5 Früchte zur Reduzierung von Cellulite

Loading...

Zellulitis Wer hat nicht diese nervige Orangenhaut an ihren Oberschenkeln? Eine Ansammlung von Fetten und Toxinen, die die Linie unserer Figur sprengen. Richtige Ernährung, Bewegung und diese gesunden Früchte können Ihnen helfen. Entdecke sie

Das universelle Problem der Cellulite

Sie sind wie kleine Knötchen, die in unseren Beinen und Gesäßmuskeln konzentriert sind. Es kann schon in der Adoleszenz auftreten, diese Anhäufung von Fetten und Toxinen, die fast 90% der Frauen betrifft und die so schwer loszuwerden ist . Warum passiert es? Warum leiden wir es?

Im Grunde genommen für ein sitzendes Leben und eine Diät, bei der diese Exzesse immer dazu neigen, sich in Bereichen mit hohem Risiko bei Frauen anzusammeln : Beine und Hintern. Normalerweise wird dieser Überschuss im Fall von Männern im Bauch gesehen, während wir normalerweise zuerst leiden, wenn es darum geht, Jeans anzuziehen.

Und wir müssen klar sein, Cellulite zu reduzieren ist sehr teuer. Es erfordert Anstrengung und großen Willen, aber wir versichern Ihnen, dass ich Ihre Inzidenz verringern kann, ohne durch einen Operationssaal gehen zu müssen. Durch die folgenden Säulen, die wir mit Stärke “fangen” müssen:

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit
  • Verringern Sie vollständig die Nahrung, die reich an Zuckern und Fetten ist. Eliminiere Salz, sie fördert die Flüssigkeitsretention.
  • Machen Sie Aerobic-und Herz-Kreislauf-Übungen, kombiniert sie mit denen, die auf das Gesäß und Beine konzentrieren.
  • Erhöhen Sie Ihren Verbrauch in frischem Gemüse.
  • Steigern Sie den Verbrauch bestimmter Früchte , die wir im Folgenden detailliert beschreiben.

Geeignete Früchte zur Behandlung von Cellulite

1. Grapefruits, gesund und zur Fettverbrennung geeignet

5 Früchte zur Reduzierung von Cellulite

Beginnen Sie den Tag normalerweise mit einem Grapefruitsaft oder mit einer halben natürlichen Grapefruit? Wenn nicht, füge es deiner Liste der kleinen Änderungen hinzu, die du machen musst, um Cellulite zu reduzieren . Grapefruit ist Teil dieser sehr sauren Zitrusfrüchte, die uns so viel Vitamin C, B und A gibt. Aber es gilt auch als eine der besten Früchte, um Gewicht zu verlieren, Gewicht zu verlieren und Appetit zu reduzieren, etwas geeignet, um den Tag zu beginnen und in der Lage, bis zum Mittagessen gut zu halten, ohne zwischen Stunden zu hacken.

Eine andere Tatsache, über Grapefruit zu denken ist, dass es uns hilft, Cholesterin zu reduzieren, es ist gut für Diabetes und unser Herz. Und wie viele Grapefruits pro Tag sollten wir essen, um Cellulite zu bekämpfen? 3 am Tag. Sie können die natürlichen Säfte einschließen. Du wirst sehen, wie gut du dich fühlst.

2. Die erfrischende Melone

5 Früchte zur Reduzierung von Cellulite

Sind Sie leidenschaftlich über Melone? Ausgezeichnet, also haben Sie keine Angst, leckere Salate zu konsumieren. Fügen Sie Nüsse, Rosinen, Melonenwürfel und sogar ein kleines Stück Orange hinzu. Köstlich Melonen haben 94,6% Wasser, 0,3% Protein, 4,1% Kohlenhydrate und 1% Ballaststoffe. Egal welche Sorte Sie wählen, sie sind alle geeignet. Sie können zwei Portionen am Tag konsumieren, die zum Beispiel in eine Frühstücksschale passen. Du wirst es lieben

3. Chinesische Orangen

5 Früchte zur Reduzierung von Cellulite

Die chinesischen Orangen sind lang und klein, was Sie auf dem Bild oben sehen können. Das Ideal ist, es in natürlichem Saft und ungefähr zwei Gläsern pro Tag zu verbrauchen . Sie haben Vitamin C, Postasio und große entzündungshemmende Eigenschaften neben Flavonoiden. Es ist zum Beispiel gut für nach dem Essen, wenn Sie Ihren Bauch geschwollen fühlen. Reduziert Entzündungen und verhindert die Ansammlung von Fett. Suche sie in deinem Markt.

4. Die gesunde Ananas

5 Früchte zur Reduzierung von Cellulite

Sicher hast du es schon gewusst. Wie viel Ananas isst du pro Tag? Am geeignetsten sind etwa 3 Scheiben am Tag, eine beim Frühstück, eine weitere beim Mittagessen und eine weitere beim Abendessen. Es hilft uns, den Darm zu versorgen oder den Organismus zu entgiften. Sie sind reich an Antioxidantien und Vitamin C, gesund und ideal für die Gewichtsabnahme. Ein intensiverer Weg, Cellulite dank der Ananas zu reduzieren, ist, für 10 Tage drei Scheiben von natürlicher Ananas zu frühstücken. Sehr angemessen

5. Granatäpfel, lecker und gesund

5 Früchte zur Reduzierung von Cellulite

Magst du Granatäpfel? Alle roten Früchte eignen sich hervorragend für das Herz, zur Reinigung und zur Versorgung mit Ballaststoffen und Vitaminen . Sie sind Reiniger, sie verhindern, dass wir Giftstoffe und Flüssigkeiten ansammeln, die sich in unseren Hüften ansammeln. Es lohnt sich, einen Granatapfel pro Tag zu nehmen , auch wenn es kostet, sie zu schälen und ihre kleinen Früchte von karminroter Farbe zu erhalten . Sie können sie in Ihren Salaten hinzufügen oder sie in Ihrem Frühstück verbrauchen. Sie sind sehr reich an Ballaststoffen und reduzieren Cholesterin, eine leicht zu findende Frucht, die hilft Cellulite zu reduzieren,

Um zu schließen, können Sie die Früchte, die Sie wollen, den ganzen Tag kombinieren, können Sie bis zu 5 Stück Obst nehmen. Aber denken Sie daran, um diese Cellulite zu reduzieren, müssen Sie eine strenge Diät mit wenig Fett und wenig Zucker folgen. Tun Sie etwas Bewegung, gehen Sie jeden Tag spazieren, machen Sie Übungen, um das Gesäß zu verhärten, und vor allem, seien Sie konstant und behalten Sie Ihre Stimmung. Völlig endend mit Cellulite ist das nicht möglich, aber wir können es reduzieren, es nicht mehr sichtbar machen und unsere Jeans fühlen sich viel besser an.


Share on Facebook
Share


Share on TwitterTweet


Share on Google Plus
Share


Share on Pinterest
Share


Share on LinkedIn
Share


Share on Digg
Share

Loading...