3 Gedanken über die Wichtigkeit, Ihre Komfortzone zu verlassen

Loading...

Es ist Zeit, vorwärts zu gehen. Sei kein Gefangener der Konformität. Es gibt Erlebnisse, die auf Sie warten, und solange Sie die Schlösser nicht entfernen, können Sie sie nicht genießen.

Was ? Menschen suchen nach dem Moment, in dem wir uns sicher fühlen, wir wollen einen stabilen Arbeitsplatz, zu Hause und sehen, wie sich unsere Familie am besten entwickelt.

Aber was ist mit unseren Zielen? Wo ist die Herausforderung zu leben? Wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie Tests bestehen , es ist egal, ob Ihre Knie zittern.

Das Leben ist ein Lernfeld, in dem wir alle kleine Schwämme sind, die das aufnehmen, was da ist. Unser Bildungsniveau spielt keine Rolle: Wir alle haben etwas zu lehren.

Wir reagieren auch mit Instinkten, vermeiden mögliche Bedrohungen, wir wollen, was uns Adrenalin und Glückseligkeit schenkt, und trotzdem fliehen wir vor Unsicherheit und Versagen.

Das Problem ist, dass wir mit vielen Ausreden aus Angst vor dem Risiko gehen. Du bist so erfahren in Lügen, dass du ihnen sogar glaubst.

Du bist die Maus, die in dem Loch lebt und alles von innen beobachtet und du willst draußen sein, aber du wagst es nicht, diesen Schritt zu machen, du willst nicht, dass die Katze dich isst.

Der Grund? Du vertraust dir selbst nicht, du bist dir deiner Fähigkeiten nicht bewusst, weil du das nicht weißt, wenn du ohne zurückblickst, wirst du nicht in der Lage sein, sie zu erreichen.

Warum lebst du nach deiner Vorstellungskraft? In dem du zu dem Ort träumst, von dem du geträumt hast, gibst du die Arbeit auf, die dich überwältigt, du kämpfst darum, was du wirklich magst, du genießt jeden Moment, eine gute Gesellschaft und sogar

Sie haben alles getan, um das “perfekte Leben” vor dem Rest zu bewahren, um zu erreichen , was andere wollen und auf dem Weg einfach verloren.

Wach auf! Sie sind keine Maschine, brechen Sie die Routine und verlassen Sie Ihre Komfortzone.

1. Es ist das Leben, das mich berührt hat

3 Gedanken über die Wichtigkeit, Ihre Komfortzone zu verlassen

Warum bist du immer noch da, wenn alles schief gelaufen ist? Wir sind so in die Routine vertieft, dass wir uns mit dem Gedanken begnügen: “Das hat mich berührt” .

Die Rolle des Opfers ist etwas, das perfekt herauskommt, und wir suchen tatsächlich nach dem, was zu Drama und Enttäuschung passt. Wir lehnen ab, was uns dazu bringt, uns an eine andere Seite zu wenden, obwohl wir tief im Inneren wissen, dass es besser ist.

Die Frage ist, ist das wirklich

Wenn du aufhörst, neue Leute zu erleben, ein neues Rezept zu versuchen, die Beziehung zu beenden, die dich nicht glücklich macht und nur zum Arbeiten arbeitet, stirbst du nur, selbst wenn dein Herz dich sonst daran erinnert.

Laß jene Klischees, die zu Kreuzen geworden sind, in deinem Rücken. Mache keine Fehler, es ist nicht das Leben, das berührt wurde, es ist das Leben, das du beschlossen hast zu haben .

res el autor de tu historia: puedes modificar el guión cuando lo desees, eliminar personajes y hacer un revolución si tú quieres, pero no temas encontrar un final feliz. E res den Autor der Story: Sie können das Skript ändern können , wenn Sie möchten , um Zeichen zu löschen und eine Revolution machen , wenn Sie wollen, aber nicht sein , Angst zu einem glücklichen Ende zu finden.

2. Mach es jetzt!

3 Gedanken über die Wichtigkeit, Ihre Komfortzone zu verlassen

Bist du ewig? Wer hat uns die zu glauben, dass es immer ein Morgen geben wird? Die Agenda ist der Beweis dafür, dass wir es nicht riskieren.

Wir planen detailliert, was uns in der Zukunft erwartet und untersuchen, was wir nicht voraussetzen müssen. “Wenn ich mein Haus habe”, “der Tag, an dem ich heirate”, “wie meine Kinder wachsen”.

Was ist, wenn dieser Moment nicht kommt? Das Leben ist heute, nicht morgen . Tu es auch, wenn du fühlst, dass dein Herz aus der Brust geht und das Blut zu deinem Kopf geht. Denn in der Wartezeit können Sie auf halbem Weg bleiben und nichts tun.

Sie können bequeme Tage und ein sicheres Dach haben, aber wenn Sie kein Lächeln auf Ihrem Gesicht haben, was ist es gut?

3. Brechen Sie Ihre Grenzen

3 Gedanken über die Wichtigkeit, Ihre Komfortzone zu verlassen

Es ist an der Zeit zu transzendieren, um Ihre Schwächen in einen Impuls zur Verbesserung zu verwandeln.

Niemand muss deine Entscheidungen treffen, aufhören, sich selbst dafür verantwortlich zu machen, dass er die Jeder Mensch ist anders, wie weit kannst du gehen?

Die einzige Person, die dich ziehen kann, bist du. Wenn du dich selbst blockierst, kannst du nicht vorrücken.

Übertreffen Sie Ihre eigenen Ziele. Wenn Sie es in Ihrem Kopf zeichnen können, können Sie es tun!

Beginnen Sie damit, sich selbst zu akzeptieren, indem Sie sich Zeit nehmen, Sie kennenzulernen und sich dann zu fragen: Bin ich Da ist die Antwort.

Wenn es ein Nein ist, ist es Zeit, die Brücke zu überqueren, auch wenn es dir schwindelig wird.

Loading...