2 Rezepte der italienischen Suppe

Loading...

Die italienische Suppe ist eines der Gerichte der italienischen Küche, das über die Grenzen seiner Herkunft hinaus überzeugt hat. und zweifellos hat die Küche Italiens Tausende von Anhängern auf der ganzen Welt.

Ihre Aromen wurden von anderen Kulturen wie Arabisch und Griechisch beeinflusst. Und obwohl viele Leute über die Herkunft eines ihrer Hauptgerichte wie Pasta sprechen, haben sie sich heute als exklusive kulturelle Referenzen Italiens positioniert.

Die Geschichte der Minestronesuppe

Wenn es um italienische Suppe geht, ist die Minestrone eine der bekanntesten. Es gibt viele Versionen, abhängig vom Land, in dem es zubereitet wird und alle sind köstlich.

Die Minestrone ist eine Suppe, die als Vorspeise oder als einzigartiges Gericht zum Mittag- und Abendessen eingenommen werden kann. In Italien wird es mit dem Gemüse der Saison zubereitet.

Sein Hauptmerkmal ist die Vielfalt der Gemüsearten, die bei der Zubereitung verwendet werden. Es ist Reis, Nudeln oder Bohnen, was es zu einem Gericht macht, das den Appetit füllt und füllt.

Die Minestronesuppe kennt verschiedene Variationen. Es gibt kein festgelegtes Rezept, das als “das Original” angesehen werden kann. Es ist ein ideales Gericht für Herbst und Winter; eine Idee der bescheidenen Herkunft auf dem Land, die populär wurde und in der ganzen Welt bekannt ist.

2 Rezepte der italienischen Suppe

1. Minestrone

2 Rezepte der italienischen Suppe

Zutaten

  • 1 große Zwiebel (40 g).
  • 1 mittelgroße Kartoffel (40 g).
  • 1 mittelgroße Tomate (30 g).
  • 2 kleine Karotten (60 g).
  • 1/2 Packung Speck (75 g).
  • 1 Packung Serranoschinken (100 g).
  • 1 kleiner Kürbis (200 g).
  • 1 Topf Gemüsebrühe (1 l).
  • 1/4 Päckchen kurze Nudeln (80 g).
  • 2 Esslöffel Olivenöl (30 g).
  • 4 Esslöffel Pesto (20 g).
  • Geriebener Parmesan, Petersilie, Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Vorbereitung

  • Speck wird in kleine Quadrate geschnitten und für ungefähr 2 Minuten gebraten. Es sollte leicht getoastet werden.
  • Die Zwiebel fein schneiden und mit ein wenig Olivenöl zum Speck geben.
  • Die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. So wie es mit Kartoffeln und Kürbis gemacht wird ; Dieses Gemüse wird in die Pfanne gegeben, in der der Speck gebräunt ist.
  • Fry alles für etwa fünf Minuten.
  • Salz und Pfeffer werden nach und nach zu den Gemüsesorten hinzugefügt, während die Zutaten in den Topf gegeben werden.
  • Die Tomate in Viertel schneiden. Es wird zu den anderen Gemüsesorten hinzugefügt, dann zum Parmesan, zum Schinken und schließlich zur Gemüsebrühe.
  • Bei geringer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Sie müssen überprüfen, ob alle Gemüse weich sind.
  • Zu der Kasserolle, in der diese Zubereitung kocht, werden Nudeln eingearbeitet. Lassen Sie es für 5 Minuten kochen.
  • Während des Kochens etwas geriebenen Parmesankäse und Pesto geben. Es wird gerührt, so dass der Käse und das Pesto in der Suppe verteilt sind.
  • Wenn Sie das Gericht servieren, können Sie die Oberfläche mit einem Zweig kleiner Petersilie dekorieren.

2. Vegetarische italienische Suppe

2 Rezepte der italienischen Suppe

Zutaten

  • 1/2 Zwiebel (30 g).
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stange Sellerie (20 g).
  • Pfeffer (nach Geschmack).
  • 1 kleine Zucchini (30 g).
  • 1 mittelgroße Karotte (10 g).
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt.
  • 1 Esslöffel Olivenöl (15 g).
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum (3 g).
  • 1 Dose ganze Tomaten (780 g).
  • 1 Topf Gemüsebrühe (250 ml).
  • 1 Glas weiße Bohnen (570 Gramm).
  • 1 mittelgroße Packung kurzer Nudeln (200 g).
  • 1 Packung Spinatsprossen (125 Gramm).
  • 2 Teelöffel frische, fein gehackte Petersilie

Vorbereitung

  • Heizen Sie einen großen Topf bei mittlerer Hitze vor. Fügen Sie das Öl, dann die Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzu und braten Sie für ungefähr 2 Minuten.
  • Den Knoblauch, die Zucchini und das getrocknete Basilikum in die Pfanne geben. All das wird für ungefähr 2 Minuten gebraten. Es sollte häufig entfernt werden, so dass keiner der Inhaltsstoffe verbrennt.
  • Fügen Sie die in Stücke geschnittenen Tomaten hinzu, einschließlich des Safts.
  • Gießen Sie die Bohnen, auch mit ihrem Saft, die Gemüsebrühe, die Petersilie, das Salz und den Pfeffer. Es wird zum Siedepunkt gebracht. Dann wird es zu einem langsamen Feuer reduziert.
  • 15 Minuten kochen lassen.
  • Die Nudeln separat kochen; der ideale Punkt ist al dente, so dass es eine angenehme Konsistenz hat.
  • Die Pasta wird der Suppe hinzugefügt und sofort serviert.

Diese zwei Versionen der italienischen Suppe befriedigen Gaumen, die Aromen, Texturen und Farben auf einer heißen Platte mögen. Dank dieser Rezepte wird die von Gästen aus allen Breitengraden stehlen .

Loading...