4 natürliche Alternativen zur Bekämpfung von Rhinitis

Loading...

Kampf gegen Rhinitis ist ein Muss für jeden Patienten. Und das ist das Unbehagen, das die verschiedenen Symptome beinhaltet, die dazu führen, die Lebensqualität des Menschen signifikant zu reduzieren.

Juckreiz in den Nasenlöchern und ständige laufende Nase können den Patienten zur Verzweiflung bringen. Es gibt jedoch mehrere Alternativen , die das Problem lösen können.

Was ist Rhinitis?

Auch als allergische Rhinitis oder Heuschnupfen bekannt, ist es eine der nervigsten Entzündungskrankheiten im Zusammenhang mit den Nasenwegen. Es ist gekennzeichnet durch chronische Entzündung der Nasenschleimhaut, die aufgrund einer

Die häufigsten Erreger sind: Staub, Milben, Rauch, Pollen, Haare und Tierschuppen, toxische chemische Substanzen, unter anderem. Es kann auch aufgrund einer Allergie auf ein Essen auftreten.

Wie erkennt man Rhinitis?

4 natürliche Alternativen zur Bekämpfung von Rhinitis

Die Symptomatik dieser Erkrankung ist eng mit Nase und Rachen verbunden. Und da das Wissen über die Ursache der Schlüssel zur effektiven Bekämpfung von Rhinitis ist. Hier zeigen wir Ihnen, wie es auf einen Blick erkennbar ist:

Die oben genannten sind die häufigsten Symptome. Es gibt jedoch andere Indikatoren für Rhinitis, die als ungewöhnlich angesehen werden.

Natürliche Alternativen gegen Rhinitis

Neben dem Fachpersonal und der Befolgung seiner Anweisungen ist es am besten , die entsprechenden Hygienemaßnahmen als Ergänzung zu ergreifen .

Denken Sie daran, dass, wenn es darum geht, sich von einer Krankheit zu erholen, jede angewandte gesunde Gewohnheit summiert. Auf der anderen Seite wird Ausdauer ein Schlüsselelement in der Behandlung gegen Rhinitis sein.

Die folgenden natürlichen Alternativen begünstigen das Atmen und lindern die überwiegende Mehrheit der Rhinitis-Symptome.

Kurkuma

4 natürliche Alternativen zur Bekämpfung von Rhinitis

Kurkuma ist nicht nur gut für Rhinitis. Dies bietet große Vorteile in Bezug auf die Behandlung verschiedener Arten von Allergien.

Es ist ein großer Beitrag zur Linderung von Rhinitis Symptome dank seiner entzündungshemmenden und . Auf diese Weise reduziert es das Gefühl von Nasenschleimhaut, Juckreiz und Schwellungen, die durch Rhinitis verursacht werden

Verwenden

Bereiten Sie eine Mischung aus 6 Esslöffel Kurkuma Pulver mit 2 Esslöffel Honig. In einem geschlossenen Glasbehälter aufbewahren. Nehmen Sie zwei Esslöffel pro Tag für einen Monat und beobachten Sie die Verbesserung.

Süßholz

Es ist ein Busch mit entzündungshemmenden Eigenschaften; Die Wurzel davon ist jedoch der Teil, der am meisten bei der Behandlung von Rhinitis verwendet wird. Seine Stärke ist so stark, dass es normalerweise mit Kortison verglichen wird , aber im natürlichen Format.

Wie Kurkuma kann Lakritz für jede Art von Allergie verwendet werden. Selbst um den Husten zu mildern und den Organismus auszutrocknen. AUGE, seine Verwendung wird nicht für hypertensive Menschen empfohlen.

Verwenden

Es gibt viele Möglichkeiten, Süßholz einzunehmen. Hervorzuheben sind jedoch drei Anwendungsformen: Pillen, Wurzelinfusion oder Extrakt derselben.

Knoblauch

4 natürliche Alternativen zur Bekämpfung von Rhinitis

Knoblauch hat drei große Vorteile. Vor allem ist es leicht zu erreichen. Zweitens ist es nicht teuer. Drittens hat es unzählige positive Eigenschaften , die es für die Gesundheit hat: Antibiotika, antiviral, antibakteriell, entzündungshemmend. Es wird sogar als Bestandteil von Immunstimulanzien verwendet.

Verwenden

Die Verwendung von Knoblauch zur Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit diesem Zustand ist sehr einfach. Kauen Sie nur zwei Zähne am Tag, roh. Es kann jedoch auch in verschiedenen Rezepten verwendet werden. Es wird empfohlen, den Arzt aufzusuchen, um die Menge an Knoblauch pro Tag nicht zu verschwenden.

Grüner Tee

Grüner Tee ist ohne Zweifel eines der

In diesem Fall hat grüner Tee Eigenschaften, die dafür verantwortlich sind , die Produktion von blockieren , eine Verbindung, die die Symptomatik der Rhinitis verstärkt.

Verwenden

Bei diesem Getränk liegt der Vorteil in der Häufigkeit seines Verbrauchs. Es kann praktisch jeden Tag zu jeder Zeit genommen werden, obwohl, um Rhinitis zu behandeln, es notwendig ist, zu versuchen, zwischen 2 und 3 Tassen pro Tag zu trinken.

Loading...