die Kompression erwärmt, befeuchtet sie das Tuch wieder.

5 hausgemachte Tricks, um das Fieber auf das Baby zu senken

Einige schlagen vor, das Tuch in einer Mischung aus Wasser und Alkohol zu gleichen Teilen zu befeuchten, da es länger frisch bleibt. Aber der Geruch von Alkohol kann für das Baby lästig sein. In diesem Fall ist es besser, die Kompresse auf die Füße des Babys zu legen.

5. Aktualisieren Sie den Raum

Es ist wichtig, dass die Belüftung in dem Raum zirkuliert, in dem sich das Baby befindet. Frische Luft hilft, das Fieber des Babys zu senken. Wenn es Winter ist und Sie die Heizung benutzen, ist es wichtig, die Temperatur um ein paar Grad zu senken, damit es im Raum nicht zu heiß wird.

Sie können einen Ventilator mit niedriger Geschwindigkeit verwenden, um die Luft zu zirkulieren, aber Sie müssen vermeiden, direkt auf das Baby zu blasen. Für den Fall, dass die Klimaanlage verwendet wird, weil es sehr heiß ist, muss vermieden werden, dass der Raum sehr kalt ist .

Wann wenden Sie sich an den Kinderarzt

Wenn nach 24 Stunden das Fieber nicht nachlässt und neue Symptome wie unten beschrieben auftreten, ist es wichtig, den Kinderarzt oder den nächstgelegenen medizinischen Dienst anzurufen.

  • Das Baby ist sehr reizbar oder schläfrig.
  • Er hat Schwierigkeiten beim Atmen.
  • Ein Hautausschlag erscheint auf der Haut.
  • Wenn Sie einen steifen Nacken haben
  • Einen Anfall oder Bewusstseinsverlust haben
  • Wenn Sie anhaltendes Erbrechen und Durchfall haben, mit Anzeichen von Dehydration (trockene Zunge, eingefallene Augen, Speichelfreiheit).

Loading...